Lest Ihr mehrere Bücher gleichzeitig?

Anzeige

  • Ich lese immer mehrere Bücher parallel: eins zuhause (Papierbücher vom SUB), eins in der Arbeit für die Mittagspause (auch fast nur Papierbücher, ergibt sich durch SUB, der abgebaut werden will), und ein ebook auf meinem tolino für unterwegs, Fahrtzeiten in den Öffis, Wartezeiten irgendwo, Arzttermine usw. Eigentlich wäre es mir lieber, nur an einem Buch dran zu bleiben, weil ich es gerade bei sehr umfangreichen oder anspruchsvollen Büchern manchmal schwierig finde, von einer Geschichte in die nächste und wieder zurück zu pendeln. Irgendwie verliere ich dabei den emotionalen Anschluß, weil ich zwischendurch in einem anderen Buch und damit ganz woanders war. :wink: Aber ich kann und mag keine gebundenen Bücher oder dicken Taschenbuchschwarten ständig mit mir herumschleppen, deshalb bleibe ich bei meiner Vorgehensweise, drei Bücher parallel zu lesen.

  • Hallo ihr Lieben,


    ich habe mich gefragt wieviele Bücher man gleichzeitig bzw. parallel lesen kann?! Ich selbst bin bisher immer bei einem Roman geblieben. Diesen habe ich dann immer schön brav überall mit hin genommen.


    Zu Jahresbeginn habe ich 20.000 Meilen unter dem Meer von Jules Verne angefangen zu lesen. Muss aber feststellen, dass es kein geeigneter Roman zum einschlafen ist.

    Daher würde ich mir als Gute-Nacht-Geschichte ein anderes Buch suchen.


    Wie sind denn eure Erfahrung und Vorlieben?


    Lieber ein Roman alleine oder doch mehrere Bücher parallel? Seid ihr dann auch schon mal durcheinander gekommen?


    LG Jasmin

  • Ich lese meist parallel zwei Bücher. Abends, bzw. Nachts, wenn ich nicht schlafen kann, lese ich eher leichte Kost. Alles, wo man nicht groß nachdenken muß. Liebesromane meistens, oder auch leichte Fantasy. Tagsüber ist dann der Rest dran. Es kann auch mal passieren, dass es drei Bücher gleichzeitig werden. Allerdings habe ich damit keine guten Erfahrungen gemacht, weil man das Gefühl hat, man kommt in allen drei Romanen nicht besonders weiter und verzettelt sich. Jedes Buch hat ja auch ein wenig Aufmerksamkeit verdient und das kann ich bei drei Büchern gleichzeitig dann nicht mehr leisten.

    That's the thing about books.


    They let you travel without moving your feet.


    Jhumpa Lahiri

  • Wie viele Bücher man gleichzeitig lesen kann, liegt wohl an der persönlichen Aufnahmefähigkeit.


    Da ich meist nicht mehr als zwei Bücher parallel lese, komme ich damit gut klar, zumal ich darauf achte, dass die Geschichten nicht allzu ähnlich sind. Wenn ich allerdings einen packenden Roman an der Hand habe, der mich nicht loslässt, dann bleibt es definitiv bei einem Buch. Aber dann lese ich auch mal eine Nacht durch :wink:

    "deine beschreiebung alleine lässt vermuten, dass es sich um schmöckerroman einzigartiger klasse handelt, nämlich übertriebenem bullshid, der mit der wirklichkeit keinene hinreichenden effekt auf die wirklichkeit erstreckt." (Simon Stiegler)

    Stimmt! Ich schreibe spannende Unterhaltungsliteratur, die den Leser aus der Wirklichkeit entführt, bis zum Ende gelesen wird und bei der der Leser am Ende fragt: Wann erscheint der nächste Band? Schreiben will halt gelernt sein

  • Ich lese in der Regel drei bis vier Bücher gleichzeitig, oft aus unterschiedlichen Genres. Ich langweile mich sehr schnell und brauche viel Abwechslung :uups:

  • Lieber ein Roman alleine oder doch mehrere Bücher parallel? Seid ihr dann auch schon mal durcheinander gekommen?

    Wenn es ein spannender Roman ist, dann nur der. Ich lese meist mehere Bücher parallel, aus unterschiedlichen Genres. Durcheinander gekommen bin ich mit diesem "Trick" nicht.

