Mila Lippke - Die Zärtlichkeit des Mörders

Anzeige

  • Am 01.08.1923 wird im britisch besetzten Köln die erste Frauen-Wohlfahrtpolizei-Patrouille auf den Weg geschickt. Die einander zunächst nicht gerade freundlich gesonnenen Magalie Hemmersbach und Jane Fairchild beginnen in die Cölner Halbwelt hinab zu tauchen um dort für Moral und Sicherheit zu sorgen. Doch schon bald stehen sie ihrer ersten ermordeten Prostituierten gegenüber und müssen sich mit dem Chauvinismus der Kollegen von der Kripo und fast jedes weiteren Mannes dem sie begegnen herumschlagen. Und das ist nicht die einzige Gefahr, die ihnen droht.


    Historisch stimmig und erzählerisch überaus erfreulich. Sollte man lesen. :thumleft:

Anzeige