Frage: Welche Bücher habt ihr zuletzt gekauft, getauscht, ausgeliehen, geschenkt bekommen?

Anzeige

  • Dieses Schätzchen habe ich im Urlaub erbeutet und damit von meiner WuLi befreit. :lol:

    Das Buch habe ich verschlungen, das war toll ! Viel Spass damit ! :friends:


    @topic

    Über diese Reihe bin ich bei amazon schon öfter gestolpert. Sind insgesamt 7 Bände. Ich hab mir mal, weil ich neugierig bin :loool:, Band 1 bei amazon eben gekauft.


    Klappentext amazon

    Für Gordon Van Zandt waren Treue und Pflicht gegenüber dem Vaterland so selbstverständlich, dass er direkt nach 9/11 das College hinschmiss und ins Marine Corps eintrat. Doch diesen jugendlichen Idealismus ließ er bald in einer kriegsgeschändeten Stadt im Irak zurück. Zehn Jahre später kämpft er noch immer mit den Geistern seiner Vergangenheit, als er und seine Familie plötzlich einer neuen Realität gegenüber stehen. Nordamerika, Europa und der ferne Osten erlitten einen verheerenden Super-EMP-Angriff, der vernichtende Auswirkungen auf die Stromnetze und alle elektrischen Geräte zur Folge hat. Nach dem totalen Zusammenbruch jeglicher wirtschaftlicher Infrastruktur - ohne Auto und Telefon - weiß Gordon, dass er um begrenzte und schwindende Ressourcen kämpfen muss. Gemeinsam mit befreundeten Nachbarn beschließt er, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen - und Rücksicht gegenüber anderen Menschen gehört nicht dazu. Jeden Tag muss er Entscheidungen treffen, die in der "alten Welt" extrem und äußerst brutal erschienen wären, nun aber überlebensnotwendig sind.

    "Es wäre blödsinnig alles Blödsinnige zu kommentieren." (Walter Ludin)


  • Und das aus der Onleihe zum reinlesen. Mal gucken ob das was für mich ist, "Scythe" fand ich ja nicht so berauschend.


    Klappentext amazon

    Jeder hat das Recht zu leben - bis zu seinem 13. Geburtstag ...
    Der 16-jährige Connor hat ständig Ärger. Risa lebt in einem überfüllten Waisenhaus. Lev ist das wohlbehütete Kind strenggläubiger Eltern. So unterschiedlich die drei auch sind, eines haben sie gemeinsam: Sie sind auf der Flucht. Vor einem Staat, in dem Eltern ihre Kinder im Alter von 13 bis 18 Jahren „umwandeln“ lassen können. Die Umwandlung ist schmerzfrei. Jeder Teil des Körpers lebt als Organspende in einem anderen Organismus weiter. Aber … wenn jeder Teil von dir am Leben ist, nur eben in jemand anderem ... lebst du dann, oder bist du tot?

    1. (Ø)

      Verlag: FKJV: FISCHER Kinder- und Jugendbuch E-Books


    "Es wäre blödsinnig alles Blödsinnige zu kommentieren." (Walter Ludin)


  • Ich hab mal wieder meine Graffiti-Bibliothek aufgestockt und mir dieses Buch über die legendäre Hall of fame in der Bronx gekauft, geschrieben von Paul Cavalieri aka Cavs, der selber einer der wichtigsten Writer der Golden Era war. Ich freu mich auf die Zeitreise.

    Viele Grüße, Tajan


    "We all have our time machines, don't we. Those that take us back are memories...and those that carry us forward are dreams."
    - H.G. Wells

  • "Scythe" fand ich ja nicht so berauschend.

    Autsch :cry:

    :study: Wie Krankheiten Geschichte machen - Ronald D. Gerste

    :study: Das Flüstern der Nacht (Dämonen-Zyklus 2) - Peter V. Brett

    :montag: Das Ambrosia-Experiment - Volker Dützer

    :montag: Noras Welten - Madeleine Puljic

    :musik: Woodwalkers: Hollys Geheimnis (3) - Katja Brandis

  • War am WE in unserer Stadtbücherei und habe dort vier Bücher von meiner Wunschliste bekommen. Das besondere daran ist das zwei davon so neu waren das sie noch gar nicht im PC waren einen Tag vorher


    Abir Mukherjeee: Eine Handvoll Asche


    Kayte Nunn: Die Tochter des Blütensammlers


    Agatha Christie: Das Gweheimnis der Vier


    Tim Parks: Italien in vollen Zügen


    Mal schauen wie ich diese Titel dann nach dem lesen finden werde :)

  • "Scythe" fand ich ja nicht so berauschend.

