Frage: Welche Bücher habt ihr zuletzt gekauft, getauscht, ausgeliehen, geschenkt bekommen?

  • Nummer 12 (war vor Weihnachten ein Geschenk des Verlages :) )

    Magst du ein bisschen über die Aufmachung erzählen?

    Hab es letztens im Thalia gesehen, aber leider waren alle Exemplare eingeschweißt.


    Das hier habe ich mir spontan als Belohnung für die gelungene Prüfung und der Fixierung eines Praktikums gegönnt:

    Lesen ist ein großes Wunder. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach


    :study: Das lese ich gerade: *klick*

  • Nummer 12 (war vor Weihnachten ein Geschenk des Verlages :) )

    Magst du ein bisschen über die Aufmachung erzählen?

    Hab es letztens im Thalia gesehen, aber leider waren alle Exemplare eingeschweißt.

    Ich habe es jetzt nicht bei mir, aber ich schaue mal am Wochenende, was ich da tun kann :)...

  • Geschenk von gestern.

    Kneidel Laura - Die Krone der Dunkelheit Band 1

    Zitat
    Das Buch: Magie ist in Thobria, dem Land der Menschen, verboten - doch Prinzessin Freya wirkt sie trotzdem. Und das nicht ohne Grund. Vor Jahren wurde ihr Zwillingsbruder entführt und seitdem versucht Freya verzweifelt, ihn zu finden. Endlich verrät ihr ein Suchzauber, wo er sich aufhält: in Melidrian, dem sagenumwobenen Nachbarland, das von magischen Wesen und grausamen Kreaturen, den Elva, bewohnt wird. Gemeinsam mit dem unsterblichen Wächter Larkin begibt sich Freya auf den Weg dorthin und muss ungeahnten Gefahren ins Auge blicken.Zur selben Zeit setzt die rebellische Ceylan alles daran bei den Wächtern aufgenommen zu werden, welche die Grenze zwischen Thobria und Melidrian schützen. Ihr gesamtes Dorf wurde einst von blutrünstigen Elva ausgelöscht, und Ceylan sehnt sich nicht nur nach Rache, sondern möchte auch um jeden Preis verhindern, dass so etwas noch einmal geschieht. Doch ihr Ungehorsam bringt sie bei den Wächtern immer wieder in Schwierigkeiten, bis sie schließlich bestraft wird: Sie soll als Repräsentantin an der Krönung des Fae-Prinzen teilnehmen. Dafür muss sie nach Melidrian reisen, in ein Land, in dem es vor Feinden nur so wimmelt.

    gelesen:

    2019= 60/30709 + 2018 = 44/28973 Seiten + 2017 = 53/26042 Seiten + 2016 = 38/23430 Seiten + 2015 = 38/18736 Seiten + 2014 = 38/21594 Seiten + 2013 = 51/29934 Seiten + 2012 = 57/36164 Seiten + 2011 = 59/34150 Seiten + 2010 = 76/45363 Seiten + 2009 = 95/51496 Seiten

  • Ich habe mir von meiner Freundin 3 komplette Mangareihen ausgeliehen. :D


    Nr. 1 Imadoki! Band 1 - 5

    Someday you will be old enough to start reading fairy tales again. C.S. Lewis :love:


    Logic will get you from A to B. Imagination will take you everywhere. Albert Einstein :love:

  • Und ab jetzt hält mich bitte jemand davon ab, mir neue Bücher zuzulegen 8-[

    Ich geh jetzt lesen :totlach:


    Deutschland freut sich über den neuen Jahrtausendsommer. Dauersonnenschein sorgt für volle Freibäder. Einzig Hydrologe Julius Denner und IT-Spezialistin Elsa Forsberg warnen davor, dass die Hitze sich kurzfristig verschärfen wird. Niemand nimmt sie ernst, bis die ersten Flüsse austrocknen, Waldbrände außer Kontrolle geraten und Atomkraftwerke vom Netz gehen müssen. In Berlin und Brüssel folgt Krisengipfel auf Krisengipfel. Überall in Europa machen sich Wasserflüchtlinge auf die Suche nach der wichtigsten Ressource der Welt. Während um sie herum die Zivilisation zusammenzubrechen droht, versuchen Julius und Elsa verzweifelt, die Katastrophe aufzuhalten – und geraten damit ins Fadenkreuz von Mächten, die ihre ganz eigenen Interessen verfolgen …

    1. (Ø)

      Verlag: Rowohlt Taschenbuch


    :study: Der Thron der Finsternis (Dämonenzyklus 4) - Peter V. Brett

    :study: Dragon Ninjas: Der Drache der Berge - Michael Petrowitz

    :montag: 42 Grad - Wolf Harlander

    :montag: Conan the Barbarian (Complete Collection) - Robert E. Howard


  • Ich habe es jetzt nicht bei mir, aber ich schaue mal am Wochenende, was ich da tun kann :) ...

    Vielen Dank, aber bitte mach dir keinen Stress, es eilt nicht!

