Heinz Benzenstadler - Der Fremde

  • MGFRXL - Der Fremde


    Jugendbuch von 9 - 109 von Heinz Benzenstadler


    MGFRXL macht Kinder froh - und Erwachsene ebenso...
    Rezensentin: Agnes Sykora (Wien)


    MGFRXL ist der liebenswerte kleine Kerl, der plötzlich in Eviomas Leben tritt und es auf den Kopf stellt. Die Abenteuer, die beide mit einander erleben machen einfach Spaß - so wie ich in meiner Kindheit Pumuckl genossen habe, so wünsche ich allen Kindern, dass sie jetzt MGFRXL genießen können.
    Da ich mit Kindern aller Altersstufen therapeutisch arbeite, erfahre ich täglich, wie MGFRXL ihnen Spaß macht. Er regt zum Lesen und v.a. zum Weiterlesen an und lockt sogar mal von PC oder TV weg. Und hin und wieder passiert es, dass vorlesende Eltern auch noch weiterlesen, selbst wenn der Nachwuchs bereits schläft und gar nich mehr aufhören können...
    Absolut empfehlenswert!!!


    MGFRXL - Der Fremde - ISBN - 10 3-902528-34-6
    Qu: Amazon
    Preis: € 15,90

    2 Mal editiert, zuletzt von Heinz61 ()

  • Hallo Heinz,


    eine Rezension zu einem Buch, sollte von einem selber kommen und zwar ausführlich und nicht einfach reinkopiert. Natürlich kann man den Klappentext auch mal kopieren, aber die eigene Meinung ist uns hier schon sehr wichtig. Das ist sonst keine Rezension in unserem Sinne :wink:


    Darf ich Dir noch einen Thread sehr ans Herz legen? Lies Dir mal diesen Beitrag durch und ganz gezielt den Beitrag Nr. 4, bzw. diese Antwort. Du erfährst so einiges über das Forum und unsere Wünsche und Ziele an unsere Mitglieder. :wink:


    Buchvorstellung Der Kuss des Mystikers

    Liebe Grüße von Tanni


    :montag: Ich lese gerade:

    Astrid Korten - Poppy


    2020 gelesen: 25

    Januar = 07 | Februar = 08 | März = 05 | April = 01

    Mai = 01 | Juni = 03

    2019 gelesen: 50

  • Auch komisch: Wenn ein Autor sein eigenes Buch vorstellt (davon aber kein Wort im Thread verlauten lässt) und dabei eine fremde Rezension ohne Quellenangabe benutzt.


    Marie

    Bücher sind auch Lebensmittel (Martin Walser)


    Wenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. (Cicero)



  • @ Heinz,


    schau dir doch bitte vor deiner nächsten Rezension hier an, wie wir uns eine solche vorstellen und ändere diese entsprechend.

    Liebe Grüße,
    Rita


    ~Ich wäre lieber ein armer Mann in einer Dachkammer voller Bücher als ein König, der nicht lesen mag.~
    Thomas Babington

  • Laut Punkt III der Regeln ist die veröffentlichte Rezension gestattet: Die Erlaubnis liegt vor, die Quelle ist angegeben und wenn Ihr mehr wollt, bitte schön:


    Heinz Benzenstadler


    MGFRXL - Der Fremde


    Die Oma und ihr Außerirdischer
    edition nove im Verlag Novum


    Plötzlich machte es ,plumps’ und er war einfach da, richtig vom Himmel gefallen. So lag er vor Eveline, die er ausgewählt hatte. Er war ja schon längere Zeit um sie herum, nur konnte sie das nicht bemerken, denn normaler Weise war er ja unsichtbar. Also beschloss er, sichtbar zu werden, für einen, vielleicht noch zwei oder drei dieser komischen Wesen, die sich stolz ‚Menschen’ nennen. Und andrerseits – wie lebt man mit einem Unsichtbaren, dem der Schalk im Nacken sitzt? Es ist ein unvorstellbares Leben mit einem Außerirdischen, dessen Heimatstern vor Lichtjahren verschwand, der sich die Erde als Heimat ausgesucht hatte. Lassen wir ihn einfach hier und erfahren, wie es ihm ergangen ist und ergeht.
    Es war das Bitten von Kindern, eine phantastische Geschichte zu erzählen, einfach drauf los zu fabulieren - so entstand der MGFRXL (sprich den Namen ohne Mitlaute). Der zweite Band liegt fertig in der Schublade, der dritte entsteht gerade. Erzählt wurden sie schon, MGFRXL - Die große Reise und MGFRXL und die falschen Propheten.


    Der Lesespaß für Jung und Reif
    ISBN 3902528346
    Erhältlich im Buchhandel und
    http://www.editionnove.de

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Heinz Benzenstadler: Der Fremde“ zu „Heinz Benzenstadler - Der Fremde“ geändert.