Cowboy Cooking - Traditionelle Chuck-Wagon und Ranchküche

Cowboy Cooking: Traditionelle Chuck Wago...

0 Bewertungen

Verlag: Buffalo Verlag

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 104

ISBN: 9783980914109

Termin: 2012

Klappentext / Inhaltsangabe: Die jeweilige Tätigkeit eines Cowboys bestimmte in der Regel die Art seiner Mahlzeiten. Auf der Ranch war das Angebot durch frische Lebensmittel üppiger als auf einem monatelangen Trailritt. Als 'Lonesome Rider' auf der Suche nach verirrten Rindern begrenzten sich die Lebensmittel des Cowboys auf das, was in die Satteltasche passte. Auf einem Round Up wiederum konnte er sich darauf verlassen, dass der Koch am Chuck Wagon für die hart arbeitenden Männer entsprechende Mahlzeiten zubereitete. Die meisten Gerichte kommen aus Texas, da sich dort die Rinderzucht und die sich daraus ergebenden Arbeiten, zu denen die Cowboys benötigt wurden, entwickelten. Sie sind einfach zuzubereiten, da das rustikale Leben im Westen nicht viel Raum und Zeit für raffinierte Spielereien beim Kochen ließ.Das Buch enthält eine Sammlung von weit über 100 Rezepten - vom reichhaltigen Frühstück über das Hauptgericht bis hin zu Kuchen und Gebäck - nach denen auch heute noch auf den Ranches oder bei entsprechenden Veranstaltungen die Mahlzeiten zubereitet werden. Dabei können je nach Rezept ein herkömmlicher Herd, eine offene Feuerstelle oder auch der berühmte Dutch Oven zum Einsatz kommen.Die Autorin bereiste seit 1991 mehrmals im Jahr den Südwesten der USA und sammelte auf diesen Reisen den größten Teil der Rezepte. Sie beruhen weitestgehend auf mündlichen Überlieferungen, nach denen in früherer Zeit für die Familie und die Cowboys gekocht wurde. Auf den Ranches wurden sie in den Familien und von den Köchen an ihre Nachfolger weiter gegeben.
Weiterlesen
  • Inhalt:
    Die jeweilige Tätigkeit eines Cowboys bestimmte in der Regel die Art seiner Mahlzeiten. Auf der Ranch war das Angebot durch frische Lebensmittel üppiger als auf einem monatelangen Trailritt. Als „Lonesome Rider“ auf der Suche nach verirrten Rindern begrenzten sich die Lebensmittel des Cowboys auf das, was in die Satteltasche passte. Auf einem Round Up wiederum konnte er sich darauf verlassen, dass der Koch am Chuck Wagon für die hart arbeitenden Männer entsprechende Mahlzeiten zubereitete.
    Dieses Buch enthält eine Sammlung von weit über 100 Rezepten - vom reichhaltigen Frühstück über das Hauptgericht bis hin zu Kuchen und Gebäck - nach denen auch heute noch auf den Ranches oder bei entsprechenden Veranstaltungen die Mahlzeiten zubereitet werden.
    Die Autorin bereiste seit 1991 mehrmals im Jahr den Südwesten der USA und sammelte auf diesen Reisen den größten Teil der Rezepte. Sie beruhen weitestgehend auf mündlichen Überlieferungen, die auf den Ranches in den Familien und von den Köchen an ihre Nachfolger weiter gegeben wurden.
    Die Gerichte sind einfach zuzubereiten, da das rustikale Leben im Westen nicht viel Raum für raffinierte Spielereien beim Kochen ließ. Die Rezepte können in einer herkömmlichen Küche, über offenem Feuer und teilweise im „Dutch Oven“ zubereitet werden. Ideal für rustikale, gesellige Zusammentreffen in kleinerem oder größerem Rahmen, Grillfeste, ausgedehnte Frühstücksparties, ein zünftiges Truthahnessen oder auch für Jäger und Angler.


    Meine Meinung:
    Dieses Buch ist eine kulinarische Zusammenstellung der typischen Küche der amerikanischen Rancher, beeinflusst durch die jeweiligen historischen, ethnischen und kulturellen Einflüsse der verschiedenen Regionen des Südwestens der USA und Texas. Die meisten Rezepte sind von Generation zu Generation in den Rancherfamilien mündlich überliefert worden.
    Neben den authentischen Gerichten, die von Brot und Brötchen über Frühstück, Suppen, Eintöpfe, Gemüse und Salat, alle Sorten von Fleisch sowie passende Barbecue- und andere Saucen reichen und mit den Kapiteln „Pasteten und Dessert“ sowie „Kuchen und Gebäck“ abgerundet werden, hat die Autorin den interessanten Hintergrund der traditionellen Küche aufgearbeitet.
    Um es kurz zu machen: Die Rezepte sind vielseitig, gut und schnell nachzukochen und vor allem LECKER. :lol:



    Autor: Ute Tietje
    Buffalo Verlag, Kirchlinteln, 2. Auflage 2006
    104 Seiten - gebunden - Preis: 11,90
    ISBN 3-9809141-0-0 – ISBN 978-3-98091-410-9


    www.buffalo-verlag.de - [email='info@buffalo-verlag.de'][/email]