Aktueller SUB-Stand

  • Also mein SUB ist auf jeden Fall zu hoch...
    Gestern wollte ich mir ein neues Buch aussuchen- und konnte mich nicht entscheiden... :wink: 
    Ist das ein Zeichen dafür, dass ich eine zu große Auswahl ungelesener Bücher habe oder dass ich die falschen ungelesenen Bücher habe?!? *zweifel*


    Seit ich die Regenkönigin gelesen habe, finde ich irgendwie keine so richtig würdigen Nachfolger-Bücher... :?


    Ich kaufe momentan absolute Wunsch-Bücher, sonst will ich jetzt erst mal den SUB (wenn möglich) schmelzen lassen.
    (Hatte den Vorsatz nicht schon mal jeder von uns? :mrgreen: )

    Liebe Lesegrüße
    Eure Süße
     
     :study::)


    Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.

  • ich kaufe natürlich auch nur absolute wunschbücher O:) ....
    das eben ständig welche dazu kommen ist ja schließlich nicht meine schuld :flower:


    liebe grüße
    jenny

    "Gern lesen heisst, die einem im Leben zugeteilten Stunden der Langeweile gegen solche des Entzückens eintauschen."

  • Hallo Süße,


    hast du denn "Simbayo..." schon gelesen? Weil einen würdigeren Nachfolger für "Die Regenkönigin" gibt es glaube ich nicht.

  • Also mein SUB beläuft sich auf gut 40 Bücher, vielleicht ein bisserl mehr. Hab in letzter Zeit echt versucht, ihn abzubauen. So richtig wirds aber nix damit.


    Da liegt zum Beispiel:


    Mo Hayder: Der Vogelmann
    Patricia Cornwell: Brandherd
    Leo Tolstoi: Erzählungen
    Irving: Das Hotel New Hampshire
    Peter Ustinov: Die Reisen des Sir Peter
    Jeffrey Deaver: Der letzte Tanz
    Jeffrey Eugenides: Air Mail
    Nicci French: Ein sicheres Haus


    und natürlich viele mehr..


    Liebe Grüße,

  • Zitat

    Original von Azrael



    Mo Hayder: Der Vogelmann


    falls du das buch zur hand nimmst, nimm dir 2 tage zeit zum lesen, das ist atemberaubend spannend :)

  • Mein SUB bewegt sich in der Größenordnung von ca. 3500 Büchern mit monatlichen Zuwächsen, da die Anzahl der erworbenen zumeist die der gelesenen übersteigt. Irgendwann werde ich wohl mal die Bücherkäufe abstellen müssen, auch weil meine 44 qm langsam an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen....
    Einige, wenige Beispiele :
    Balzac : Die Menschliche Komödie 12 Bände
    Jean Paul : Gesamtwerk
    Vieles von Saramago, Antunes, Jorge
    Vieles von Tschechow, Leskow, Gogol, Gorki...


    Für dieses Jahr als Lektüre eingeplant :


    John Banville : Doktor Kopernikus
    ders. : Kepler
    ders. : Mefisto


    LG rollblau

  • nach bei der zahl 3500 kann ich nicht mithalten - aber ich stehe auch so schon etwas ratlos vor meinem SUB (zwei Ikea-Rollcontainer, also eigentlich RUB, doppelreihig angefüllt und kurz vorm platzen) und weiß nicht, was ich lesen soll........
    ich habe die auswahl zwischen knapp 200 ungelesenen büchern- hab ich sie eigentlich noch alle?!
    wirklich eine schwere entscheidung.... seit einer halben stunde überlege ich schon..... so schwer ist es mir lange nicht gefallen, was zu finden

  • Mein SUB ist abgearbeitet und bewegt sich mittlerweile bei nahe Null, sprich ich lese am letzten Buch.
    Ich habe sonst immer schon recht früh Nachschub geholt, aber die letzten Bücher konnte ich dadurch gar nicht mehr richtig genießen.


    Jetzt habe ich erst mal nichts mehr und kann wieder anfangen zu sammeln ;-)

  • O du Glückliche, Deli !
    Und ich glaube, ich bin nicht der einzige, der das sagt!
    Also um mich auch mal endlich zu Wort zu melden (ist schließlich ein heißes Thema):
    Ich kann (und will) im Moment meine Bücher (in der Gänze) und speziell auf dem SUB oder im RUB gar nicht zählen. Nach dem letzten Umbau (schließlich sollen die Kinder adäquate Zimmer haben) musste vieles in Kartons und auf den Dachboden (teilweise auch noch in mein Elternhaus) bzw. steht in Zweier-Reihen.
    Und da meine ich noch nicht die vor Urzeiten von mir gesammelten Bücher die im Lauf der jahre durch meine Kinder okkupiert wurden!
    Aber ich denke schon, dass ich mit rollblau nicht mithalten kann! Es dürften sich so ungefähr bei der Hälfte eingependelt haben....
    Aber wie gesagt: Der / Die RUB :oops:
    Viele Grüße (ich gehe lieber wieder lesen, sonst werdens noch mehr, schließlich ist morgen Flohmarkt in der Stadt :)
    von Börsenblatt

