Margaret Weis, Drachenlanze- Romane

Anzeige

  • Hallo Zusammen,


    Ich bin mal echt gespannt, wer noch diese Roman-Reihe kennt.
    Drachenlanze gibt es wohl auch als Rollenspiel, damit kenn ich mich aber net aus. Ich habe bisher die 6 Bände der Chronik der Drachenlanze gelesen und bin begeistert !


    Die meisten Romane dazuu sind von Margaret Weis und Tracy Hickman geschrieben.


    Hier möchte ich nun den 1ten Band mal vorstellen:


    Die Chronik der Drachenlanze 1: Drachenzwielicht
    Im Jahre 351 nach dem Untergang von Istar versammeln sich im Wirtshaus "Zur letzten Bleibe" sechs alte Freunde: Tanis, der Halbelf, Sturm Feuerklinge, der Ritter von Solamnia, Raistlin der Magier, Camaron, sein Zwillingsbruder, Flint Feuerschmied, der Zwerg und schließlich Tolpan Barfuß, ein Kender. Jahrelang haben sie nach den vergessenen Göttern von Krynn gesucht. Da erwachen die Drachen aus ihrem Schlaf, gerufen von der Königin der Finsternis ...

  • sowas nennt ihr rezis? vorallem zu einer ganzen REIHE??? *lachjt sich schlapp*


    wunderschöne bücher, aber das was du da oben geschireben hast sagt rein gar nichts dazu aus....

  • Hallo Gast,
    wieso sprichst Du eigentlich in der Mehrzahl, wenn Du einem Beitrag kritisch gegenüber stehst?
    Wenn Du es besser kannst.......Bitte! Hier in unserem Forum ist jeder höflich formulierte Beitrag herzlich willkommen.


    Grüsse von Bonprix

  • Hallo Gast,



    Also ich muss sagen, deinen Beitrag, besonders den Tonfall, finde ich eine Frechheit ! In ein Forum zu stürmen und rummotzen gehört sicher net zum richtigen Ton !


    Ich habe oben ganz klar geschrieben, dass ich gespannt bin wer die Bücher noch gelesen hat m mich dann mit diesr Oerson/ diesen Personen austauschen zu können ! Es lesen hier nicht alle Fantasy-Romane, deshalb ist es für viele nicht interessant ! Wenn mehrere die Bücher kennen, kann man sich darüber austauschen. Und wenn jemand neigierig geworden ist, dann wird er oder sie auch nachfragen !


    Zum ersten Band habe ich den Buchrückentext geschrieben, und was ich von den Büchern gehalten habe, das reicht fürs erste. Wie gesagt wenn jemand näheres wissen will, dann frägt er normalerweise nach ! (Lies mal andere Themen hier im Forum, dann merkst du wie es hier zu geht!)
    Jedenfalls lasse ich mich hier von einem Gast nicht so dumm anmachen !

  • Hi Melanie,


    reg dich nicht auf. Ich wollte heute mittag schon was zu dem Gast schreiben, hab es dann aber doch gelassen. Unnötig....
    Bisher war es hier doch ganz schön, also sollten wir nicht anfangen uns wegen so einer kindischen Anmache die Laune zu vermiesen.
    Lach doch über den Spinner.
    Ich find es klasse hier.

  • Hallo,


    der Beitrag hier ist zwar schon "etwas" älter, aber ich bin erst heute auf dieses Forum gestoßen....


    Ist es schon zu spät, zum Antworten???? Hoffentlich nicht!


    Also ich bin durch meinen Sohn auf die Drachenlanzenbücher gestoßen. Da wir uns immer gegenseitig aus den Bücherregalen bedienen, habe ich einfach mal in diese Richtung gegriffen. Eigentlich ist "Fantasy" nicht so mein Lieblingsgenre. Aber die "Legenden der Drachenlanze" und die "Chronik der Drachenlanze" haben mir sehr gefallen.


    Welche Bücher gehen denn noch so in diese Richtung????


    LG, kittycat

  • Hallo zusammen,


    sowohl "Die Chronik der Drachenlanze" als auch "Die Legenden der Drachenlanze" gehören zu den Büchern die ich wärmstens empfehlen kann und bei denen ich hier und dort auch Mal ein Tränchen verdrücken muß.


