Stephen King – Schwarz / The Gunslinger

Affiliate-Link

Der Dunkle Turm – Schwarz

3.8|137)

Verlag: Heyne Verlag

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 352

ISBN: 9783453504028

Termin: Juli 2017

  • Zwar habe ich in der Forumsecke einen kleinen Artikel zu der Dunklen Turm - Saga gefunden, aber noch keine wirklichen Beitrag. Und da ich mir nun vorgenommen habe, zuerst alle vier bestehende bände und dann die neuen Wolfsmond und Susannah zu kaufen, dachte ich, ich mache einen thread mit allen bänden.


    EDIT: natürlich können auch andere die aufzählungen ergänzen :D 


    und los gehts:


    Teil 1 : SCHWARZ


    Zum Inhalt:


    Auf der Suche nach dem mysteriösen Dunklen Turm durchstreift Roland, der letzte Revolvermann, eine sterbende Welt, wo in endlosen Wüsten und Ruinenstädten Dämonen, Sukkubi, Vampire und Geistermutanten hausen. Unbeirrt folgt er den Spuren des Mannes in Schwarz - er ist der Schlüssel zu den Mysterien des Dunklen Turms, der am Anfang der Zeit steht. Roland gelingt es, den Mann in Schwarz zu stellen, aber dafür muß er den Jungen opfern, der sein Reisebegleiter wird.



    Mein Kommentar:
    ich sags ja nur ungern, aber ich fand Schwarz wirklich tödlich langweilig. Es gab grad zwei, drei kapitel, ja fast schon szenen, die interessant waren. ansonsten nur endlose erzählungen. Ich finde, es ist ein ganz untypischer stephen king- roman.
    und - man möge mich nun bitte nicht schlagen - es ist nicht unbedingt nötig, diesen band zu lesen. man versäumt wenig bis gar nichts wichtiges, was man nicht in einem späteren buch erfährt.

    Die Ehe ist wie eine belagerte Burg:
    Die, die draußen sind wollen hinein. Und die, die drinnen sind wollen hinaus.
    (unbekannt)

  • Teil 2: DREI


    Zum Inhalt:


    Nach der Konfrontation mit dem Mann in Schwarz erreicht Roland den Stand des Meeres, dem seltsame Krabbenmonster entsteigen und ihm schwere Wunden zufügen. Irritiert beobachtet er, wie sich drei Türen in unsere reale Welt öffnen und seine Blicke auf de Drei lenken, die auserwählt sind, ihm bei der Suche nach dem Dunklen Turm zu helfen, wie es das Orakel prophezeit hat: Ein Drogendealer, der in arge Bedrängnis gerät. Eine farbige schizophrene Bürgerrechtlerin und ein gefährlicher Mörder.


    Mein Kommentar:


    Am Sonntag im Zug fertiggelesen.
    DAS ist Stephen King, wie die meisten ihn kennen. Sehr viel Spannung und ein bißchen Horror und Grauen. Gute und schlechte Menschen, in sich vergreifende Verknüpfungen. Einfach toll!!!



    Band 3 hab ich nun bei EBAY ersteigert und kommt hoffentlich bald. Da ja die Bände immer dicker werden, wird es wohl etwas dauern, bis mein TOT - Kommentar kommt.

    Die Ehe ist wie eine belagerte Burg:
    Die, die draußen sind wollen hinein. Und die, die drinnen sind wollen hinaus.
    (unbekannt)

  • Hallo Frl_Smilla,


    bei deiner Bewertung stimme ich dir erstmal voll und ganz zu, ich fand den ersten Teil vom Dunklen Turm auch ziemlich zäh und den zweiten super.
    "Tot" fand ich dann so mittelprächtig, aber wovon ich wirklich begeistert bin und was ich auch jederzeit nochmal lesen würde ist "Glas" - für mich der absolut beste, spannendste, tragischste und interessanteste Teil dieser Reihe !!!


    LG schnakchen

  • ich hab bis jetzt noch nie ein buch von s. king gelesen
    aber ich habe mir fest vorgenommen die dunkle-turm-reihe zu lesen
    hab bis jetzt nur gutes darüber gehört (außer wie frl_smilla schon sagte dass der erste teil nicht ganz so toll ist)


    in einem jahr oder so kann ich vielleicht mehr dazu sagen :D

  • Ich kann die Saga nur empfehlen.


    Ich finde das Woflsmond auch ein sehr gutes Buch ist! Vor allem das dort die Geschichte von Callahan (Brennen muss Salem) erzählt wird! Binmal gespannt, wie Susannah wird!

