Bücherwichteln im BücherTreff

Axel Hacke - Ich sag's euch jetzt zum letzten Mal

Ich sag's euch jetzt zum letzten Mal!

4 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen

Verlag: Kunstmann, A

Bindung: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 150

ISBN: 9783888972478

Termin: Januar 2004

Anzeige

  • Kurzbeschreibung von Amazon


    Axel Hackes beste Kolumnen aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung.
    Manche Tage fangen schon mit grundsätzlicher Alltagsschwäche an: "Das Leben ist voller Weggabelungen, ständig muss man entscheiden: links, rechts, Mitte, stehenbleiben, zurück oder mit dem Kopf durch die Wand? Frühmorgens: Kaffee, Tee? Semmeln, Toast? Kein Problem an manchen Tagen, doch an anderen - bin ich so entscheidungsschwach, dass ich abends noch in der Küche stehen könnte..."
    "Axel Hackes Miniaturen sind wunderbar selbstironisch und tröstlich. Hacke ist ein begnadeter Chronist der Schlachten und Schlappen des Alltags." (Franziska Wolffheim, Brigitte)


    Meine Meinung:
    Ganz nettes Büchlein mit Kurzgeschichten für zwischendurch ;).
    Ich selber habe mich in den verschiedenen Geschichten teilweise wieder erkannt, da alltägliche Situationen auf witzige Art beschrieben werden.


    Lene

    Die Zeit vergeht. Sie weiß es nicht besser.
    (Erich Kästner)

  • Lene bringt es mit ihrer Rezension auf den Punkt. :)


    Mit gerade mal 152 Seiten ist das Büchlein recht schnell gelesen. Die Geschichten sind ganz amüsant und durch die Kürze des Buches wird es auch nicht irgendwann langweilig, was ich anfänglich befürchtet hatte. Man erkennt sich tatsächlich in der einen oder anderen Situation wieder :lol:

    Nimm dir Zeit für die Dinge, die dich glücklich machen.


Anzeige