>Welche Bücher habt ihr im Juli 2006 gelesen?<

  • Nachricht aus einem unbekannten Universum - Frank Schätzing ****
    In diesem Sinne, Ihr Hubert Lippenblüter - Jürgen von der Lippe ***
    Miss Lizzie kehrt zurück - Walter Satterswait *****
    Eine Leiche im Badehaus - Lindsey Davis ****
    Tod in Londinium - Lindsey Davis (liegt in den letzten Zügen) ****


    sowie diverse Kinderbücher


    gehört:
    Jauche und Levkojen - Christine Brückner *****
    Assassini - ´Thomas Grifford **
    Der Marlowe-Code - Leslie Silbert **
    Undank ist der Väter Lohn - Elizabeth George ***



    grüße von missmarple

    2 Mal editiert, zuletzt von missmarple ()

  • Ich wiederhole mich nochmal und ergänze ein letztes Mal, weil ich heute das letzte Buch in diesem Monat wohl beendet habe:


    Jilliane Hoffman - Cupido ****
    David Morrell - Creepers *** (ein Punkt nur, weil ich den "Spiel-"ort kenne Zwinkern )
    Jilliane Hoffman - Morpheus ** (enttäuschend nach dem ersten Teil)
    Nicolas Sparks - Die Nähe des Himmels **
    Karin Slaughter - Belladonna *
    Karen Joy Fowler - Jane Austen Club ***
    PJ Tracy - Spiel unter Freunden *****
    Nick Hornby - A long way down ***
    Mark Gatiss - Im Auftrag Seiner Majestät ***

    :study:


    If you can read, you can empathize, luxuriate, take a chance, have a laugh, hit the road, witness history, become enlightened, turn the page, and do it all again.
    OprahWinfrey

  • Leider nur eins aber ein sehr gutes. Die Wanderhure. :D

  • Heinrich VIII von Margaret George ***** :thumleft:
    Königin von England von Rosalind Miles ****
    Das Papierhaus von Carlos M. Dominguez ***
    Die Hitzkammer/Hexenkammer von Wolf Serno *(abgebrochen)
    Die Macht des Codex von Lev Grossman ****
    Tod und Teufel von Frank Schätzing ***
    Das Herz des Königs von Viola Alvarez ***** :thumleft:
    Wer gab dir, Liebe, die Gewalt von Viola Alvarez (noch nicht beendet, aber bis jetzt schon ****)

    Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welte, aus den Stuben über die Sterne.
    (Jean Paul )

  • * Annie Proulx - Das grüne Akkordeon *** (am Anfang besser, zum Ende hin zäh, daher abgebrochen)
    * Walter Satterthwait - Miss Lizzie ****
    * Martin Suter - Die dunkle Seite des Mondes ****/*****
    * Margaret Pemberton - Jahre der Freundschaft ***** (mein Highlight im Juli :thumleft: )
    * Ingrid Noll - Ladylike ****
    * David Rakoff - Gelogen ***
    * Mary Wesley - Matildas letzter Sommer *****
    * Ingrid Noll - Die Apothekerin ***/****
    * Jakob Hein - Herr Jensen steigt aus ****
    * Kate Pepper - 7 Minuten zu spät *** (lese ich derzeit noch ...)


    Mal schauen, ob ich an "7 Minuten zu spät" dranbleibe. Bis jetzt haut es mich nicht um bzw. nervt mich stellenweise :scratch:

    "Segui il tuo corso, e lascia dir le genti!*
    ~ Dante ~
    :winken:

    Einmal editiert, zuletzt von Steffi ()

  • Zitat

    Original von Tintenherz
    Wenn ich mir meine Ausbeute so anschaue, kommt mir vor, man merkt ein Bisschen, dass ich seit 3 Wochen Ferien habe, und mein Freund nicht da ist... :lol:


    Irgendwie habe ich es geschafft, in 30 Tagen 15 Bücher zu lesen, und ja, ich habe auch noch ein Leben nebenbei ;)


    Na, das ist doch mal eine Ausbeute, bravo! =D> ...

