Frage: Welche Bücher habt ihr zuletzt gekauft, getauscht, ausgeliehen, geschenkt bekommen?

Anzeige

  • Ich hatte noch einen medimops Gutschein :-,

    Dieses Buch war ursprünglich wegen des Covers auf meine Wunschliste gewandert. Aber je mehr in von Bernhard Hennen lese, umso mehr Nachschub brauche ich.

    Gelesen in 2019: 17 - Gehört in 2019: 14 - SUB: 389


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • Ein Geschenk. Interessant und informativ!


    Und darum geht es :

    Der erste globale Guide zu privaten, öffentlich zugänglichen Sammlungen zeitgenössischer Kunst. Der BMW Art Guide by Independent Collectors präsentiert mehr als 160 öffentlich zugängliche Privatsammlungen zeitgenössischer Kunst große wie kleine, bekannte wie noch unentdeckte. Die prägnanten Sammlungsporträts mit zahlreichen farbigen Abbildungen entführen den Leser in über 30 Länder und häufig in Regionen oder Stadtviertel abseits des Gewohnten. Dieser praktische Guide ist die erste gemeinschaftliche Publikation aus der seit einigen Jahren bestehenden Partnerschaft zwischen BMW und Independent Collectors, dem internationalen Online-Netzwerk für Sammler zeitgenössischer Kunst. Sammler, Galeristen, Künstler und Journalisten halfen bei der umfassenden Recherche für dieses neue Standardwerk. Weder im Internet noch in Buchform existierte bislang eine vergleichbare Liste von internationalen Privatkollektionen darunter einige, die ihre Türen für Kunstinteressierte und Kenner erstmalig öffnen.

    :musik:Arno Geiger, Unter der Drachenwand.

    :study: Simon Beckett, Die ewigen Toten.

  • Emili und Poulaki mou Wie schön, dass euch "19 Minuten" auch so begeistert! Ich habe es erst einmal gelesen und habe es als überwältigend in Erinnerung. Da hat sie schon einen Volltreffer gelandet...


    Ihr zweitstärkster Roman ist für mich dieser:

    1. (Ø)

      Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Ehrenwirth)


    Sobald ich ein wenig Geld habe, kaufe ich Bücher;
    und wenn dann noch etwas übrig bleibt, kaufe ich Essen und Kleidung.
    (Erasmus von Rotterdam)

  • 2. Ist ein Nora Roberts: Geheimrezept zum Glücklichsein, aber ich finde keine ISBN davon :scratch:?(

  • Trag ich zwar nicht in mein Regal ein, da es ein Kochbuch ist,

    Warum denn nicht? :scratch: Kochbücher sind meiner Ansicht nach Sachbücher, für Sachbücher habe ich eine eigene Kategorie im Regal. Da ist sogar ein Backbuch drin, obwohl ich es nicht so mit Kochen & Backen habe.:loool:

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Trag ich zwar nicht in mein Regal ein, da es ein Kochbuch ist,

    Warum denn nicht? :scratch: Kochbücher sind meiner Ansicht nach Sachbücher, für Sachbücher habe ich eine eigene Kategorie im Regal. Da ist sogar ein Backbuch drin, obwohl ich es nicht so mit Kochen & Backen habe.:loool:

    Dann müsste ich die ja noch alle nachtragen. Neneneee und richtig lesen tu ich die ja auch nicht, von daher brauch ich die im Regal nicht :mrgreen:

    :study: Bis ihr sie findet - Gytha Lodge

    :montag:Secret Keepers: Tage der Jäger(2) – Trenton Lee Stewart

    :musik:

  • Für meinen ersten Neuzugang 2019 gibt es neben "Weil ich's haben will" noch zwei weitere gute Gründe:7

    1. das E-Book kostet aktuell nur 9,99 statt 22,99

    2. Ende Februar liest die Autorin in Karlsruhe


    Nino Haratischwilli - Die Katze und der General


    Kurzbeschreibung:


    Alexander Orlow, ein russischer Oligarch und von allen „Der General“ genannt, hat ein neues Leben in Berlin begonnen. Doch die Erinnerungen an seinen Einsatz im Ersten Tschetschenienkrieg lassen ihn nicht los. Die dunkelste ist jene an die grausamste aller Nächte, nach der von der jungen Tschetschenin Nura nichts blieb als eine große ungesühnte Schuld. Der Zeitpunkt der Abrechnung ist gekommen.

    Nino Haratischwili spürt in ihrem neuen Roman den Abgründen nach, die sich zwischen den Trümmern des zerfallenden Sowjetreichs aufgetan haben. „Die Katze und der General“ ist ein spannungsgeladener, psychologisch tiefenscharfer Schuld-und-Sühne-Roman über den Krieg in den Ländern und in den Köpfen, über die Sehnsucht nach Frieden und Erlösung. Wie in einem Zauberwürfel drehen sich die Schicksale der Figuren ineinander, um eine verborgene Achse aus Liebe und Schuld. Sie alle sind Teil eines tödlichen Spiels, in dem sie mit der Wucht einer klassischen Tragödie aufeinanderprallen.