    Autsch :cry:

    Warum "Autsch" ? :lol:



    @topic

    Auf meinem neuen Oasis hatte ich soeben die Leseprobe gelesen und fand die so Klasse, dass ich mir das Buch spontan gekauft habe. So gleich vom reader aus. Sehr gefährlich ist das :lol:

    Konnte mich gar nicht losreissen, das ist aber interessant ! Ich habe von dem Autor schon jahrelang als Prints "London" und "Russka" hier auf dem SuB liegen. Die muss ich gleich mal suchen gehen. Sein Schreibstil gefällt mir ausgesprochen gut und "Paris" kommt auch mal gleich mit auf die WuLi.

    Diese Vermischung zischen Roman und Historie finde ich ganz grosse Klasse ! :thumleft:


    Klappentext amazon

    Lesen wie im Fieber: die Geschichte New Yorks als unglaubliches Romanepos
    Rutherfurd erzählt die Schicksale von vier Familien – einer holländischen, deutschen, britischen und einer italienischen –, in denen sich die ganze Geschichte der aufregendsten Metropole der Welt widerspiegelt: von den Anfängen im 17. Jahrhundert, als in »Neu- Amsterdam« Pelz und Branntwein gehandelt wurde, über die Freiheitsbestrebungen und den Bürgerkrieg bis zu den großen Finanzcrashs des 20. Jahrhunderts. Ein großes Epos voller Liebe und Abenteuer und aufregender Porträts historischer Persönlichkeiten.
    Rutherfurds farbenprächtiges Familienepos zeichnet die Geschichte New Yorks von seiner Gründung bis in unsere Zeit nach. Zahlreiche historische Persönlichkeiten wie George Washington, Abraham Lincoln, Theodore Roosevelt oder der legendäre Bankier und Großunternehmer J. P. Morgan werden dem Leser in Nahaufnahme porträtiert. Und immer wieder wird deutlich, wie sehr auch deutsche Einwanderer – der aufsässige Gouverneur Johann Jakob Leisler, der unbeugsame Drucker J. P. Zengen oder der Multimillionär Johann Jakob Astor – die Geschichte dieser faszinierenden Stadt prägten.

    "Es wäre blödsinnig alles Blödsinnige zu kommentieren." (Walter Ludin)


  • Warum "Autsch" ? :lol:

    Du hast mir ins Herz gepiekst :cry:

    :study: Wie Krankheiten Geschichte machen - Ronald D. Gerste

    :study: Das Flüstern der Nacht (Dämonen-Zyklus 2) - Peter V. Brett

    :montag: Das Ambrosia-Experiment - Volker Dützer

    :montag: Noras Welten - Madeleine Puljic

    :musik: Woodwalkers: Hollys Geheimnis (3) - Katja Brandis

  • Warum "Autsch" ? :lol:

    Du hast mir ins Herz gepiekst :cry:

    :shock: Ach Du lieber Himmel, alles gut :friends: Fandest Du das so toll ? Ich fand die Idee und den Anfang nicht schlecht aber das Ende (zumindest des 1. Bandes, weitere Teile hab ich nicht mehr gelesen) war doch sehr Räuberpistole und auch sehr vorhersehbar. War nicht so meins. Aber weisst ja, die Geschmäcker und so :wink:

    "Es wäre blödsinnig alles Blödsinnige zu kommentieren." (Walter Ludin)


  • Du hast mir ins Herz gepiekst :cry:

    :shock: Ach Du lieber Himmel, alles gut :friends: Fandest Du das so toll ? Ich fand die Idee und den Anfang nicht schlecht aber das Ende (zumindest des 1. Bandes, weitere Teile hab ich nicht mehr gelesen) war doch sehr Räuberpistole und auch sehr vorhersehbar. War nicht so meins. Aber weisst ja, die Geschmäcker und so :wink:

    War eines meiner Lieblingsbücher letztes Jahr :cry:

    Jaja ich hab dich ja trotzdem noch lieb ... gerade so ...:totlach::kiss:

    :study: Wie Krankheiten Geschichte machen - Ronald D. Gerste

    :study: Das Flüstern der Nacht (Dämonen-Zyklus 2) - Peter V. Brett

    :montag: Das Ambrosia-Experiment - Volker Dützer

    :montag: Noras Welten - Madeleine Puljic

    :musik: Woodwalkers: Hollys Geheimnis (3) - Katja Brandis

Anzeige