  • Hi Leute


    Als erstes mal muss ich euch allen zustimmen. Ich habe kaum so eine spannende Geschichte wie diese gelesen (auch wenn der Anfang zäh war).
    Mein Lieblingsteil, war ebenfalls Glas den inzwischen schon mehrmals in meinen jungen Jahren gelesen habe. In kürze erscheint ja der sechste Teil Susannah und auch wenn ich der Meinung bin das der nicht den Ansprüchen gerecht werden wird, werde ich ihn mir bedenkenlos kaufen, zumal ja Ende des Jahres der letzte Teil erscheint.


    Auf Bald


    blu(e)ye

    "Zuerst kommt das Lächeln, dann die Lügen und zum Schluß die Schießerei."

  • Teil 3: TOT


    Zum Inhalt:
    Roland und seine beiden Gefährten ziehen durch eine Welt, die immer groteskere Formen annimmt und seltsamere Gestalten zeigt: agressive Roboter und mechanische Tiere stellen sich ihnen in den weg. Und die gefährten erhalten noch unterstützung, nun ziehen sie zu viert - oder eigentlich, wenn man es genau nimmt - zu fünft durch die alte welt auf der suche nach dem dunklen turm.



    Mein Kommentar:
    Herrlich! Die Welt Rolands gefällt mir immer mehr (wenngleich ich nicht unbedingt darin leben will). Ich bin nun in einer vollkommenen Dunklen-Turm-Sucht gefangen und es dauert noch gut eine Woche bis ich den vierten Teil (soeben bei ebay ersteigert) erhalte *zitter*


    Zwar ist DREI immer eigentlich noch mein Lieblingsteil, aber TOT ist fast genausogut - vielleicht doch besser - bin mir unschlüssig. immerhin hat sich nun die gefolgschaft etwas vergrößert und das alleine hat es um längen interessanter gemacht....


    blu(e)ye : wie fix ist es das ende des jahres der letzte teil rauskommt? weißt du das vielleicht? ich habe schon zigmal gelesen, daß es sieben bände sind bzw. werden. aber nachdem wir nun zig jahre auf die fortsetzung gewartet haben, stört es mich, daß nun innerhalb eines jahres die drei bände rauskommen...

    Die Ehe ist wie eine belagerte Burg:
    Die, die draußen sind wollen hinein. Und die, die drinnen sind wollen hinaus.
    (unbekannt)

  • ich kann euch die reihe eigentlich nur ans herz legen. als der erste band "schwarz" erschien (ist ja immerhin auch schon ein paar minuten her)
    war ich recht gefesselt vom thema. die bisherigen antworten zum thema
    der reihe sind ja auch recht diffizil, besonders über schwarz. erzählt wird
    darin ja primär über den protagonisten roland dessen beschreibung ja dem einen oder anderen nicht so liegt *g*. wenn ich mich nicht täusche so war damals ja nur bekannt das die serie mehrere bände enthalten wird. geärgert hat mich eher maßlos das bis zum teil "glas" die bände mehere ewigkeiten
    gebraucht haben bis sie erschienen. jedoch versteht es king sehr gut in
    gewohnten maße mit seiner häppchentechnik den leser bei der stange zu halten sowie appetit auf immer mehr neues zu machen. unvergessen auch
    die unterhaltung während der nacht von roland in "schwarz" mit dem dunklen mann die immerhin zehn jahre dauert. die story steigert sich weiterhin in jedem neuen band und es gibt immer wieder neues. die reihe kann man sich eigentlich ohne schlechtes gewissen zulegen - ein fehlkauf ist sie garantiert nicht. spätestens in band zwei ist eigentlich jeder davon überzeugt ungeachtet persönlicher vorlieben.
    ich habe soweit die ersten vier bände und werde mir den rest nach erscheinen der tb-ausgabe zulegen.

  • Hi Leute, Tach frl_smilla


    Wie sicher das mit den Releaseterminen ist, weiss ich auch nicht. Ich hab heute versucht den sechsten Teil "Susannah" zu bestellen (der sollte angeblich ab heute im Heyne Verlag zu erstehen sein), allerdings wurde mir gesagt das dieser wohl noch nicht erschienen ist. Auf den offiziellen Seiten zu den Büchern werden jedenfalls folgende Angaben gemacht


    "Susannah" Mai/Juni & "Der dunkle Turm" irgendwann am Ende des Jahres


    noch nen´kurzen Kommentar zu unserem Revolvermann. Ja er heist Roland Deschain, Sohn des Steven Deschain aus Gilead.


    Ach ja und noch etwas. Es soll wohl auch noch ein Buch im Heyne erschienen sein in dem die Figuren, Orte etc. der vier, ersten Teile Thematisiert werden. Das nennt sich "Das Tor zu Stephen King´s dunklem Turm", oder so ähnlich


    Bis Denne

    "Zuerst kommt das Lächeln, dann die Lügen und zum Schluß die Schießerei."