  • Wolfgang Hohlbein - Azrael **/***
    Keith Ablow - Psychopath ***
    Joanne K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix *****

  • Charlotte Bronte: The Professor *****; Villette ****
    Laurell K. Hamilton: Burnt Offerings*****
    Pratchett: The unadulterated Cat ****

  • "Wie soll auch eine Generation von Männern, die hauptsächlich von Müttern, Kindergärtnerinnen und Lehrerinnen umsorgt und erzogen wurde, Frauen glücklich machen?"
    (Generation Doof)

  • Gruß Bibliomana :cat:
    "Man kann im Leben auf vieles verzichten, aber nicht auf Katzen und Literatur!"

  • Ich hab gestern Nacht tatsächlich noch ein weiteres Buch geschafft:


    Oliver Uschmann - Hartmut und ich ****

    "Wie soll auch eine Generation von Männern, die hauptsächlich von Müttern, Kindergärtnerinnen und Lehrerinnen umsorgt und erzogen wurde, Frauen glücklich machen?"
    (Generation Doof)

  • Im Juli habe ich gelesen:


    Ludwig Homann "Der Hunne am Tor" *****
    Karin Slaughter "Belladonna"***/*
    China Keitetsi "Sie nahmen mir die Mutter und Gaben mir ein Gewehr" Leserunde ***
    Harper Lee "Wer die Nachtigall stört..."*****
    Mara Volkers "Die Reliquie" bisher ***


    edit: Diesen Monat hatte ich gleich zwei Highlights, das waren "Der Hunne am Tor" von Ludwig Homann und "Wer die Nachtigall stört..." von Harper Lee

    Mein Blog


    Fliegen kannst du nur gegen den Wind.

    Einmal editiert, zuletzt von Karthause ()

  • Bei mir war der Juli nicht nur aufgrund von Urlaub ein absoluter Genuss, durch die Bank empfehlenswerte Bücher:


    - Julian Barnes - Die Geschichte der Welt in 10 1/2 Kapiteln ***
    - J.M. Coetzee - Schande ****
    - Hermann Hesse - Das Glasperlenspiel ****
    - José Saramago - Die Stadt der Blinden *****
    - Thomas Lang - Am Seil ****
    - Nicole Krauss - Die Geschichte der Liebe *****
    - Harper Lee - Wer die Nachtigall stört ... *****
    - Ian McEwan - Liebeswahn ****

    Herzliche Grüße
    Rosalita


    :study:
    Wenn das Schlachten vorbei ist - T.C. Boyle


    *Life is what happens to you while you are busy making other plans* (Henry Miller)

  • ups - sorry. verpostet.

    :study:


    If you can read, you can empathize, luxuriate, take a chance, have a laugh, hit the road, witness history, become enlightened, turn the page, and do it all again.
    OprahWinfrey

    Einmal editiert, zuletzt von andrea ()

  • so hier meine auflistung:
    - Martin Davies - Die Pflanzenmalerin ----- Schöne Geschichte ****
    - Truman Capote - Frühstück bei Tiffany -----Tolle Geschichte,aber ich frag mich warum DAS ein Klassiker ist ****
    -Agatha Christie - Nur die UIhr war Zeuge --- Gute alte Krimis ohne Blut und ohne Quälerei ;) ***
    - Kirsten Boie - Der kleine Ritter Trenk ---- Schöne Vorlesegeschichte ****
    - Volker Nebbe - Allein unter Spielplatzmüttern ---- ganz lockere Geschichte.. n bißchen unrealistisch **
    - v. Kürthy - Höhenrausch ---- ist irgendwie immer der gleiche Brei... ist aber ganz nett zwischendurch
    - hape Kerkeling - Ich bin dann mal weg..---- Interessant und nachdenklich geschrieben.. Hätte das dem Kerkeling gar nicht zugetraut *****

    Ich :study: gerade:



    Cornelia Funke - Hinter verzauberten Fenstern

  • Ohja, es ist vorlesungsfreie Zeit und zumindest den Anfang hab ich mich erstmal entspannen wollen - oft mit einem guten Buch. :D