    :study: Christoph Marzi - Mitternacht
    :study: Simon Scarrow - Schlacht und Blut. Die Napoleon-Saga 1769 - 1795

    :musik: Dimitry Glukhovsky - Metro 2033

    :pale:
    Start-SUB 2019: 203

    aktueller SUB: 209
    gelesene Bücher 2018: 22

    gelesene Bücher 2019: 12

  • Zwei Schuldige für meine ersten beiden Buchkäufe - ich wollte es dieses Jahr wirklich langsamer angehen, ich hatte diesen Vorsatz wirklich, und ich hatte auch den Vorsatz, meinen Vorsatz so lange wie möglich durchzuhalten ... ehrlich:


    Der erste Schuldige ist Elon Musk - Was muss der Typ auch im Video Elon Musk's Crazy New Plan erzählen, dass sein Team bei Space X mit der "Falcon Heavy"-Rakete den Tesla-Roadster mit der Astronauten-Puppe ins Weltall (genauer gesagt in die Mars-Umlaufbahn) geschossen haben, und dass im Handschuhfach des Roadsters die Foundation-Serie von Asimov in Glas geätzt (ich nehme an, nur das Cover und nicht der gesamte Sammelband, der würde nicht ins Handschuhfach passen), etwa bei Minute 36/37 - und dann sagt er noch, dass die Foundation-Serie eine Schlüssel-Inspiration für Space X war - logisch, dass meine Finger da praktisch ganz von selbst den Sammelband The Complete Robot von Isaac Asimov bestellt haben (enthält u.a. alle sieben Bände der Foundation-Saga).


    Ich habe alle paar Monate einen derartigen Frust über die deutsche Politik (und die von der EU, und eigentlich die gesamte Welt-Politik) und wie beschissen wir mit unserem Planeten und der Gesellschaft umgehen, dass es fast schon an Depressionen grenzt; dann muss ich mir wieder ein paar Elon Musk-Interviews und Videos reinziehen, dann kriege ich den Eindruck, dass es vielleicht doch gut ausgehen könnte mit dem Planet Erde. Hoffentlich schafft Herr Musk es auch weiterhin, seine Pläne bezgl. erneuerbarer Energieerzeugung und -verbrauch gegen all die adversen politischen Kräfte gegen ihn durchzusetzen, sonst sehe ich schwarz für die kommenden Generationen. Eine unglaubliche Type, unendlich inspiriert und wahrscheinlich der coolste Mensch auf dieser Erde überhaupt!

    1. (Ø)

      Verlag: Harper Collins Publ. UK


    » Unexpected intrusions of beauty. This is what life is. «


    Saul Bellow, (1915-2005 ), U.S. author,
    in Herzog

  • dann kriege ich den Eindruck, dass es vielleicht doch gut ausgehen könnte mit dem Planet Erde.

    Wenn es nach Asimov geht , JA :lol:

    :study: Ich bin alt genug, um zu tun, was ich will und jung genug, um daran Spaß zu haben. :totlach:

  • Die Angst schläft nie - Rachel Caine


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Von einer Sekunde zur nächsten liegt Gina Royals Leben in Scherben: Ihr Mann wird als Serienmörder überführt, und eine Welle von Hass und Morddrohungen schlägt auch ihr entgegen. Zusammen mit ihrem Sohn und ihrer Tochter flieht sie aus Kansas, wechselt mehrmals die Identität. Als sie zu dritt ein kleines Haus am Stillhouse Lake in Tennessee beziehen, ist die schüchterne Gina Vergangenheit. Jetzt ist sie die knallharte Gwen, zu allem bereit, wenn es um die Sicherheit ihrer kleinen Familie geht. Zum ersten Mal wagt sie durchzuatmen, fasst sogar zu ihrem neuen Nachbarn Vertrauen.

    Da wird in dem See die Leiche einer jungen Frau gefunden. Ihre Folterungen tragen die blutige Handschrift ihres Ex-Mannes, der doch im Gefängnis sitzt. Plötzlich beginnt alles von vorn …


    :study: Die Bucht des grünen Mondes - Isabel Beto :study:

    Gelesene Bücher 2019: 17
    Aktueller SuB: 144 (Vorjahres-SuB: 144)

  • dann kriege ich den Eindruck, dass es vielleicht doch gut ausgehen könnte mit dem Planet Erde.

    Wenn es nach Asimov geht , JA :lol:

    Hey, Danke, Mara, jetzt freue ich mich noch ein Stückchen mehr auf Asimov :D


    Der zweite Schuldige ist übrigens taliesin: nachdem ich mit Asimov meinen guten Vorsatz eh schon wieder über den Haufen geschmissen hatte, habe ich mir noch Manfred's Pain von Robert McLiam Wilson bestellt, und die nächste Woche werde ich in einer unserer lokalen Buchhandlungen Havergey von John Burnside bestellen (ich bestelle Neubücher meistens lieber bei mir in der Kleinstadt als bei Herrn Bezos - der soll seine Steuern in der EU meinetwegen mit Zustimmung von Herrn Jean-Claude Juncker vermeiden, meine Zustimmung kriegt er deswegen noch lange nicht).

    » Unexpected intrusions of beauty. This is what life is. «


    Saul Bellow, (1915-2005 ), U.S. author,
    in Herzog

Anzeige