  • also dieses eine buch "das tor zu stephen kings dunklem turm" würde mich auch seeehr interessieren. mal schauen, wenn mir das buch zufällig über den weg läuft, ist es meines ... :wink:


    vor zwei tagen kam übrigens GLAS - ich freu mich schon tierisch drauf, zumal man ja (soweit ich mich erinnern kann) viel über roland erfährt.

    Die Ehe ist wie eine belagerte Burg:
    Die, die draußen sind wollen hinein. Und die, die drinnen sind wollen hinaus.
    (unbekannt)

  • wie schon gesagt. Glas ist einfach nur super und mein absolutes lieblingsbuch der Reihe. ich hoffe du hast mindestens so viel spaß beim lesen wie ich.

    "Zuerst kommt das Lächeln, dann die Lügen und zum Schluß die Schießerei."

  • Auf Anraten eines Freundes las ich gerade Schwarz, den ersten Teil der Septologie (?!?). Das Thema scheint interessant und dass Stephen KIng epische Erzählungen schreiben kann, die einen lange fesseln , hat er mit "Das letzte Gefecht" bewiesen. Aber Schwarz ist, mit Verlaub, ziemlich schlecht. Die auf 316 Seiten ausgewälzte Handlung hätte man auch auf 100 Seiten bequem erzählen können. King ergeht sich immer wieder in überladenen Beschreibungen von Kleinigkeiten, die am Ende völlig ohne Belang für die Geschichte oder die Charaktere sind.


    Ich hoffe, dass die weiteren Bände besser sind, wie bereits hier angedeutet, da ich mal wieder Lust auf ein typisches King-Epos habe: lang, spannend und leicht verdaulich.

  • hallo protagonist
    seit getröstet, fast alles ist es bei schwarz so ergangen. ich sage: freue dich auf die weiteren teile!


    und ich muß mir als nächstes nochmals GLAS zu gemüte führen und dann wünsch ich mir zu meinem geburtstag wolfsmond (darfs nur nicht vergessen, auf die wunschliste zu schreiben...)

    Die Ehe ist wie eine belagerte Burg:
    Die, die draußen sind wollen hinein. Und die, die drinnen sind wollen hinaus.
    (unbekannt)

  • Hallo, habe heute dieses Forum hier entdeckt und erlaube mir auch schnell eine kleine Antwort. Soweit ich weiss kommt der letzte Band der Dunklen-Turm-Reihe im November auf den Markt. In Amerika soll er schon im September erscheinen.


    Ich scheine ja eine Ausnahme zu sein: mir gefällt "Schwarz". Es ist wirklich anders als die anderen Bücher der Reihe, aber ich liebe es trotzdem. Bin gerade dabei, "Glas" zu lesen - habe die anderen drei gerade durch (wieder mal) - und werde mir dann "Wolfsmond" und "Susannah" zu Gemüte führen.


    LG,
    Lyss

  • Hallo alle zusammen.


    lange ist es her, aber jetzt wollt ich mich doch auch mal wieder zu wort melden. inzwischen habe ich es geschafft mich durch das -im vergleich zu den anderen- doch recht dünn ausgefallene buch "Susannah" zu kämpfen. man merkt das sich die geschichte langsam dem ende neigt den seit "glas" vermisse ich immermehr das phantastische an der geschichte. langsam aber sicher schmelzen die welten zusammen und es ist nur noch ein buch übrig. ich hoffe das der letzte roman der hierzulande schlicht und ergreifend "der turm" genannt wird unser aller erwartungen gerecht wird und die unglaubliche saga von stephen mit einem feuerwerk an guter untehaltung endet.


    bis soweit euer Blu(e)ye

    "Zuerst kommt das Lächeln, dann die Lügen und zum Schluß die Schießerei."

  • Hallihallo,


    um auf Lancelots Anraten diesen Thread weiter zu führen - hier findet Ihr ein paar Gedanken zum [url=http://www.buechertreff.net/topic,2828,-Stephen+King+-+Wolfsmond.html]fünften Band[/url] und hier ein paar weitere zum sechsten Band.
    Übrigens Protagonist , zu Deinem Fragezeichen - die Bezeichnung wäre wahrscheinlich Heptalogie :geek:

  • Auf jeden Fall. Ich bin richtig froh, dass der letzte Teil noch in diesem Jahr heraus kommen soll, da ich unbedingt wissen möchte, wie es ausgeht. Als ich die beiden Bücher einmal in der Hand hatte, verließen sie diese kaum, bis ich sie durch hatte.

  • ich hab jetzt endlich (nochmals) GLAS in Angriff genommen und hoffe, dass meine unzähligen "zufälligen" andeutungen, dass ich nun gerne Wolfsmond und Susannah hätte erhört werden und ich die bücher zum heranrasenden geburtstag bekomme.

    Die Ehe ist wie eine belagerte Burg:
    Die, die draußen sind wollen hinein. Und die, die drinnen sind wollen hinaus.
    (unbekannt)

Anzeige