    Pirandello, Luigi - Sechs Personen suchen einen Autor (***)
    Levi, Primo - Ist das ein Mensch? (***)
    Kristof, Agota - Die Analphabetin (**)
    Manzoni, Alessandro - Die Verlobten (***(*))
    Matthießen, Wilhelm - Das Rote U (****)
    Sedgwick, Marcus - Das Buch der toten Tage (****)
    Gast, Lise - Männer sind Gänseblümchen (* abgebrochen)
    Hauptmann, Gaby - Ein Liebhaber zuviel ist noch zu wenig (***)
    O'Hare, Mick - Was macht die Mücke beim Wolkenbruch (**)
    Pilcher, Rosamunde - Schlafender Tiger (***)
    Ahrens, Hanna - Schenk mir einen Regenbogen (* abgebrochen)
    Amanshauser, Martin - Alles klappt nie (***(*))
    Steinhöfel, Andreas - Paul Vier und die Schröders (****)
    Graham, Heather - Sieg der Leidenschaft (****)

  • Hier meine magere Juli-Liste... :uups: :-?


    :arrow: Christine Hachfeld-Tapukai - Mit der Liebe einer Löwin *****
    (Mit der Liebe einer Löwin - C. Hachfeld-Tapukai)


    :arrow: Kate Pepper - 7 Minuten zu spät ***
    (Kate Pepper - 7 Minuten zu spät)


    :arrow: Rebecca Gable - Das Lächeln der Fortuna (im Juli begonnen)
    ("Das Lächeln der Fortuna"von Rebecca Gable)


    und das Leserunden-Buch
    :arrow: China Keitetsi - Sie nahmen mir die Mutter und Gaben mir ein Gewehr (im Juli begonnen)


    Komisch, ein paar Tage lese ich so gut wie gar nichts und in wenigen Tagen verschlinge ich dann wieder ganze Bücher... :wink:

    Liebe Lesegrüße
    Eure Süße
    :study::)


    Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.

    Einmal editiert, zuletzt von Süße ()

  • Meine magere Ausbeute vom Juli in der sich aber immerhin zwei Spitzen-Thriller befinden:


    Der Vogelmann - Mo Hayder ***** (ich würde auch noch mehr Sterne vergeben, einer der besten Thriller, die ich je gelesen habe, mein Lieblingsthriller bis jetzt, weil absolut fesselnd, gut konstruiert und fließend geschrieben, man muss einfach lesen bis man umfällt, weil man wissen will, wie es weitergeht)


    Belladonna - Karin Slaughter *** (nach dem Vogelmann eher langweilig und auch nicht fesselnd)


    In seiner Hand - Nicci French ***** ( sehr spannend, sehr anders, eine echte Überraschung, hielt mich bis Nachts wach)


    Das Haus der vergessenen Bilder - John Harwood *** (bis jetzt, weil ich erst bei der Hälfte bin, es ist sehr gut geschrieben und flüssig zu lesen, die Story plätschert aber etwas dahin)

  • 8-[


    Diesen Monat liefs bei mir echt mies.


    Habe von Iny Lorentz - Die Wanderhure


    angefangen und lese immernoch dran.


    Nicht das es nicht spannend wäre, aber mir wars einfach zu heiß und die ZEIT FEHLT !


    Felicia

  • Tochter des Feuers - Elizabeth Haydon ***** (5)
    Tochter der Zeit - Elizabeth Haydon ***** (5)
    Angie Sage - Septimus Heap - Magyk ***** (5)
    Ralf Isau - Das Echo der Flüsterer ***** (5)
    Schiffbruch mit Tiger von Yann Martel ***** (5)


    Ich kann zufrieden mit diesem Lesemonat sein, da alle Bücher etwas besonderes waren. und auch noch gefallen haben. :mrgreen:


    Das Echo der Flüsterer las ich zwar zum zweiten (& dritten) Mal, aber das erste Mal ist soweit her, dass ich da noch nicht einmal hier im Büchertreff war. ;)

    Zufälle gibt es nicht! (Mortimer Wittgenstein, fiktive Person von Christoph Marzi)


    Ich :study: gerade:
    querbeet


    LibraryThing