    Lesen ist ein großes Wunder. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach


    :study: Das lese ich gerade: *klick*

  • Ich habe gestern mit einer neuen Reihe angefangen und bis jetzt gefällt sie mir sehr gut:


    Harley Merlin und der geheime Zirkel - Bella Forrest


    Kurzbeschreibung von Amazon:
    Harley Merlin kann unter anderem die Gefühle anderer Menschen spüren. Auf diese Weise hat sie ihren ersten Job gefunden, bei dem sie in einem Kasino Betrüger entlarvt.Aber sie hat keine Ahnung, woher sie diese verrückten Kräfte hat, weil sie ihre ganze Kindheit über von einer Pflegefamilie zur nächsten gewandert ist, nachdem ihr von ihrem Vater nicht mehr als eine kryptische Nachricht hinterlassen wurde.
    Doch dann begegnet sie einem erschreckend echten Monster und in diesem Augenblick taucht ein mysteriöser und irritierend arroganter junger Hexenmeister namens Wade Crowley auf und führt Harley in eine verborgene Welt voller Bestien, Magie und geheimnisvoller Zirkel ein. Eine Welt, die auch Hinweise auf Harleys düstere Vergangenheit birgt.Ob es ihr nun gefällt oder nicht – sie gehört in diese neue Welt, aber nach einer beunruhigenden Wendung der Ereignisse wird Harley schnell klar, dass ihre Vergangenheit dunkler ist, als sie es sich je hätte erträumen lassen.Und dass jemand im Zirkel sie töten will.Mit der Hilfe von Wade und ihren neuen Freunden muss sie herausfinden, wer die Verräter sind und warum sie es auf sie abgesehen haben ... bevor die Welt der Menschen und die Welt der Magie gefährlich aufeinanderprallen.

    :study: Das Weingut. In stürmischen Zeiten - Marie Lacrosse :study:

    Gelesene Bücher/Ebooks 2020: 7/11
    Aktueller SuB/Ebooks: 131/20 (Vorjahres-SuB/Ebooks: 139/6)

    :flower:

  • Dann ein Buch, das für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2019 nominiert ist. (Mal sehen, ob ich noch jung genug bin oder doch eher zum Alteisen gehöre.)


    Inhalt (amazon):

    "Amsterdam ist von den Nazis besetzt. Hanneke trauert dort um ihren Freund, der an der Front gefallen ist. Als kleinen Akt der Rebellion gegen die Deutschen beschafft sie Schwarzmarktgüter. So hält sie sich und ihre Eltern über Wasser. Doch eines Tages erhält sie einen sehr ungewöhnlichen Auftrag: Sie soll ein jüdisches Mädchen finden, das aus einem Geheimversteck verschwunden ist. Auf der Suche nach diesem Mädchen gerät Hanneke in ein Netz aus Lügen, Rätseln und Geheimnissen."

  • Dann mal wider ein Historien-Roman oder besser egsagt gleich die komplette Trilogie.

    1. Der indische Baum

    2. Der Stein des Luzifer

    3. Der falsche Schwur


    Inhalt (amazon):

    "Deutschland im 13. Jahrhundert: Der Minnesänger Mack Thannhäuser wird von König Heinrich in seinen Hofstaat aufgenommen. Der nicht besonders mutige, dafür umso gewitztere junge Edelmann soll zum Ritter erzogen werden, doch seine Begabungen liegen weniger im Schwertkampf, als im Umgang mit der Laute und seiner Stimme – von der manche sagen, dass sie die Menschen geradezu verzaubern könnte. Als Thannhäuser ein sagenumwobener Edelstein in die Hände fällt, wird er in eine Welt aus Intrigen, Hass und Gewalt gestoßen – und gerät unter Verdacht, mit dem Teufel im Bunde zu stehen. Um seinen Namen reinzuwaschen und um seine große Liebe zu retten, muss Thannhäuser beweisen, dass auch er es wagt für etwas zu kämpfen – und womöglich dafür zu sterben …"


    Als Jugendlicher hat mich die Thannhäuser-Saga, so kurz sie auch war immer fasziniert. Wie er unter den Berg in die Elfenwelt geht. Und als er zurückkehrt viel mehr Zeit vergangen war.

  • Und dieses hier. Ist glaube ich, auch verfilmt worden.


    Inhalt (amazon):

    "Lilys Mutter ist vor zehn Jahren umgekommen. Ihr Vater herrscht wie ein grausamer Rachegott über die inzwischen 14-jährige. Eines Tages flieht Lily aus der bedrückenden Atmosphäre ihres Elternhauses, wandert über die staubigen Straßen der Südstaaten, um ein neues Zuhause zu finden. Sie begegnet wunderbaren Menschen, rettet mit Mut und Klugheit ein Leben und findet bei drei Frauen Unterschlupf, die, wie im Märchen, in großer Eintracht zusammenwohnen. Die drei Schwestern geben dem Mädchen alles, was es braucht: Liebe, Halt, und Geborgenheit. Sie nehmen Lily in ihre Familie auf und weihen sie in die Geheimnisse weiblichen Wissens ein. Lily lernt alles über die Bienenzucht. Sie erfährt, wer ihre Mutter, die sie so schmerzlich vermisst, wirklich war, und sie verliebt sich. Doch eines Tages steht ihr Vater am Gartentor …"