  • Bei mir hält es sich im Moment in Grenzen - könnte aber zu meinem Geburtstag durchaus mehr werden ;)
    Mein SUB besteht im Moment aus (in keiner bestimmten Reihenfolge):
    Leonhard Frank: Der Bürger
    Hermann Hesse: Narziß und Goldmund
    Sandra Brown: The Witness
    William Horwood: Duncton Forest
    Elizabeth George: A Traitor to Memory
    Siegfried Lenz: Das Vorbild
    C. P. Jerskild: Barnens Ö
    Peter Pohl: Vi kallar honom Anna (das habe ich allerdings bereits auf Deutsch gelesen - ist also nicht ganz ungelesen - nur das Original habe ich noch nicht gelesen)
    Maria Gripe: Tordyveln flyger i skymningen (habe ich auch schon auf Deutsch gelesen)
    Paul Auster: gesammelte Gedichte und Essays (zwei Bände - weiß leider die genauen Titel nicht)
    Kerstin Ekman: Hexenringe (habe ich zwar vor ein paar Jahren aus der Bücherei geliehen und gelesen, aber noch nicht gelesen, seit es in meinem Besitz ist)
    Donna Leon: der 9. Band der Brunetti-Reihe (das steht auf meiner Liste ganz weit unten, weil ich den ersten Band nicht so gut fand, aber da ich's gewonnen habe, und sogar signiert, werde ich's zumindest vorerst behalten..)


    Und dann gibt es da ja noch die Bücher im Besitz meiner Eltern, die ich immer noch mal lesen will.. Wie Döblin: Berlin, Alexanderplatz, das eine oder andere von Günter Grass, "Die Buddenbrooks" und dergleichen Klassiker mehr, die ich bis jetzt noch nicht gelesen habe..

  • Hallo!


    Na wenn ich Eure SUB-Höhen so anschaue, bin ich ja noch harmlos :D Meiner umfasst zur Zeit etwa 10 Bücher, darunter


    - Das letzte Revier von Patricia Cornwell
    - Die Blutbuche von Maeve Binchy
    - Mit den Augen eines Kindes von Petra Hammesfahr
    -Ein süsser Sommer (?Hiess das so? Ich habs gerde nicht vor mir) von P. Hammesfahr
    - Im Dunkel der Wälder von Brigitte Aubert


    und noch einige andere.


    Im Moment verschlinge ich Der Ruf der Trommel von Diana Gabaldon zum zweiten Mal :)

  • Auf meinem SUB liegen im Moment ungefähr 25 Bücher. Das ist für meine Verhältnisse doch recht viel, da ich eigentlich nicht so viele Bücher auf Vorrat kaufen will. Andererseits bekomme ich auch schon Panik, wenn ich merke, dass mein SUB zu niedrig wird. Seit ich hier im Forum bin, hat sich meine Wunschliste so wie so noch stark vergrößert.


    Die Bücher auf dem SUB sind unter anderem:


    Jostein Gaarder - Der Geschichtenverkäufer
    Fannie Flagg - Glück unter dem Regenbogen
    9 Bänder der SZ-Bibliothek
    und noch so einige andere.


    Damit bin ich erst mal versorgt. Allerdings wird mich das sicher nicht davon abhalten, noch weitere zu kaufen. Ich hab mir auch schon wieder eins zum Geburtstag gewünscht. Ist nur fraglich ob ich das auch bekomme. Meist klappt das mit dem Wünschen nicht so recht.

  • hallo kyara,
    ich habe der geschichtenverkäufer schon gelesen und fand das buch nicht so toll, wie die anderen von jostein gaarder. vielleicht fängst du besser mit was anderem an?
    oder du liest es sofort und berichtest, was du davon hälst?


    mein eigener SUB ist eher ein regal und ich habe mir für den nächsten monat patricia cornwell vorgenommen. die reihenfolge der kay scarpetta reihe werde ich aber nicht einhalten.


    gruß
    vio

  • So, hab mir mal die Mühe gemacht meine ungelesen Bücher zu zählen.
    Sind so ca. 200 Stück. Eigentlich sollte das für die nächsten Jahre reichen.
    Wenn ich meine Ebooks dazuzähle, dürfte ich auf ca. 1300 kommen.


    Auf meinem SUB liegen u.a.


    Robin Cook: Die Operation, Todesangst, Das Labor
    Tad Williams: Otherland und Osten Ard Saga
    China Mieville: Perdido Street Station
    G.G. Marquez: Hundert Jahre Einsamkeit, Leben um davon zu erzählen
    Dan Brown: 4 Bücher
    Colin Forbes: 9 Bücher
    David Ball: Asha
    Martin Cruz Smith: Countdown
    Jeffrey Eugenidis: Middlesex
    diverse Bücher der SZ Bibliothek
    Die Erzählungen aus 1001 Nacht
    Christian Jacq: Ramses 5 Bände
    die komplette Star Wars: New Jedi Order Reihe (19 Bücher, hab erst Teil 1 gelesen)


    Alle aufzuzählen würde hier doch etwas den Rahmen sprengen.


    Liebe Grüße


    Sassen

    Liebe Grüße


    Sassen



    Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte
    Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist,
    werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann. ( indianische Weisheit )

  • Danke für den Tipp Vio. Ich wollte den "Gechichtenverkäufer" so wie so noch ein bisschen nach hinten verschieben. Außerdem habe ich heute noch zwei andere Bücher geschenkt bekommen. Die locken mich im Moment mehr.


    Wenn ich den "Geschichtenverkäufer" gelesen habe, kann ich euch aber erzählen, wie er mir gefallen hat.


    Kyara

Anzeige