Aktueller SUB-Stand

Anzeige

  • Du Arme. Kenn ich aber. Vor meiner letzten Shoppingtour war mein Sub auch schon ziemlich hoch aber mich hat nichts gereizt. Dafür hat es dann immer mehr gezogen, wenn ich in die Nähe einer Buchhandlung gekommen bin.
    Und: la voila: Neue Bücher. Und schon bin ich wieder am Lesen.


    lyra: Eigentlich finde ich Buchhandlungen ja immer schön. Auch in der Mittagspause. Weh tut es nur, wenn ich raus geh und mal wieder die Vernunft gesiegt hat. Kein neues Buch, keine Freude. Und da bei mir nur all zu oft der Studentengeldbeutel regiert, käme das zu häufig vor, wenn ich mir öfters gestatten würde, in der Buchhandlung aufzuschlagen.
    Drum mach ich, wider all meiner Instinkte öfters mal nen Bogen drum.

    Viele Grüße, Alianne


    ---------------------
    Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen.
    Francis Bacon

  • Alianne
    kann ich verstehen. als ich noch im studium war, ging es mir nicht anders. das war nicht schön, ich hatte damals allerdings noch das problem, das meine tochter immer mit in die buchhandlungen kam und auch ein buch haben wollte. der musste ich dann auch noch verklickern, dass das momentan nicht drin ist.
    ich bin froh, dass es heut nicht mehr so ist. allerdings steigen unsere sub's seitdem permanent in die höhe! :D
    gruss
    lyra

  • @TobyZiegler: Da hast du aber einige Schätze in deinem SUB :!: Auf Sandor Marais Glut kannst du dich besonders freuen, das Buch ist unglaublich schön.

    Liebe Grüße,
    Azrael


    Aktuelles Buch: "Schwarz zur Erinnerung" von Charlene Thompson

  • Mein SUB ist so ca. 20-25 Bücher hoch. Viele davon bei Buchticket getauscht gegen geschenkte (aber unwillkommene :roll: ) Bücher.


    Und jetzt bin ich im siebten Himmel. Hab den ganzen Tag Zeit und kann auch noch lauter so schöne Bücher lesen!!!


    Dabei sind:


    Martha Grimes - Die Trauer trägt schwarz
    Lara Stern (Doppelband)
    Ellis Peters - Doppelband von Bruder Caedfel
    Philippa Gregory - Die weise Frau
    Margaret George - Maria Stuart
    Charlotte Link (sogar gleich 2)
    Nora Roberts - Im Licht der Träume
    Ken Follett - Die Leopardin
    M. M. Kaye - Palast der Winde
    Marianne Fredriksson - Eva
    Mary H. Herbert - Die Tochter der Zauberin
    Sandor Marai - Die Glut


    Was mich interessieren würde, wäre, wie sich die SUBs von Nic, Jenny und Helga entwickelt haben, die sie ja vor ziemlich genau einem Jahr hier veröffentlicht haben. Was habt ihr denn aus eurem Stapel bis jetzt gelesen und was sind die "Ladenhüter" oder Liegenbleiber?

    Ich lese gerade: Elizabeth Kostova - The Historian :study:
    Bill Bryson - Frühstück mit Känguruhs :study:

  • Hallo Mareike,


    mein SUB (der schon ein RUB ist) ist bereits auf 130 Bücher angewachsen, da ich sehr viel aus der Bücherei lese. Bin aber schon dabei mich einzuschränken, habe noch ca. 4 Bücher in der Bücherei vorgemerkt und dann ist der Abbau meines SUB angesagt. :mrgreen:

    Liebe Grüße
    Helga :winken:


    :study: [b]???


