Terry Pratchett - Die volle Wahrheit / The Truth

Anzeige
  • "Bis die Wahrheit die Schuhe angezogen hat, ist die Lüge bereits um die ganze Welt gereist". Dieses Motto ist grundlegend für dieses Buch. In diesem Roman führt Terry Pratchett mal wieder eine neue Figur ein, die im weiteren die erste Zeitung der Scheibenwelt gründen wird. Alle Probleme der Pressefreiheit werden in diesem Roman zwar in amüsanter - aber auch sehr philosophischer und kritischer Art und Weise behandelt. Nicht nur für Fans eine bedenkenswerte Anschaffung. Denn die Bedeutung der Pressefreiheit wird oft unterschätzt. Genau wie die Bedeutung der Toleranz, denn: "Natürlich sind Vampire in Ordnung, aber möchten sie, dass ihre Schwester einen heiratet?"


    Mehr hierzu unter:


    http://www.sandammeer.at/kinde…atchett-vollewahrheit.htm

  • Also ich muss sagen, dass mir dieser Scheibenweltroman wirklich SEHR gut gefällt. Allerdings bin ich erst bei Seite 139 angekommen, doch ich freue mich darauf, gleich weiterlesen zu können!


    Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich gestern morgen erst nach der dritten Erwähnung von "Gunilla GutenHÜGEL" die Verbindung zu Johannes GutenBERG zog... ](*,)


    Kann es sein, dass Otto und William de Worde in "Weiberregiment" wieder auftauchen? Ich habe das Gefühl, die beiden bereits zu kennen...


    es empfiehlt sich anscheinend die Reihenfolge einzuhalten (zumindest, was die neueren Romane angeht)...


    Edit:
    Ich habe eben nachgelesen, dass William und Otto tasächlich in "Weiberregiment" auftauchen. Otto mag ich übrigens sehr gerne! Ich bewundere seinen Idealismus, der sich nicht einmal dadurch brechen lässt! Auch nicht durch die Tatsache, dass er bei dem Blitzlicht seines Ikonographen Schmerzen erleidet, bzw. zu Asche zerfällt...

    She wanted to talk, but there seemed to be an embargo on every subject.
    - Jane Austen "Pride and prejudice" - +

  • Mir ging es genauso, im Original heisst er Goodmountain. Ich bin auch nicht gleich beim ersten Lesen draufgekommen. :uups:
    Bei Pratchett muss man aber auch immer auf so vieles achten! Aber Spaß macht es trotzdem oder gerade deswegen. Ich bin in diesem Buch erst auf Seite 50, habe also noch einiges Schöne vor mir. :loool:

  • Jetzt bin ich mit dem Buch fertig und muss auch sagen, dass es mir sehr gefallen hat. Ich hatte, wie bei Pratchett immer, ein paar Einstiegsschwierigkeiten, aber dann wurde es spannend und ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen.
    Otto gefällt auch mir ganz besonders gut. Er ist voller Humor und Ideen. Stets getreu dem Motto Alles für die Photographie. Und seinen Akzent finde ich total süß!


    Zitat

    I sometimes crumble to dust. But zat which does not kill us makes us stronk.


    Das ist bestimmt mit eines der besten Scheibenwelt-Bücher! :thumleft:

  • Hallo,
    ich habe beim Lesen gegrübelt, wie sich das Wortspiel "Gutenhügel" ins Englische übersetzen lässt... dank eurer Antworten weiß ich aber schonmal, dass der Name überhaupt übersetzt wird.
    Ich muss dazu jetzt mal ganz blöd fragen, sollte Gutenberg nicht in jeder Sprache Gutenberg heißen, weil es ein Eigenname ist? Wir übersetzen amerikanische Präsidenten doch auch nicht als Strauchwerk? Oder hab ich da grad nen Denkfehler?


    LG schnakchen

  • Also insgesamt fand ich das Buch gut. Allerdings mag ich persönlich diejenigen Bände mehr, die sich stärker an die Haupterzählstränge (die Hexen, die Zauberer, die Wache) anlehnen, im Gegensatz zu den "Themenbüchern", wie diesem hier oder dem zur Post usw.


    Am besten gefallen hat mir hier der Frühstückstisch von Frau Arkanum, dessen illustre Teilnehmerschaft so wunderbar die durchschnittlichen Zeitungsleser abbildet - wer will schon über Politik lesen, wenn es alternativ auch Artikel über seltsam geformte Gemüse oder überraschend kalte Winter gibt?
    Sehr schön auch der Seitenhieb auf die Glaubwürdigkeit von Massenmmedien:

    Zitat

    "Wenn es eine Nachricht gab, so kam sie in die Zeitung, und wenn sie in der Zeitung stand, war es eine Nachricht. Und sie entsprach der Wahrheit. »Man« würde bestimmt nicht zulassen, dass »sie« Dinge in der Zeitung bringen, die nicht wahr sind."

    LG schnakchen

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Terry Pratchett - Die volle Wahrheit“ zu „Terry Pratchett - Die volle Wahrheit / The Truth“ geändert.
Anzeige