Frage: Welche Bücher habt ihr zuletzt gekauft, getauscht, ausgeliehen, geschenkt bekommen?

Anzeige

  • war gestern in der Bücherei, da ich dieses vorgemerkte Buch abholen konnte. Habe ich heute dann auch gleich mit lesen begonnen

    -- von meiner Freundin bekam ich den 2. Teil zum Geburtstag geschenkt.🎁

    :study: Lesen ist für den Geist das, was Gymnastik für den Körper ist. :study:
    (Joseph Addison)

  • Mein Posting von vorhin ist weg, fiel wahrscheinlich der Löschaktion von Mario wegen der Servertechnik zum Opfer :shock:


    Aus der Onleihe.

    Wollte ich schon länger mal lesen, jetzt eben hören :)


    Klappentext amazon

    Der junge Arzt Dr. Roy Basch verbringt sein erstes Praxisjahr im "House of God". Voller Enthusiasmus und Erwartungen, beseelt von dem Wunsch, zu helfen und zu heilen, muss er im Alltag bald erkennen, dass die Medizin ein dreckiges Geschäft ist. Verstört und desillusioniert versuchen er und seine jungen Kollegen, sich einen letzten Rest an Nächstenliebe zu bewahren. Drastisch und makaber stellt Shem einen bis heute vollkommen normalen Krankenhausalltag dar, in dem ein einzelner Mensch wenig, Profit dagegen alles zählt.
    Bei seinem Erscheinen löste der Roman einen handfesten Skandal aus.

    "Es wäre blödsinnig alles Blödsinnige zu kommentieren." (Walter Ludin)


  • mir hierzu vor 2 Tagen dieses aus der Bibliothek geholt. :-,

    ich habe die "Dämonen- Zyklus- Reihe" geliebt. :applause:Ausgezeichnet erzählt. Wünsche dir ganz viel Freude daran. :friends:Man schafft es kaum aus der Bücherei leer raus zu gehen, auch wenn der SuB zu Hause auf einen wartet. ich habe es bis jetzt nur zwei mal geschafft. :uups:

    Oh, wie recht du hast. :friends:Das Buch liest sich echt ganz wunderbar. :study:

    Aus der Bibliothek komme ich auch nie ohne Buch raus. Und ich bin ja doch öfter mal da, weil die Kinder dort auch ausleihen. :pale:

    Mein SuB 79 Bücher - 38.419 Seiten :study: Ich lese: "Die Rebellin" von Trudi Canavan
    :arrow: 2019: 11 Bücher - 6.054 Seiten :arrow: 2018: 35 Bücher - 12.880 Seiten :arrow: 2017: 25 Bücher - 8.036 Seiten

    :arrow: 2016: 36 Bücher - 12.370 Seiten :arrow: 2015: 40 Bücher - 16.203 Seiten :arrow: 2014: 28 Bücher - 9.918 Seiten

  • Mein Bücherregal hat zugenommen... Aber das liegt nicht an den vergangenen Festtagen, sondern am Paket, das heute eingetroffen ist :wink:

    Gewichtszunahme: fast 8 Kg :lechz:


    Da es sich um Total 23 Bücher aus zwei Serien handelt, poste ich es nur in zwei Beiträgen :uups:


    Kommissar Konstantin Dühnfort-Reihe von IngeLöhnig:

    Band 1 - Der Sünde Sold

    Band 2 - In Weisser Stille

    Band 3 - So unselig schön

    Band 4 - Schuld währt ewig

    Band 5 - Verflucht seist du

    Band 6 - Deiner Seele Grab

    Band 7 - Nun Ruhe sanft

    Band 8 - Gedenke mein

    Band 9 - Sieh nichts Böses

  • Die zweite Serie ist noch umfangreicher :lechz:


    Von Eva Almstädt: Kommissarin Pia Korittki


    Band 1 - Kalter Grund

    Band 2 - Engelsgrube

    Band 3 - Blaues Gift

    Band 4 - Grablichter

    Band 5 - Tödliche Mitgift

    Band 6 - Ostseeblut

    Band 7 - Düsterbruch

    Band 8 - Ostseefluch

    Band 9 - Ostseesühne

    Band 10 - Ostseefeuer

    Band 11 - Ostseetod

    Band 12 - Ostseejagd

    Band 13 - Ostseerache


    Ostseemorde - Zwei Fälle für Pia Korittki (Kurzgeschichten zwischen Band 11 + 12 und Band 12 + 13)

  • Gewichtszunahme: fast 8 Kg :lechz:

    Dann sag ich mal: Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs! :anstossen: :D

