Frage: Welche Bücher habt ihr zuletzt gekauft, getauscht, ausgeliehen, geschenkt bekommen?

Anzeige

  • #3:

    Irgendwie mag ich Schirach und dann war er auch noch bei Lanz eingeladen und erzählt, dass es ein neues Buch gibt. Natürlich brauche ich das dann auch ...

    Auf dem Nachhauseweg aus der Buchhandlung auch gleich ein wenig "angelesen" ... jetzt fehlen mir nur mehr ein paar Seiten bis zum Ende. :-,

    „An allem Unrecht, das geschieht, ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der, der es nicht verhindert.“

    Erich Kästner

    "Das fliegende Klassenzimmer"


    Warnhinweis:
    Lesen gefährdet die Dummheit


    :study:

  • # 4:

    Von meiner Buchhändlerin eigenmächtig in mein Abholfach gelegt während ich in Leipzig war, so nach dem Motto: "Wäre das nicht was für dich?" - und ich habe es natürlich brav mitgenommen :loool:

    1. (Ø)

      Verlag: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG


    „An allem Unrecht, das geschieht, ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der, der es nicht verhindert.“

    Erich Kästner

    "Das fliegende Klassenzimmer"


    Warnhinweis:
    Lesen gefährdet die Dummheit


    :study:

  • # 5:

    Nachdem ich Stella von Tarik Würger gelesen habe, wollte ich mir nun auch dieses Buch durchlesen: Eine Biographie eines Schulfreundes von Stella, um es vergleichen zu können. Dieses Buch hab ich schon vor Leipzig abgeholt und begonnen, aber noch nicht hier eingepflegt gehabt.

    Außerdem habe ich es nach dem Lesen jemandem in Leipzig versprochen (Würgen + Weyden, beide Bücher) und bin mir nicht mehr sicher, wem....:-k

    Ich glaube ein heißer Tipp wäre maiglöckchen .... ?????

    (hihi, hab ich dich gut in diesen Thread gelockt? :P:loool:)

    „An allem Unrecht, das geschieht, ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der, der es nicht verhindert.“

    Erich Kästner

    "Das fliegende Klassenzimmer"


    Warnhinweis:
    Lesen gefährdet die Dummheit


    :study:

  • #6:

    Squirrel , findo und ich waren ja in Leipzig bei der Lesung des Autors. Findo hatte mich schon vorher durch seinen Blog aufmerksam darauf gemacht. Also hab ich es von Leipzig aus gleich bestellt und diese Woche abgeholt bei meiner Buchhandlung.

    maiglöckchen : Hast du nicht die Spionin der Charité gelesen?

    „An allem Unrecht, das geschieht, ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der, der es nicht verhindert.“

    Erich Kästner

    "Das fliegende Klassenzimmer"


    Warnhinweis:
    Lesen gefährdet die Dummheit


    :study:

  • #7:

    Bei diesem Buch sind Squirrel und ich direkt drauf zugesteuert unabhängig voneinander. Also natürlich auch bestellt und abgeholt.

    „An allem Unrecht, das geschieht, ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der, der es nicht verhindert.“

    Erich Kästner

    "Das fliegende Klassenzimmer"


    Warnhinweis:
    Lesen gefährdet die Dummheit


    :study:

  • #8:

    Als wir direkt vor Buch Nr. 7 standen, sprach uns ein Herr an, dass das Buch daneben auch ganz interessant wäre. Es war der Autor selbst und Squirrel und ich durften die Entstehungsgeschichte dieses Buches erfahren, das sich um den Sänger Joseph Schmidt ("Ein LIed geht um die Welt", "Heut ist der schönste Tag in meinem Leben") dreht und seine Lebensgeschichte. Ich glaube Squirrel hat es auch schon bestellt. Bei mir ist jedenfalls auch schon eingezogen.

    „An allem Unrecht, das geschieht, ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der, der es nicht verhindert.“

    Erich Kästner

    "Das fliegende Klassenzimmer"


    Warnhinweis:
    Lesen gefährdet die Dummheit


    :study:

  • #9

    Dieses kurze Büchlein (88 Seiten) musste auch mit:

    Inhalt lt. Amazon:

    Am 11. August 1709 erscheint in England ein Text, der die unbedingte Aufnahme deutscher Flüchtlinge fordert. Das Argument: Die Aufnahme werde England zu nationaler Ehre gereichen und einen beträchtlichen wirtschaftlichen Gewinn mit sich bringen. Der Autor: Daniel Defoe. Zu Zehntausenden kommen die Menschen aus der Pfalz, um Armut und religiöser Verfolgung zu entgehen. Rufe nach Obergrenzen, Kontingenten und Flüchtlingskolonien werden laut, und auch damals gibt es gute Gründe dagegen. Defoe verschafft sich Zugang zu offiziellen Dokumenten und Statistiken, führt zahlreiche Interviews. Was er in Erfahrung bringt, ist erschütternd, aber nicht aussichtslos. Er berichtet von fremdenfeindlicher Hetze gegen die Deutschen ebenso wie von der Zivilcourage vieler Privatleute, die versuchen, den Heimatlosen neue Hoffnung zu geben.

