Bücher-Lese-Accessoires

Anzeige

  • Gernot: Oh, das sind aber wirklich schöne Buchhüllen. Da könnte man ja direkt neidisch werden.


    Trotzdem weiß ich nicht, ob ich so etwas auch wirklich nutzen würde. Ich habe letztes Jahr von meiner Schwester eine Leselottehttp://www.amazon.de/Klein-Mor…r=8-10&keywords=leselotte bekommen, aber wirklich verwendet habe ich sie bisher nur bei zwei oder drei Büchern, muss ich gestehen.


    Außerdem habe ich von ihr zum Geburtstag eine Leselampe bekommen, die man ans Buch zwacken kann. Die hat sich tatsächlich auch schon in so mancher Nacht als nützlich erwiesen, weil man damit die Seiten direkt beleuchten kann und nicht ständig nach einer guten Lichtquelle, die gleichzeitig gemütlich ist, suchen muss.

      /l、
    ゙(゚、 。 7
     l、゙ ~ヽ
     じしf_, )ノ  *mau*

  • Ich bin mal wieder schwach geworden


    Zu Recht :love: Die Hüllen sehen wirklich klasse aus! Mir gefällt die erste am besten, aber auch die zweite finde ich super. Da kann mein leuchtend rotes Buchfilz nicht mithalten. Es ist zwar super robust, aber es gab damals leider nur unifarbene zur Auswahl.
    Wie widerstandsfähig sind deine Buchhüllen denn? Könnte ich damit z.B. ein TB bedenkenlos in den Rucksack packen ohne Angst um Ecken und Kanten haben zu müssen oder sind sie eher weniger für Unterwegs mit starker Beanspruchung geeignet?

    :study: Die Meisterin (M.Heitz)
    :bewertung1von5: Bücher/Seiten 2022: 13/5.573 || SUB 276 O:-) (Start:287)

    -

    "Bücher sind Wahrheiten inmitten von Lügen." / S.King
    "Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen." / Muppet Show
    "Why do most people fail to give each other the fairy tale?" / M.Quick

  • Wie widerstandsfähig sind deine Buchhüllen denn? Könnte ich damit z.B. ein TB bedenkenlos in den Rucksack packen ohne Angst um Ecken und Kanten haben zu müssen oder sind sie eher weniger für Unterwegs mit starker Beanspruchung geeignet?

    Ich finde das die Buchhüllen schon einiges aushalten. Die sind ja nicht aus irgendeinem dünnen Stöffchen genäht sondern aus robusten Qualitätsstoff.
    Nur bei Exemplaren wie diesem, die sehr aufwändig verziert sind (in diesem Fall mit Spitze), sollte man etwas vorsichtiger sein. Alle anderen Buchhüllen (z.B. diese oder diese) sind aber voll Alltagstauglich.
    Ich besitze mittlerweile 19 Buchhüllen von Monastoria und bis jetzt hat noch keine Schaden genommen. Jeden Tag kommen die mit zur Arbeit und auch sonst begleiten die mich überall hin. Bis jetzt hat sich noch nicht einmal ein Fädchen gelöst. Also ich glaube eine Unterbringung und Transport im Rucksack, werden die Buchhüllen ohne Schaden zu nehmen, locker überstehen (sollten sie auch, bei dem Preis).

    "Woher nehme ich nur all die Zeit, so viele Bücher nicht zu lesen?"

    (Karl Kraus)

  • lso ich glaube eine Unterbringung und Transport im Rucksack, werden die Buchhüllen ohne Schaden zu nehmen, locker überstehen


    Du wirst lachen, aber mir geht es weniger um die Hüllen, als um die Bücher :uups: Ich denke mir immer, dass diese hübschen Buchhüllen zu "schwach" aussehen, um meine Bücher im Rucksack vor Stößen und dem restlichen Inhalt zu schützen. Deshalb nutze ich im Moment das vergleichsweise dicke Buchfilz, bei dem dann wirklich nichts passiert. Aber ich denke ich werde ihnen doch noch mal eine Chance geben. Den tollen Designs kann man ja kaum widerstehen :drunken:

    :study: Die Meisterin (M.Heitz)
    :bewertung1von5: Bücher/Seiten 2022: 13/5.573 || SUB 276 O:-) (Start:287)

    -

    "Bücher sind Wahrheiten inmitten von Lügen." / S.King
    "Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen." / Muppet Show
    "Why do most people fail to give each other the fairy tale?" / M.Quick