    Probier es doch selbst und entscheide es für dich, ob du damit zurecht kommst oder nicht. Viel Spaß und berichte doch bitte, wie es dir damit geht :winken:





    Sich das Lesen zur Gewohnheit machen heißt, sich einen Ort zu schaffen, in den man sich vor fast allem Elend des Lebens zurückziehen kann.
    W. Somerset Maugham


  • Da ich begonnen habe ein englisches Buch zu lesen, lese ich das erste Mal zwei Bücher zur selben Zeit. Zumal ich aber fast täglich nach dem Aufstehen lese und ich dabei erst munter werde, kann ich mich nicht so sehr auf die Sprache konzentrieren und lese hier immer ein anderes deutsches Buch.

    Sonst konzentriere ich mich gerne auf eine einzige Geschichte.

    "We can't help everyone, but everyone can help someone."


    "You cannot break this love with hate." :musik:

  • Ich lese inzwischen eher selten parallel, aber mehr als drei Bücher zur gleichen Zeit kriege ich nicht mehr verarbeitet.


    Wenn überhaupt, sind es aber meistens nur zwei, etwa, wenn ich ein anspruchsvolles Sachbuch lese und vorm Einschlafen noch etwas Leichteres brauche.

  • Ich kann nach wie vor bis drei Bücher parallel lesen. Mache ich aber inzwischen nicht gern. O:-) Wenn mich ein Buch überzeugt, ganz gleich welches Genre, wird das auch allein gelesen. Nur wenn ich irgendwie unzufrieden bin, was anders mir wünsche, oder mich langweile, dann kommen noch andere Bücher hinzu. Aber in der Regel nur ein Buch.

    2022: Bücher: 12/Seiten: 5871
    2021: Bücher: 205/Seiten: 93 417
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Fielding, Joy - Nur wenn du mich liebst

  • Lieber ein Roman alleine oder doch mehrere Bücher parallel? Seid ihr dann auch schon mal durcheinander gekommen?

    Wenn es ein spannender Roman ist, dann nur der. Ich lese meist mehere Bücher parallel, aus unterschiedlichen Genres. Durcheinander gekommen bin ich mit diesem "Trick" nicht.

    Probier es doch selbst und entscheide es für dich, ob du damit zurecht kommst oder nicht. Viel Spaß und berichte doch bitte, wie es dir damit geht :winken:

    Oh ich berichte gerne. Jetzt sind es 3 Bücher die ich parallel lese, da ich noch bei einer Monats - Challenge mit einsteige :D Mal schauen ob ich durchhalte. :dance:

  • Zwei bis drei Bücher + ein Hörbuch parallel gehen problemlos. Ein Buch in einer Leserunde, in der das Lesetempo begrenzt ist und weswegen man ein zweites Buch parallel lesen muss. Eins auf dem tolino für abends, wenn das Licht schlecht ist... da sind es schon 3. :wink: Und ein Hörbuch, um die Zeit während der Hausarbeit nutzen zu können.

    Gelesen in 2021: 37 - Gehört in 2021: 24 - SUB: 527


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • Zwei bis drei Bücher + ein Hörbuch parallel gehen problemlos. Ein Buch in einer Leserunde, in der das Lesetempo begrenzt ist und weswegen man ein zweites Buch parallel lesen muss. Eins auf dem tolino für abends, wenn das Licht schlecht ist... da sind es schon 3. :wink: Und ein Hörbuch, um die Zeit während der Hausarbeit nutzen zu können.

    Ja also bis vor einem Jahr habe auch noch Hörbücher beim Kochen und Haushalt gehört, bin allerdings zur Zeit bei Podcasts gelandet.


    Allerdings kann sich das auch bestimt mal wieder ändern! :wink:

    :study: Fannie Flag - "The Whistel Stop Cafe"


    :study: Reclam "100 Seiten Peanuts, Charlie Brown..."


    :study: Poznanski/ Strobel - "Anonym"


    :musik: mir wird uff WhatsApp folgendes Buch vorgelesen -"Das Lied der Krähen" von Leigh Bardugo


    :study: / :musik: "Harry Potter - Der gefangene von Askaban" Vorlesen und vorlesen lassen in einer WhatsApp Gruppe :wink:

  • Ja also bis vor einem Jahr habe auch noch Hörbücher beim Kochen und Haushalt gehört, bin allerdings zur Zeit bei Podcasts gelandet.

    Potcasts höre ich auch immer wieder mal - ich wechsle da immer mal durch.

    Gelesen in 2021: 37 - Gehört in 2021: 24 - SUB: 527


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

Anzeige