    Lesen ist ernten, was andere gesät haben (unbekannt)

  • hi,


    meine SUB liste liegt zur zeit bei etwa 56 büchern. :mrgreen:


    im namen der rose - umberto eco
    tod auf der warteliste - veit heinichen
    knochenlese - kathy reichs
    belsazars tochter - barbara nadel
    messer,gabel,schere,mord - ann granger
    der himmel auf erden - ake edwardson
    nur wenn du mir vertraust - deborah crombie
    von fremder hand - deborah crombie
    die behandlung - mo hayder
    boten der finsternis - alicia giménez-bartlett


    dies nur ein kleiner auszug aus meiner liste



    gruß cassie :D

    „Derjenige, der zum ersten Mal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation.“
    Sigmund Freud :--o

  • Es ist wirklich eine Qual, ich komme mit Lesen gar nicht hinterher, aber irgendwie bauen sich bei jedem Stadtbummel die Bücherläden so unpassierbar vor mir auf, dass ich einfach rein gehen muss... :-s


    Und einmal drin, komm ich ohne Buch auch schwer wieder raus.
    Ergo: Mein SUB wächst und wächst und wächst. :lol:

  • Zitat

    Original von Alianne


    Allerdings mit mehr als nur einem weinenen Auge und dem sicheren Gefühl, mindestens 10 hervorragende Bücher im Stich gelassen zu haben.


    Bücher im Stich gelassen haben... :D Hervorragend ausgedrückt!!!
    Das kann ich dir nachempfinden!



    Mit dem SUB (ich möchte gar nicht wissen, wie viele Bücher der mittlerweile umfasst :oops: ) geht's mir manchmal auch so wie Arbora. Kein Buch reizt mich, immer das, was ich gerade nicht habe, will ich lesen.
    Im Moment hab ich 3 Bücher, die ich am liebsten alle gleichzeitig lesen will. Aber keines ist vom SUB, sind alle neu (1x Leserunde und 2x geschenkt bekommen)...
    Aber jetzt halt ich mich mit dem Kauf wirklich mal zurück und arbeite Buch um Buch den SUB ab...
    (Das kann ich zwar selbst noch ned so richtig glauben, ich werde mich aber bemühen!) :mrgreen:

    Liebe Lesegrüße
    Eure Süße
    :study::)


    Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.

  • Zitat

    Original von Süße


    Aber jetzt halt ich mich mit dem Kauf wirklich mal zurück und arbeite Buch um Buch den SUB ab...
    (Das kann ich zwar selbst noch ned so richtig glauben, ich werde mich aber bemühen!)


    Tja, ich versuche das auch immer :wink:

  • Also mein aktueller SUB liegt momentan glaube ich ungefähr bei, hm, na ja, ich glaube 25..... steigt aber fast wöchentlich.....
    Darin unter anderem:


    (ich packe mal schon meine bestellten Bücher dazu)
    Das Bildnis des Dorian Gray - Wilde
    Der Prozeß - Kafka
    Das Hotel New hampshire - Irving (damit gehe ich aber in eine Leserunde)
    Emma - Austen
    Mord in Oxford - Stallwood
    Tolkiens wahre Helden - Smith
    Das 10te Königreich - Wesley
    Das Kreuz der Kinder - Berling
    Das Silmarillion - Tolkien
    Das Spuckhaus - Bierce
    Die Ankunft der Mönche - Mór
    Die Geschichte der Kinder Hurins - Tolkien
    Die Narbe - Miéville
    Die Piratenkönigin - Norman
    Die Stadt der träumenden Bücher - Moers
    Don Quichotte - Cervantes
    Hexenschwestern - Rees
    Ilias - Homer
    Im Zeichen der Wikinger - Cussler
    Klaus Störtebecker - Engel
    Tanz mit den Engeln - Edwardson
    Wenn die Nacht beginnt - Clark


    Hier fehlen jedoch noch ein paar.......


    MfG Mandel :flower:

  • ich wusste bis grad eben auch nicht was ein SUB ist, aber jetzt :mrgreen: interessant.
    und jetzt will ich auch wissen wie so mein SUB ist. ich hab in meinem jetzigen zimmer nur ca. 1/3 von meinen ganzen büchern. ich weiß langsam auch nicht mehr wohin mit den ganzen dingern. mein zimmer ist voll davon. naja und das kleine bücherregal was ich habe ist schon längst überfüllt *gg*
    aber ich werde es mir morgen mal zur aufgabe machen und haargenau aufschreiben wie so mein SUB ist. man, bin ich aber gespannt!


    und ich habe jetzt schon wieder 4 bücher die ich uuuuunbedingt haben möchte :-,


    aber das problem mit dem platzmangel muss ich wirklich lösen. ich muss hier noch mind. 1 jahr wohnen bleiben und wenn ich mir vorstelle wieviele bücher ich dazu bekomme in einem jahr. meine güte :loool:


    *edit* ich bin gelegenheitsleserin [-o< *editende*

    liebe grüße lee :dwarf:
    ____________________________________________________________________
    ich :study: gerade: "der herr der ringe - die gefährten" von j.r.r. tolkien

  • huhu ihr,


    so, hab heute mal meinen freien tag genutzt und meine bücher durchwühlt und meinen SUB erstellt!!!!
    hätte gedacht das der viiiiiiiel höher ist, bin aber froh das es nur so "wenige" sind!
    kann ich mir also doch noch neue bücher leisten :mrgreen:


    1. michael ende - die unendliche geschichte
    2. siba shakib - nach afghanistan kommt gott nur zum weinen
    3. phillip pullman - die tiologie
    4. michael ende - momo
    5. michael ende - jim knopf und die wilde 13
    6. jostein gaarder - der geschichtenverkäufer
    7. warris dirie - nomadentochter
    8. stefanie zweig - der traum vom paradies
    9. marion zimmer-bradley - die nebel von avalon
    10. j. r. r. tolkien - die kleine hobbit
    11. peter pohl - während der regenbogen verblasst
    12. astrid lindgren - ronja räubertochter
    13. jostein gaarder - das weihnachtsgeheimnis
    14. selma lagerlöf - nils holgersson
    15. ralf isau - das geheimnis des siebten richters
    16. catherine clément - theos reise
    17. nicolas vanier - der sohn der schneewüste
    18. herbert asmodi - anna und der wilde friedrich
    19. alexandra morton - die sinnfonie der wale
    20. herman melville - moby dick



    die meißten werden sich wundern. die unendliche geschichte nicht gelesen, momo noch nicht gelesen und auch noch nicht ronja räubertochter. ja, ist schon sehr seltsam.
    aber ich bin jemand der sich bücher gerne aufhebt. können viele nicht verstehen. gerade bei so wahnsinnig guten und wichtigen büchern, mache ich es gerne.
    ich habe mir diese bücher alle mit ca. 12/13 jahren gekauft. und ich sehe das wie einem wein. je älter der wein, desto besser schmeckt er. und so ist das bei verschiedenen büchern auch.
    wenn ich die bücher heute lese, habe ich von ihnen mehr, als wenn ich sie mit 12/13 gelesen hätte.
    ist halt meine meinung :mrgreen:

    liebe grüße lee :dwarf:
    ____________________________________________________________________
    ich :study: gerade: "der herr der ringe - die gefährten" von j.r.r. tolkien

  • so, mein derzeitiger sub umfasst folgende Bücher:


    Die Clique- Mary Mc Carthy
    Unterwegs- Jack Kerouac
    Melodie der Stille- Rose Tremain
    Paula- Isabell Allende
    Sommergäste in Trouville- Undine Gruenter
    Die Blendung-Elias Canetti
    Tod und Teufel- Frank Schätzing
    Das Phantom- Susan Kay
    Zusammen ist man weniger allein- Anna Gavalda
    Der Club Dumas- Arturo Perez- Reverte
    Der Meister und Margarita- Michail Bulgakow
    Herbstwolken- Adriana Trigiani
    Frühlingsmond- Adriana Trigiani
    Sturmhöhe- Emily Bronte
    Der König der purpurnen Stadt- Rebecca Gablé
    Das zweite Königreich- Rebecca Gablé

  • Die nächsten Bücher, die auf mich warten:


    - Patricia Cornwell: Die Tote ohne Namen (ist mein erster aus der Reihe, bin gespannt, wie mir die Gerichtsmedizinerin zusagt, die typ. Krimis mit Kommissar sind ja eigentlich nicht so mein Ding)
    - Natsuo Kirino: Die Umarmung des Todes (hab ich schon einmal angefangen u. dann wieder weggelegt, möchte es aber unbedingt lesen)
    - Julie Parsons: Mary, Mary
    - Nicci French: Sommermörder
    - Haruki Murakami: Gefährliche Geliebte
    - Espido Freire: Die Cousine
    - Amelie Nothomb: Im Namen des Lexikon (ich hab diese Autorin erst kürzlich entdeckt und bin inzwischen regelrecht süchtig nach ihren Büchern!)

    Gruß Bibliomana :cat:
    "Man kann im Leben auf vieles verzichten, aber nicht auf Katzen und Literatur!"

