Kauft Ihr auch gebrauchte Bücher und wenn ja ....wo?

Anzeige

  • Ich kaufe eigentlich nur gebrauchte Bücher. Neu sind die mir einfach zu teuer. Ich kauf meistens bei www.medimops.de , die haben gute Preise und die Bücher sind eigentlich wie neu.
    Ich bin aber auch so das ich nicht nur kaufe sondern die Bücher nach dem lesen auch meistens wieder verkaufe. Das geht am besten bei www.momox.de
    Da sind auch die Preise ganz vernünftig.

  • Ich kaufe mir meine Bücher nur sehr selten neu. Meistens sind es gebrauchte. Diese kaufe ich oft im Bücher Brocky oder auf dem Flohmarkt oder ich tausche sie über's Internet (www.exsila.ch). Neue Bücher sind mir meistens zu teuer, deshalb kaufe ich sie nur neu, wenn ich einen Gutschein habe oder ich nicht mehr auf ein bestimmtes Buch "warten" möchte.

    Ich :study: gerade:

    Die Liebe ist ein schlechter Verlierer - Katie Marsh




  • Ich kaufe nur neue Bücher,ich liebe einfach den Geruch von neuen Büchern. Außerdem gehe ich gerne in Buchhandlungen um stundenlang zu stöbern.
    Allerdings sind manche Bücher auch Mängelexemplare.

    1. (Ø)

      Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag


    :study: Charlotte Bronte - Jane Eyre

    :study: 2020/16 Bücher :study: 3793 Seiten


    :study: 2019/30 Bücher :study: 13871 Seiten
    :study: 2018/23 Bücher :study: 10288 Seiten
    :study: 2017/40 Bücher :study: 17393 Seiten
    :study: 2016/56 Bücher :study: 24428 Seiten
    :study: 2015/43 Bücher :study: 16124 Seiten
    :study: 2014/56 Bücher :study: 23388 Seiten

  • Ich bestelle seit dem letzten Jahr meine ganzen Bücher bei ReBuy!


    Wenn ich ein Buch der Serie dort nicht bekomme, bestelle ich dieses bei Amazon.


    Am liebsten würde ich meine Bücher auch alle neu kaufen, da ich sie sehr vorsichtig lese und pflege
    und es mir weh tut, wenn ich in den gebrauchten Büchern erstmal die Eselsohren oder Schlimmeres entfernen muss.


    In die Buchhandlung gehe ich trotzdem, gucke und stöbere!!

    :study: Eine Insel von Terry Pratchett :study:

    :study: Der Outsider von Stephen King :study:

  • Gebrauchte Bücher kaufe ich über Rebuy und Medimops im Internet. Außerdem im Sozialkaufhaus und Secondhandladen in meiner Stadt. :cheers:
    Neue Bücher übers Internet als Mängelexemplare. Da spart man viel Geld und bekommt neue Bücher mit kleinen Macken. :loool:

  • Genauso wie alle anderen tendiere ich bei gebrauchten Büchern zu rebuy und ich medimopse auch. Fremdsprachige gebrauchte Bücher bestelle ich meistens über amazon.de.
    Eine tolle Geraucht-Buchhandlung für Leute, die in und um HH wohnen, ist "text und töne" in der Grindelallee 80. Die haben zwar auch einen Online-Verkauf, aber es gibt jede Menge preislich günstiger Bücher, die nicht auf der Webseite gelistet sind, (z.B. Krimis und Thriller und sonstiges von etwa 2€ - 7,50€) :thumleft: Absolut lohnenswert, weil gut sortiert.

    » Unexpected intrusions of beauty. This is what life is. «


    Saul Bellow, (1915-2005 ), U.S. author,
    in Herzog


  • Eine tolle Geraucht-Buchhandlung für Leute, die in und um HH wohnen, ist "text und töne" in der Grindelallee 80.

    Auf der Intenetseite steht das sie umgezogen sind. Die neue Straße ist: Eppendorfer Weg 176

  • Fremdsprachige gebrauchte Bücher bestelle ich meistens über amazon.de.


    Wobei man bei fremdsprachigen Büchern ruhig auch neue kaufen kann. Die kosten ja meist weniger als die deutschen. Leider haben die auch eine saumäßige Papierqualität (zumindest Taschenbücher), dass man wirklich sieht, dass sie gelesen wurden.

  • Ich kaufe mir nur sehr selten neue Bücher. Wenn ich ein ganz aktuelles Buch haben möchte, dann wird es eher ein e-book. Ansonsten schaue ich bei medimops, rebuy und booklooker, wo das Gewünschte am billigsten ist und bestelle es dann dort. Einen echten Reinfall hatte ich noch nie.

    Die Fantasie tröstet die Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können,
    und der Humor über das, was sie tatsächlich sind.
    (Albert Camus)


    :study: Donna Tartt - Die geheime Geschichte

Anzeige