Ernest Drake - Expedition in die geheime Welt der Drachen

Anzeige

  • Ich habe gestern im Buchladen ein wunderschönes "Drachenbuch" entdeckt, das ich am liebsten gleich mitgenommen hätte. Abgeschreckt hat mich der Preis, aber wie ich das einschätze, ist er gerechtfertigt.
    Für kleine und große Drachenforscher sicher ein schönes Weihnachtsgeschenk. Tolle Illustrationen und Beschreibungen der Drachen wie in einem richtigen Biologiebuch oder Lexikon, noch dazu nostalgischer Art. Einfach klasse - meine Tochter will es leider nicht. Aber ich ;)


    Aus der Amazon.de-Redaktion
    Du findest Drachen toll und möchtest vielleicht sogar Drachenforscher werden? Dann ist dieses Buch genau das Richtige für dich. Es enthält alle wissenschaftlichen Erkenntnisse des berühmten Drachologen Dr. Ernest Drake, seine Tipps für Nachwuchsdrachenforscher, jede Menge lehrreiche Zeichnungen und sogar Teile von Drachen wie glänzende Drachenhaut und ein Drachenauge!


    Drachen gibt es natürlich wirklich -– wenn sie auch selten geworden sind. Und so sollte jeder Drachenforscher nach Dr. Drakes Ansicht vor allem dafür sorgen, dass diese letzten Exemplare nicht auch noch aussterben. Statt Drachen zu töten, sollte man sie daher in ihrer natürlichen Umgebung beobachten und dabei so wenig wie möglich stören. Sogar anfreunden kann man sich mit einem Drachen, wenn man weiß, wie –- und wenn man zur Sicherheit einen feuerfesten Umhang dabei hat. Natürlich hilft es auch, wenn man so viel wie möglich über Drachen weiß. Und genau das kann man mit diesem Buch lernen.


    Ganz wissenschaftlich und dabei mit viel Humor führt Dr. Ernest Drake uns in die Welt der Drachen ein. Welche Drachenarten sind wo zu Hause, wie sehen sie aus, was sind ihre besonderen Merkmale? Denn ein Frostdrache ist natürlich etwas ganz anderes als zum Beispiel ein chinesischer Lung! Wie ist der Drachenkörper aufgebaut, und wie entwickelt sich ein Drache im Ei? Wie arbeitet man mit Drachen in freier Wildbahn? Wie baut man ein naturkundliches Labor auf? Und nicht zuletzt: Wie lernt man die Drachenschrift und kann sie für Zaubersprüche nutzen? Dazu gibt es immer wieder nützliche Tipps, zum Beispiel: “Kinder und hungrige Drachen nie unbeaufsichtigt zusammen spielen lassen.”


    Dieses Buch ist nicht nur Pflichtlektüre für alle angehenden Drachologen. Es ist mit seinem tiefgründigen und witzigen Text, den wunderbaren Details und in seiner gesamten Gestaltung ein Genuss. Farbige Zeichnungen, aufklappbare Notizbüchlein und Landkarten, Dracheneier, Rätsel in Drachenschrift, Proben von Drachenstaub und Drachenhaut –- in dem üppig und liebevoll gemachten Buch findet man sogar alte Werbeanzeigen, zum Beispiel für den Hut “Feuerfrei” ... Und wer sich bislang fragte, wieso Drachen eigentlich Jungfrauen fressen und Edelsteine horten: Hier wird alles wissenschaftlich einwandfrei erklärt. Ein Muss für alle Drachenfreunde und Nachwuchsforscher! --Gabi Neumayer


    Kurzbeschreibung
    Das Buch auf das alle Drachenbändiger gewartet haben: Der ultimative Führer in die Welt der Drachen. Uralte Dokumente, 'echter' Drachenstaub und -schuppen dokumentieren die Geschichten und Legende um den Mythos Drachen.

  • Hab das Buch auch schon in einem Buchladen entdeckt und durchgeblättert. Ist wirklich schön gemacht, aber der Preis hält mich weit, weit davon fern.....

  • Ich hab es mir gekauft und bin absolut begeistert. Es ist wunderschön aufgemacht und wie ich finde jeden Cent wert.
    Als meine Tochter es gesehen hat, hatte sie ihre erste Meinung (von wegen sie interessiert sich nicht für Drachen und will das Buch nicht) revidiert..... Zu spät - das Buch gehört Mama. :cool:

  • Ich habe das Buch auch in unserer Buchhandlulng entdeckt und fand es ganz wundervoll!!! Es ist mit soviel Mühe und vielen Details ausgestattet, klasse!!
    Und das Format und das Emblem vorne drauf erinnert mich sehr an das Buch aus der unendlichen Geschichte! :wink:


    Ich hätte es soooo gerne meinem 15-jährigen Bruder, der totaler Drachenfan ist, zu Weihnachten geschenkt, aber sein Kommentar zu dem Buch war dann: "Nö, das ist nichts für mich"!! *seufz* :( :(

    "Die Welt muss daran erinnert werden, dass gute Kinderliteratur mindestens ebenso wichtig und wahrscheinlich wichtiger ist als alle anderen Arten von Literatur." (Erlend Loe, norwegischer Schriftsteller)

Anzeige