  • Nachdem ich jetzt endlich herausgefunden habe, was SUB bedeutet, kann ich meinen Komentar auch mal dazu abgeben.


    Habe mich mit meinen knapp über 10 Büchern schon für verrückt gehalten; so viel ungelesen im schrank stehen zu haben.


    Zum Teil bewusst gekauft bzw. ersteigert; ich brauche Lesevorrat für den Strandurlaub im Mai. Da verschlinge ich wieder einige. 8 -10 Bücher müssen für zwei Wochen Urlaub schon mit.


    Hier meine Auswahl (die mir von der Couch hier so einfällt):


    1. Harris - Roter Drache
    2. Mo Hayder - Die Behandlung
    3. 3 Bücher von Minette Walters
    4. James Patterson - Vor aller Augen
    5. Jeffery Deaver - Letzter Tanz
    6. Tess Gerritsen - (mir fällt der Titel nicht ein)
    7. Dean Koontz - Der Geblendete


    Derzeit lese ich "Die purpurnen Flüsse" von Grange. Ich lese fast nur Krimi´s und co.


    Gruß
    Mausi

  • ..mein SUB siehr derzeit wie folgt aus:


    Bleiche Knochen = Gay Longworth
    Ruhe in Fetzen = Rita Mea Brown
    Der Spezialist = Paul Wilson
    Nacht = Paul Wilson
    Tödlicher Blick = John Sandford
    The Ring = Koji Suzuki
    Dicke Lilli - gutes Kind = Lilli Palmer
    Der Bastian = Barbara Noack
    Süd Tirol = Franz Prinz zu Sayn-Wittgenstein
    Die Frau mit dem roten Muttermal = Nakan Nesser
    Eiskalter Wahnsinn = Alex Kava
    Meine neuen Rezepte = Alfred Biolek


    Zur Zeit lese ich " Durch Mark und Bein " von Kaths Reichs


    liebe Grüsse
    zahnfee

  • Jetzt bin ich dran ^^
    Mein SUB beträgt nicht besonders viele Bücher, aber es werden immer mehr :shock:
    Anfangs waren es nur ein oder zwei, das war vor zwei Wochen, jetzt hat es sich mehr als verdoppelt, aber viel ist es immer noch nicht =)
    Mal schauen...


    Bärtimäus- Das Amulett von Samarkand Jonathan Stroud
    Die unendliche Geschichte Michael Ende
    Eragon- Inheritance Book 1 Christopher Paolini
    There and back again Sean Astin
    Das zweite Dschungelbuch Rudyard Kipling
    Kerstin und ich Astrid Lindgren
    Gänsehaut- Willkommen im Haus der Toten R.L. Stine
    Das Spiel mit der Angst Theo Engelen
    Pass auf dich auf, Kleiner! Alice Mead


    Und dann wären da noch die Bücher, die ich irgendwann mal gelesen habe aber jetzt unbedingt mal wieder zur Hand nehmen will:
    Momo Michael Ende
    Das Ebenbild der Königin Rebecca Michéle
    Die Medlevinger Kirsten Boie
    Kampf ums Glück Lydia Rood
    Anaxandra- eine Prinzessin in Troja Caroline B. Cooney


    Und dann noch die Bücher, die ich mir noch besorgen möchte und die ich in den letzten Minuten in diesem Thread entdeckt habe:
    Das Lächeln der Fortuna Rebecca Gable
    Die Regenkönigin Katherine Scholes
    Die Säulen der Erde Ken Follett
    P.S. Ich liebe Dich Cecilia Ahern


    Und noch viele, viele mehr...
    das ist nicht unbedingt von Vorteil, wenn man mein ziemlich eingerostetes Lesetempo betrachtet :?


    "Früher" mal war ich total schnell, Harry Potter 5 hab ich z.B. an nur einem Tag verschlungen, aber in letzter Zeit fehlt mir irgendwie die Konzentration, um ordentlich viel und aufmerksam zu lesen... :(

    Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Einstein)

  • Also meinen SUB hier aufzulisten würde den Rahmen sprengen, denke ich. 8)


    Zur Zeit sind es etwas über 150 Bücher und es werden fast täglich mehr :study:

    Lesen ist die einzige Sucht, von der ich nicht geheilt werden will.

Anzeige