  • Du wirst lachen, aber mir geht es weniger um die Hüllen, als um die Bücher

    Obwohl die Hüllen in diesem Fall den höheren Wert darstellen? Ne, mal im ernst Kermit, das war ein klassisches Missverständnis. :lol:
    Auch wenn die Hüllen gut aussehen, ist deren Aufgabe ja immer noch unsere literarischen Lieblinge zu schützen. Und das tun sie wie jede andere Buchhülle auch. Meinen Büchern ist noch nie etwas passiert. Und ich bin mehr als pingelig. Obwohl - vielleicht sollte ich mal einen Testlauf im Wäschetrockner oder im Betonmischer wagen - ne, so groß ist das Vertrauen dann doch nicht. :totlach::winken:

    "Woher nehme ich nur all die Zeit, so viele Bücher nicht zu lesen?"

    (Karl Kraus)

  • Ich bin mal wieder schwach geworden und habe mir bei Monastoria 3 neue Buchhüllen bestellt die heute angekommen sind


    Boah Gernot, du hast mich voll angefixt :totlach: ! Seit Tagen gehen mir jetzt deine Buchhüllen nicht mehr aus dem Kopf :lechz: ! Sie sehen genial aus und ich finde auch nichts, dass sich mit "Monastoria" vergleichen lässt!

  • Was mich mal interessieren würde - Hat jemand von euch so ein Lesekissen? Auf den Bildern sind immer so dünne Bücher drin und ich würde gerne wissen ob auch dicke Bücher reinpassen und wenn ja, wie dick die maximal sein dürfen.

    Ich finde es einen wunderschönen Gedanken, dass etwas, das ein Mensch vor über hundert Jahren niedergeschrieben hat, noch immer da ist. Der Mensch selbst ist schon lange verschwunden, und vielleicht sogar schon vergessen, aber seine Gedanken sind immer noch da. Bücher sind Boten aus der Vergangenheit, weißt Du? Botschaften aus der Vergangenheit für die Menschen der Zukunft. Wie kleine Zeitmaschinen.

  • Hab mir eine sehr schöne Buchtasche bei DaWanda gekauft!

    Die ist ja superschön ! Tolle Farben! :love:
    Werde mal direkt bei DaWanda etwas gucken gehen, da ich ja doch irgendwie nicht zum nähen komme... :-,


    :study::winken:

    "Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden." (Ludwig Feuerbach) :study:

  • Hab mir eine sehr schöne Buchtasche bei DaWanda gekauft!

    Seit ich Deine schöne Tasche gesehen habe, hab ich mir immer wieder gesagt "nein nein sowas brauche ich nicht". Eben bin ich schwach geworden und habe mir dieses Schmuckstück bestellt :love::love:


    Klick


    :study: „Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste" :study:
    (Heinrich Heine)

  • Moin,


    ich habe mir endlich ein Lesekissen gegönnt! :study:
    Es ist von Dawanda und war als letztes Exemplar um die Hälfte reduziert. Ich wollte eins haben, auf dem man das Buch auch seitlich Neigen kann, weil ich gerne auf der Seite liegend lese und dann der Winkel von Text zu Augen oft schlecht ist. :compress: Diese einfachen Pyramidensäckchen mit Styroporperlen und ohne extra genähte "Reinstellrille" unten waren da für mich die beste Lösung.
    Die Farbe, das Muster (sieht es nicht aus wie felsige Berge im Hintergrund und Palmen oder Agaven im Vordergrund? In dem Muster sieht man dauernd neue Dinge!) und der Preis haben mich bei diesem sofort angesprochen, als wäre es für mich gemacht, und bis jetzt bin ich sehr glücklich über den Fund. Lesen ist gleich viel gemütlicher geworden :D

  • ich habe mir endlich ein Lesekissen gegönnt!

    So eins habe ich auch! :D Allerdings im Zebramuster und selber gemacht von der Oma meines Freundes. O:-) Ich finds besonders wenn ich im Sitzen lese toll, und wenn man dann so schwere Hardcover von 800 oder mehr Seiten in der Hand hätte, ist es schon eine Erleichterung. Das Design von Deinem finde ich toll! Kann man ja schon als Deko-Element benutzen. :wink:

  • Hab mir eine sehr schöne Buchtasche bei DaWanda gekauft!

    Wow! Diese Buchtasche gefällt mir sehr gut. Werde mir sowas auch irgendwann mal zulegen, dann muss ich unterwegs nicht immer nur auf den E-Reader zurückgreifen. :loool:


    Ich habe reichlich Lesezeichen. Für meinen Kindle eine Neopren-Tasche und ein Fläzbag :loool: Finde ich total toll dieses Ding.


    Hier hab ich mal ein Foto:

Anzeige