    „An allem Unrecht, das geschieht, ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der, der es nicht verhindert.“

    Erich Kästner

    "Das fliegende Klassenzimmer"


    Warnhinweis:
    Lesen gefährdet die Dummheit


    :study:

  • #10:

    Vorbestellt und während meiner Abwesenheit geliefert worden, durfte auch dieses neue Buch eines von mir geschätzten Autors (Die Tagesordung) mitkommen:

    1. (Ø)

      Verlag: Matthes & Seitz Berlin


    „An allem Unrecht, das geschieht, ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der, der es nicht verhindert.“

    Erich Kästner

    "Das fliegende Klassenzimmer"


    Warnhinweis:
    Lesen gefährdet die Dummheit


    :study:

  • #11:

    Mit Baba am Stand von Ungarn entdeckt und ebenfalls gleich bestellt wurde dieses Buch:

    „An allem Unrecht, das geschieht, ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der, der es nicht verhindert.“

    Erich Kästner

    "Das fliegende Klassenzimmer"


    Warnhinweis:
    Lesen gefährdet die Dummheit


    :study:

  • und damit das Dutzend für heute voll ist:

    #12:

    Weiter ging es mit Baba zum Stand von Slowenien, wo wir sehr nett aufgenommen wurden und uns die Weltreisende Alma M. Karlin nähergebracht wurde. In diesem Buch geht es um ihre ersten ca. 30 Jahre, bevor sie in den 30er-Jahren des 20. Jahrhunderts als Frau und trotz Behinderung alleine zu einer Weltreise aufbrach. Auch das Buch über die Weltreise selbst befindet sich auf meiner Wunschliste.

    Direkt in Leipzig besorgt habe ich dieses und von allen unterschreiben lassen:


    Inhalt lt. Amazon:

    Wie wird aus dem mit einer halbseitigen Lähmung geborenen Kind, das laut Aussage der Ärzte sein Leben lang geistig behindert bleiben sollte, eine wagemutige und idealistische Pionierin? 1930/31, auf der Höhe ihres Schriftstellerinnenruhms, schreibt Alma M. Karlin eine Autobiografie voller Witz und (Selbst-) Ironie über die ersten dreißig Jahre ihres Lebens ­– zugleich eine kühne, humorvolle und kritische Betrachtung des beginnenden 20. Jahrhunderts bis zum Ende des Ersten Weltkrieges.

    2010 ins Slowenische übersetzt, erscheint Karlins Autobiografie "Ein Mensch wird" erstmals im deutschen Original, herausgegeben und mit einem Nachwort der Karlin-Biografin Jerneja Jezernik.

    „An allem Unrecht, das geschieht, ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der, der es nicht verhindert.“

    Erich Kästner

    "Das fliegende Klassenzimmer"


    Warnhinweis:
    Lesen gefährdet die Dummheit


    :study:

  • Wow.

    Leider ist mein englisch nicht gut genug um englischsprachige Bücher zu lesen. Ich würde wahrscheinlich jedes dritte Wort mit einem Wörterbuch übersetzen und es immer noch nicht verstehen... ?

    Übung Übung Übung dann klappt das auch.Für meinen Schulabschluss in Englisch habe ich anstatt aus den Lehrbüchern zu lernen Bücher auf englisch gelesen. Deshalb habe ich da mittlerweile kaum Probleme. Ich kenne zwar selbst viele Wörter nicht, aber oft kann man aus dem Kontext auf die Bedeutung des Wortes schließen:D

    "In der Mathematik versteht man die Dinge nicht. Man gewöhnt sich nur an sie."

    ~ John von Neumann


    "Wer die Zeit hat zu lesen, der kann auch Schriftsteller werden!"

    ~Stephen King

  • und ich habe es natürlich brav mitgenommen :loool:

    Du bist schließlich höflich und wohlerzogen :loool:

    Ich glaube Squirrel hat es auch schon bestellt. Bei mir ist jedenfalls auch schon eingezogen.

    gerade eben hab ich es in meiner Buchhandlung abgeholt und ins Regal gestellt, zusammen mit den Problembären, die wir durch Zufall auf der Messe kennengelernt haben. Politiksatire in Reimform, ich bin gespannt :lechz:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Ha Jin - Nanking Requiem

    :study: James Hawes - The shortest history of Germany

  • Ich glaube ein heißer Tipp wäre maiglöckchen .... ?????

    (hihi, hab ich dich gut in diesen Thread gelockt? :P:loool: )

    :P Jaaaaaaaaa, du kannst dich sehr gut erinnern. Ich warte ganz brav auf "Stella" und "Stella Goldschlag hier :wink:

    Hast du nicht die Spionin der Charité gelesen?

    ............habe ich und ich finde das Buch sehr gut :thumleft: Das Sachbuch von "Sauerbruch" habe ich erstmal zu pralaya weiter geschickt :wink:
    Ach und übrigens bei der Lesung saß ich hinter die auf dem Fussboden an der Wand :totlach::totlach::totlach:

    Sobald wir lernen, uns selbst zu vertrauen, fangen wir an zu leben. ( Johann Wolfgang Goethe )


    Jede Begegnung , die unsere Seele berührt hinterlässt eine Spur die nie ganz verweht. ( Lore-Lillian Boden )

Anzeige