    Auf der Welt Krynn gibt es keine Kleriker mehr da sich die Götter von ihr zurückgezogen haben. Die Gefährten treffen sich um ihre Erkenntnisse auf der Suche nach einem Beweis für echte klerikale Magie auszutauschen. Doch ihr Heimatdorf wird von Echsenwesen angegriffen. Es stellt sich heraus das die Dunklen Götter zurückgekehrt sind und Krynn erobern wollen.
    Eine solche oder ähnliche Geschichte hat man sicherlich schon xMal in vielen verschiedenen Varianten gelesen.
    Was für mich den Reiz der Bücher ausmacht das man hier an den Gefühlen und Schwächen der einzelnen Helden teilnehmen kann. Stets bleibt außer dem epischen Konflikt auch der persönliche Konflikt der Charaktere im Blickfeld der Autorinnen.
    Die im englischen dreibändige Ausgabe wurde in der deutschen Ausgabe auf sechs Bände aufgeteilt.


    Nach der Widerkehr der Götter steckt sich Raistlin der Magier ein hohes Ziel. Er will zum Gott werden. Die dazu nötige Magie läßt sich nur in der Vergangenheit erlernen. Nachdem er und sein Bruder, der ihn von seinem Pfad abbringen will, in der Vergangenheit Ereignisse in Gang setzen die Krynn ins Verderben ziehen könnten kommt es zur ultimativen Konfrontation.
    Auch hier wurde das englische Original wieder in sechs statt drei Bände aufgeteilt. Auch hier fasziniert wieder das die persönlichen Motive der Handelnden stets in den epischen Konflikt einfließen. Und die Geschichte ist episch wo andere Autoren häufig davor zurückschrecken ihre Charaktere zu mächtig werden zu lassen funktioniert das hier wunderbar.


    Die späteren Bände die ebenfalls auf Krynn spielen konnten meine hohen Erwartungen nicht mehr so ganz erfüllen. Zu klischeehaft wirkte so mancher persönlicher Konflikt und zu einseitig wurde der epische Konflikt nur von der Seite der Guten her gezeigt.


    Gruß Jochen

  • hey ihrs..


    also, ein jahr später gibt die Omnia auch ihren Senf dazu- Wollt nur sagen das ich ein grosser Fan der Drachenlanze Bücher bin... am liebsten mag ich Raistlin...war total happy dass er ja fast in jedem Buch auftaucht, mit seiner goldenen Haut und seinen Stundenglasaugen..
    ich find die Bücher auf jeden Fall voll toll
    Gruß
    Omnia

    Das Blut so rot...Das Blut so rein
    Die Zeit heilt meine Wunden nicht
    Mein Blut zu sehn ist wunderschön
    Mein Blut zu sehen, tröstet mich

  • ich find e diese bücher sehr gut obwohl ich finde das es sehr schwer ist passende bände zu bekommen...... :cat: Tam

  • Hallo zusammen,


    ich bin gerade noch Mal dabei die Chroniken und die Legenden der Drachenlanze zu lesen.
    Dabei habe ich mich daran erinnert das es ja noch ein paar Serien gibt die auf Krynn spielen und sowohl die einzelnen Charaktere als auch die Vor- und Nachgeschichte des Krieges der Lanzen und von Rastlins Bemühungen ein Gott zu werden beleuchten.


    Wer kennt diese Serien und kann Mal etwas dazu schreiben. Mich interessiert vor allem ob der angenehme Schreibstil beibehalten wird und ob die Bände auch etwas neues enthalten. Oder bekommt man hier nur Standardfantasy unter dem Lable Drachenlanze?


    Gruß Jochen

  • Ich finde Drachenlanze so faszinierend....
    Ich habe glaube ich 6 oder 7 Bände und kenne alle in uns auswendig



    ach und ich hab das Tausendseitenbuch über meinen Lieblingscharakter...
    Raistlin *träum*


    :)


    Das Bücher sind echt große Klasse und jedem zu empfehlen der Fantasy mag .... (und auch anderen^^ )


    Nali

    ~Tu seras pour moi unique au monde. Je serai pour toi unique au monde...~ (le petit prince)


    ...Grün und weiß ein Leben lang...


