Frage: Welche Bücher habt ihr zuletzt gekauft, getauscht, ausgeliehen, geschenkt bekommen?

Anzeige

  • Die liebe Castor:friends: hat mir heute "Das Fräulein aus Berlin" geschenkt. Ich habe eben das Vorwort gelesen und war etwas irritiert.

    Dieses Buch ist kein Einzelband sondern die Neuauflage von "Das feine  Fräulein", dem 3. Band der "Weimarer Republik"- Reihe. Was aber gar nicht schlimm ist, denn ich liebe Bücher aus dieser Zeit und am liebsten aus Berlin :)

    Unten stehenden Band 1 lese ich somit natürlich jetzt zuerst. Dank Kindle Unlimited schon auf dem Oasis :dance: Und Band 2 "Die Frauen vom Savignyplatz" gibt es auch in der Onleihe :thumleft:

    "Was wir nicht tolerieren können, müssen wir ignorieren oder bekämpfen."

    (Ernst Ferstl)

  • Dieses Buch ist kein Einzelband sondern die Neuauflage von "Das feine Fräulein", dem 3. Band der "Weimarer Republik"- Reihe. Was aber gar nicht schlimm ist, denn ich liebe Bücher aus dieser Zeit und am liebsten aus Berlin :)

    Die hängen aber nicht zusammen und können auch einzeln gelesen werden :wink:.

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Dieses Buch ist kein Einzelband sondern die Neuauflage von "Das feine Fräulein", dem 3. Band der "Weimarer Republik"- Reihe. Was aber gar nicht schlimm ist, denn ich liebe Bücher aus dieser Zeit und am liebsten aus Berlin :)

    Die hängen aber nicht zusammen und können auch einzeln gelesen werden :wink:.

    Hm, also laut Vorwort der Autorin hängen die aber schon zusammen, auch chronologisch. Die Figuren tauchen in allen drei Bänden wohl auf. Aber wie gesagt, alles gut, Du weisst, ich liebe doch solche Bücher ! :D

    "Was wir nicht tolerieren können, müssen wir ignorieren oder bekämpfen."

    (Ernst Ferstl)

  • Die hängen aber nicht zusammen und können auch einzeln gelesen werden :wink:.

    Hm, also laut Vorwort der Autorin hängen die aber schon zusammen, auch chronologisch. Die Figuren tauchen in allen drei Bänden wohl auf. Aber wie gesagt, alles gut, Du weisst, ich liebe doch solche Bücher ! :D

    Dann sollte ich das "Café unter den Linden" nochmal lesen, denn "Die Frauen vom Savignyplatz" tummelt sich auch schon auf Voyage-Schätzchen.

    Ich weiß gar nicht, was ich zuerst und zuletzt lesen soll :lechz:. Denn John Boyne wartet ja auch schon auf mich :love:.

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Ich weiß gar nicht, was ich zuerst und zuletzt lesen soll :lechz: .

    Na, da geht es den Menschen wie den Leuten.:friends: Nicht umsonst lese ich doch immer so viel parallel, ich will alles am liebsten gleichzeitig lesen. :lol:


    Denn John Boyne wartet ja auch schon auf mich :love: .

    Auf mich auch und der ist demnächst auch fällig. :lol:

    Ich muss sagen, so viel gelesen wie die letzte Zeit hab ich lange nicht mehr. Sogar das Zocken vernachlässige ich deshalb und puzzlen und malen sowieso :lol: Ist eben immer alles so phasenweise, finde ich nicht schlimm. :)


    @topic

    Das habe ich gerade für meinen Enkel bestellt. :)

    "Was wir nicht tolerieren können, müssen wir ignorieren oder bekämpfen."

    (Ernst Ferstl)

  • Gestern kam die erste Großbestellung dieses Jahres bei mir an :lechz:


    Nr. 1

    gelesene Bücher 2021: 5 (+ 7 Hörbücher)

    SUB: 59 (Jahresanfang: 57)

    letzter Neuzugang: 15.2.21

  • Nr. 2 und schon wieder fast ausgelesen

    gelesene Bücher 2021: 5 (+ 7 Hörbücher)

    SUB: 59 (Jahresanfang: 57)

    letzter Neuzugang: 15.2.21

  • Gerade bei mir eingezogen und auch schon begonnen :montag: :lechz::bounce:


    "Nina kann Maggie niemals verzeihen, was sie getan hat. Und sie kann sie niemals gehen lassen.

    Jeden zweiten Abend essen Maggie und Nina zusammen. Wenn sie fertig sind, bringt Nina Maggie zurück in ihr Zimmer im Dachgeschoss und legt sie in Ketten. Denn Maggie hat Dinge getan, die unverzeihlich sind, und jetzt bezahlt sie den Preis dafür.

    Aber in der Vergangenheit gibt es vieles, was Nina nicht weiß, und Maggie wird dafür sorgen, dass es so bleibt – auch wenn es sie tötet. Denn in diesem Haus ist die Wahrheit gefährlicher als jede Lüge." (Amazon)

    "Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden." (Ludwig Feuerbach) :study:

  • netgalley:


    Eine unvergleichliche Entdeckungsreise durch Raum und Zeit, die uns an den Ursprung des Lebens selbst führt: Anschaulich, zugänglich und lebendig erzählt der renommierte Naturwissenschaftler Neil Shubin von den großen, unerklärlich scheinenden Umbrüchen in der Evolutionsgeschichte. Sein Buch bietet eine neue Perspektive auf die Evolution menschlichen und tierischen Lebens, die erklärt, wie die verblüffende Artenvielfalt auf unserem Planeten entstanden ist. Über Milliarden Jahre entwickelten sich Fische zu Landbewohnern, Reptilien zu Vögeln, Primaten zu Menschen. In der Paläontologie und Archäologie suchen Forscher nach genau solchen Fossilien, nach evolutionären Meilensteinen, die den Lauf und die Geschichte des Lebens veränderten. In den letzten zweihundert Jahren waren Funde wie diese die einzige zuverlässige Methode, um den Verlauf der Evolution nachzeichnen und verstehen zu können. Doch die moderne Paläontologie steht derzeit an einem entscheidenden Wendepunkt: Die Entdeckung von DNA und die fortschreitende Technisierung eröffnen dem Wissenschaftszweig neue Möglichkeiten. Die Untersuchung von Fossilien mithilfe von DNA hilft der Forschung dabei, die zentralen Fragen unserer Existenz zu beantworten: Wie kommt es zu den großen evolutionären Veränderungen? Ist unser Dasein auf der Erde das Produkt reinen Zufalls? Oder hätte es gar nicht anders kommen können?
    »Neil Shubin ist ein meisterhafter Erzähler und ein begnadeter Vermittler der Wissenschaft.« Wall Street Journal
    »[Shubins] vier Milliarden Jahre umspannende Geschichte – von alten Fossilien bis hin zur DNA – zeigt einer breiten Leserschaft das wahre Bild der Wissenschaft, mit einnehmenden Porträts großer Forscher aus der Vergangenheit und Gegenwart.« Nature »Eine Freude… Dieses hervorragende Buch erweckt die intellektuelle Begeisterung wissenschaftlichen Strebens auf eine Art und Weise zum Leben, die sowohl erhellt als auch unterhält.« Publishers Weekly
    »Persönlich und durchdacht… Aufregend… Eine weitreichende Evolutionsgeschichte.« Science

    :study: Im Zeichen des Löwen - Daniel Wolf

    :montag: The Nothing Man - Catherine Ryan Howard

    :montag: Conan the Barbarian (Complete Collection) - Robert E. Howard


  • Endlich eingetroffen. Der neue Roman von Joyce Carol Oates.


    The bonds of family are tested in the wake of a profound tragedy, providing a

    look at the darker side of our society by one of our most enduringly popular

    and important writers.

    Wir sind der Stoff aus dem die Träume sind und unser kleines Leben umfasst ein Schlaf.

    William Shakespeare


    :study:John Burnside - What Light There Is (MLR)

    :study:Joyce Carol Oates - Night, Sleep, Death - The Stars

    :study:Christoph Ransmayr - Atlas eines ängstlichen Mannes

  • Dies musste jetzt noch schnell sein. Habe es direkt angefangen.


    Klappentext; Berlin, 1948: Durch zunehmende politische Spannungen unter den Alliierten droht die Blockade der Stadt. Karl Meunier, ehemaliger Hausdetektiv im Hotel Adlon, trifft auf seinen alten Widersacher, 1945 mitverantwortlich für einen verheerenden Brandanschlag auf die Luxusherberge. Fieberhaft suchen die westlichen Geheimdienste nach der undichten Stelle, die die bevorstehende Währungsreform preisgegeben hat. Meunier verdächtigt einen ehemaligen Nazifunktionär, aus dieser brisanten Information Kapital schlagen zu wollen. Wie recht er damit hat, muss er erfahren, als er nur knapp einem Mordanschlag entgeht, während die ersten »Rosinenbomber« schon in Tempelhof landen. Karls Geliebte, die in den letzten Kriegstagen ausgeflogene Vera, kehrt unterdessen in die Stadt zurück. Beide glauben, dass der jeweils andere tot ist, bis sie eines Abends schließlich wieder aufeinandertreffen ... Ein hochspannendes Stück Zeitgeschichte, historisch fundiert erzählt, mit bewegenden menschlichen Schicksalen ein mitreißender Roman im Nachkriegsdeutschland zu Beginn des Kalten Krieges!

    1. (Ø)

      Verlag: Berlin Verlag Taschenbuch


    :study: Sieben Versuche zu lieben - Maxim Biller

    :study: Interlaken - Silvia Götschi



  • Habe gar nicht mitbekommen, dass du an so einem spannenden Projekt teil nimmst. Bin gespannt was du noch zu der Übersetzung berichtest. Viel Freude dir beim Studieren der Texte :friends:

    Ich musste doch mal nachschauen, dass war 2015 als ich mich erfolgreich als Testleserin bewerben konnte. Man bekam dann ein paar Mails gesendet mit diversen Übersetzungen eines Textteils, zu denen man seine Meinung schreiben sollte/konnte oder musste mal an einer längeren Umfragen teilnehmen. Das war alles jetzt nicht die Welt und extrem viel.

    Die Basisbibel Neues Testament und später die Psalmen habe ich schon länger besessen und finde sie gut, weil sie wirklich einfach und zugänglich geschrieben ist. Wobei natürlich die Luther Übersetzung immer noch unschlagbar bleibt wegen ihrer wunderbaren Sprache.

    Falls dich die Basisbibel interessiert. tom leo hat da einen guten Link beigefügt.

    Persönlich halte ich die "komfortable" für sehr lesbar. Sehr großzügig gedruckt, aber braucht solch ein Text - für gewisses Lesen - nicht auch Luft?

    Wenn ich mir jetzt eine Ausgabe hätte aussuchen wollen, dann wäre die "komfortable" auch meine Wahl geworden. :)


    Und dieses hier habe ich mir zugelegt, da ich gerne mehr von Charles Dickens lesen möchte. :love::D

    "David Copperfield" gehört zu einen meiner Lieblingen bei Dickens. Als Jugendliche habe ich das Buch bestimmt zweimal gelesen und später auch noch mal. Viel Vergnügen damit, ich denke, er könnte dir gut gefallen. :)

Anzeige