    Sobald ich ein wenig Geld habe, kaufe ich Bücher;
    und wenn dann noch etwas übrig bleibt, kaufe ich Essen und Kleidung.
    (Erasmus von Rotterdam)

  • :applause::applause::applause:

    "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler"
    (Philippe Djian
    )


    2019:

    gekauft: 12 /gelesen: 12 / abgebrochen 1 / SuB 257

    Letzter Buchkauf :14.06.2019 (1)



    :arrow: Michelle Marly - Madame Piaf und das Lied der Liebe (vorerst beiseite)

    :study: Sharon Balton - Dunkle Gebete


  • Das nenn ich mal einen Einkauf der sich gelohnt hat. Der Paketbote lebt doch hoffentlich noch? :wink:

    "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler"
    (Philippe Djian
    )


    2019:

    gekauft: 12 /gelesen: 12 / abgebrochen 1 / SuB 257

    Letzter Buchkauf :14.06.2019 (1)



    :arrow: Michelle Marly - Madame Piaf und das Lied der Liebe (vorerst beiseite)

    :study: Sharon Balton - Dunkle Gebete

  • Vorhin aus der ME-Kiste im Kaufland gefischt :)


    Klappentext amazon

    Erschüttert liest die Australierin Sarah einen Artikel über die »vergessenen Kinder«. Englische Kinder aus armen Familien, die nach Australien gebracht wurden, oft ohne Wissen von deren Eltern. Ein Coup zweier Regierungen – ohne Rücksicht auf Gefühle. Ein Verdacht keimt in Sarah auf: Hat auch ihr Vater dieses Schicksal erlitten? Immerhin wuchs er in einem der Waisenhäuser auf, die im Artikel genannt werden. Sarah beginnt zu recherchieren – und erkennt überrascht, dass die Spuren nach Deutschland führen.
    Sie kann nicht ahnen, dass am Anfang aller Geheimnisse ein Versprechen zwischen zwei verzweifelten Jugendlichen steht, gebrochen und doch für immer bewahrt.

    "Es wäre blödsinnig alles Blödsinnige zu kommentieren." (Walter Ludin)


  • Mein Bücherregal hat zugenommen... Aber das liegt nicht an den vergangenen Festtagen, sondern am Paket, das heute eingetroffen ist :wink:

    Gewichtszunahme: fast 8 Kg :lechz:


    Diese beiden Reihen finde ich sehr gut, da hast du ein tolles Schnäppchen gemacht, herzlichen Glückwunsch!:lechz:

    :study::musik::montag:


    Und wenn mir alle Königskronen für meine Bücher und meine Freude am Lesen angeboten wären: Ich würde sie ausschlagen.
    François Fénelon

  • Hypocritia erwähnte > I. Asimov - The Complete Robot <. Ich bin zwar im Genre >Science Fiction< wenig bewandert, aber das hört

    sich schon sehr interessant an.

    Dann habe ich mir noch ein paar andere Werke von Asimov angeschaut und fand dieses wohl eher untypische Sachbuch.

    Wenn es um Shakespeare geht kann ich mich nicht zurückhalten, auch wenn der Preis etwas höher ist.

    Wir sind der Stoff aus dem die Träume sind und unser kleines Leben umfasst ein Schlaf.

    William Shakespeare


    :study:F. Scott Fitzgerald - Für dich würde ich sterben

    :study:F. Scott Fitzgerald - Meistererzählungen

  • Der zweite Schuldige ist übrigens taliesin: nachdem ich mit Asimov meinen guten Vorsatz eh schon wieder über den Haufen geschmissen hatte, habe ich mir noch Manfred's Pain von Robert McLiam Wilson bestellt, und die nächste Woche werde ich in einer unserer lokalen Buchhandlungen Havergey von John Burnside bestellen

    Der Wilson ist auf jeden Fall ein sehr intensives Leseerlebnis. Ein Kritiker schrieb den treffenden Satz >as fresh as an open wound<.


    "Without her, my city, would be less. With her there is joy but there is much sadness. With her there is Profit and Loss.

    There is Wait and See. There is my pain. There is Manfred`s Pain."


    Burnside`s >Havergey< erinnert thematisch an Aldous Huxley`s Roman >Island< ist aber etwas hoffnungsvoller.

    Wir sind der Stoff aus dem die Träume sind und unser kleines Leben umfasst ein Schlaf.

    William Shakespeare


    :study:F. Scott Fitzgerald - Für dich würde ich sterben

    :study:F. Scott Fitzgerald - Meistererzählungen

Anzeige