  • die drachenlanze sind nur 6 bände.. wie die meisten ihrer reihen.. jedoch bin ich nie über die lanze hinaus gekommen... die geschichte hat mir gefallen und es war auch etwas neues.. aber.. mehr, na ja.. momentan nicht ; ) .. aber.. die lanze ist einfach nur toll!

  • Hallo zusammen,


    also die "Die Chronik der Drachenlanze" und die "Die Legenden der Drachenlanze" kenne ich schon und finde sie prima.
    Wie sieht es im Vergleich zu diesen Bänden mit den anderen Bände aus die ja auch in Serie erschienen sind?
    Es wäre ja ein Mammutprojekt aber vielleicht kann ja hier jeder sein Lieblingsbuch oder seine Lieblings Reihe vorstellen?
    Besonders interessiere ich mich für Raistlins Vorgeschichte und den weiteren Werdegang. Nicht besonders interessant schätze ich die weitere Historie, Huma etc. und die Geschichte der Kinder der Helden des Lanzenkrieges ein. Aber vielleicht entgehen mir da ja auch Fantasysahnestücke.


    Gruß Jochen

  • Was man hier so hört muss die Drachen lanze ja ganz gut sein hab sie mir dikrekt mal auf meine wucnschliste geschrieben.

    Brom


    Lieblings Genre : Fantasy :batman:
    Lieblings Bücher: Die Rheihe " Das Alte Königreich" von Garth Nix


    :study:Lese : Landung auf Darkover

  • Hi,


    hört sich super interessant an...
    Weiss jemand, was es da alles gibt (scheint ja sehr viele Serien zu geben) und v.a. in welcher Reihenfolge man es lesen sollte?
    Erst Chroniken oder Legenden oder oder oder??


    Gruss Silke.

  • Das lohnt sich auf alle Fälle^^


    Raistlin ist einfach unvergleich, ich wünschte mehr Schriftsteller würden Charakter wie ihn entwerfen.... *sfzz*



    Nali

    ~Tu seras pour moi unique au monde. Je serai pour toi unique au monde...~ (le petit prince)


    ...Grün und weiß ein Leben lang...


  • Hallo zusammen,


    also ich habe die folgenden Bände gelesen:


    Die Chronik der Drachenlanze 1 - 6
    Drachenzwielicht
    Drachenjäger
    Drachenwinter
    Drachenzauber
    Drachenkrieg
    Drachendämmerung
    Die Legenden der Drachenlanze 1 - 6
    Die Brüder
    Die Stadt der Göttin
    Der Krieg der Brüder
    Die Königin der Finsternis
    Der Hammer der Götter
    Caramons Rückkehr


    Inzwischen scheint es ja auch eine Ausgabe zu geben in der jeweils zwei Bände zusammengefaßt werden. So das man wieder näher am Original ist. Dort sind ja sowohl die Chroniken als auch die Legenden jeweils eine Trilogie.


    Aus der Begeisterung für diese Bände heraus habe ich mir noch "Die Geschichte der Drachenlanze 1 - Die Zitadelle des Magus" gekauft. Dabei handelt es sich um eine Kurzgeschichtensammlung. Ich muß zugeben ich weis nicht ob ich den Band überhaupt gelesen habe.
    Wenigstens angefangen habe ich mit einem Band indem die Geschichte von Huma, dem legendären Ritter, erzählt wurde. Ich habe das Buch allerdings als schlecht in Erinnerung was vor allem daran lag das das Klischee guter aber mißverstandener ritter trifft auf Ritter die ihre Ideale verraten haben sehr offensichtlich war und die Charakter dem Klischee untergeordnet waren.


    Gruß Jochen

  • Ich habe auch die Chronik gelesen 1-6


    und wie gesagt die zwei Teile "Der Zauberer der Drachenlanze"...
    hab ich aber in einem Taschenbuch mit 1000 Seiten gekauft....



    Arkam ...
    sind die Legenden der Drachenlanze noch so gut wie die Chronik?


    Ich fand schon das der 5 und 6. Teil in der Chronik schon ein wenig nachgelassen haben...?!?

    ~Tu seras pour moi unique au monde. Je serai pour toi unique au monde...~ (le petit prince)


    ...Grün und weiß ein Leben lang...


Anzeige