Frage an Mario: Was waren deine Beweggründe

Anzeige

  • Hallo!


    Es war einer dieser Abenden, wo ich durchs Internet surfte.
    Ich entdeckte auf einer Internet-Seite ein Script für ein Forum.
    Ab diesem Moment war die Idee geboren - Es sollte ein Forum zum Thema Bücher werden! Mein Beweggrund? Ein gutes Gefühl! :wink:


    Die Idee gefiel mir so gut, dass ich mir am selben Abend einen passenden Namen überlegte: BuecherForum? Buchinfos? Buechertreffpunkt? BuecherTreff! - So sollte das neue Forum heißen!


    Jetzt musste die Idee umgesetzt werden: Das Script hatte ich ja bereits, jetzt fehlten nur noch Bücher-Spezifische-Funktionen, wie z.B. das Genre-Feld jedes Users. Es war nicht einfach alle Funktionen, u.a. auch das Punkte-System unter einen Hut zu bekommen. Aber nach gut 10 Tagen lief das Forum - Tests waren gelungen - Es konnte losgehn!


    Das Team? Es gibt eigentlich im Moment noch garkein Team. Aber ich kann sagen wer dazu beigetragen hat, dass BuecherTreff.net so geworden ist, wie es heute ist: Das sind ca. 5 Programmierer aus Deutschland, Amerika und anderen Ländern. Ich habe sie nie persönlich kennengelernt. Einer hat das Punkte-System programmiert, ein anderer die Genrefelder, wiederum ein anderer den Referral-Mod... Diese Funktionen sind alle einzeln verfügbar und nicht speziell für diese Seite entwickelt. Ich musste mir diese Funktionen in den Weiten des Internets zusammensuchen, habe sie kombiniert, Veränderungen vorgenommen und eingebaut. So lässt sich sagen: Ihre Vorarbeit und meine Fortführung waren es die BuecherTreff.net geboren haben...


    ...und ihr seid es, die BuecherTreff.net leben lassen!



    Auf eine gute Zukunft.


    Mario

  • Hallo Mario,


    Zeit für uns, auch mal


    DANKE


    zu sagen für diese in meinen Augen wirklich sehr gelungene Seite! :D


    Für mich ist das hier eine wirklich tolle Möglichkeit, mir Anregungen und Infos über Bücher aller Art zu holen.


    Klasse!


    Gruss
    Tinchen

    Lesen ist das Trinken von Buchstaben mit den Augen.
    (Hermann Lahm)

  • Hallo Mario,


    auch ich möchte Dir zu diesem Forum gratulieren, es ist Dir wirklich gut gelungen. Die Entstehung ist ja auch recht intressant.


    Hoffe, dass es noch lange so bestehen bleibt.


    Danke!
    Helga :D

    Liebe Grüße
    Helga :winken:


    :study: [b]???


    Lesen ist ernten, was andere gesät haben (unbekannt)

  • Und dir auch "beichten" das ich diese seite einfach nur
    .
    .
    .
    .
    .
    SUPERMEGAECHTGEILETOLLEKLASSE
    finde!
    Naja,so toll ist es nocht nicht,aber ich finde es ist allemal eine herausragende leistung für einen "alleinarbeiter"!


    Cu in Heaven
    Alex

  • hallo leute... :D


    bin neu hier und schließ mich meinen vorschreibern gerne an, daß diese seite echt gut geworden ist :!:


    freu mich schon auf interessante gespräche...


    gruß katja

  • Hallo Mario


    Leider konnte ich übers WE nicht ins Netz, Probleme mit der ISDN Anlage...


    Danke für deine Antwort, wolltest du ausprobieren, ob du eine Seite zum Laufen bringen kannst?
    Irgendwie bin ich noch nicht ganz zufriedengestellt, etwas fehlt mir. Es gibt ja schon einige Bücherforen, du hättest ja einfach mitschreiben können...? :)




    Das Forum gefällt mir soweit, irgendwie habe ich noch Mühe mit dem Büchertalk.

    D.h. Irgendwie sollte man über Bücher reden können ohne gleich ein neues Thema eröffnen zu müssen.


    Weisst du was ich meine?


    z.B. habe ich ein neues Buch angefangen. Ich möchte weder eine Beschreibung liefern, mache ich später, noch ein posting bei "was lese ich gerade".
    Einfach schreiben dass ich das Buch lese und wer hat es schon gelesen und wie sie das findet...
    Und später kann ich dann die Empfehlung oder den Verriss schreiben.
    Also unter den einzelnen Rubriken die irgendwann abgeschlossen sind, ein fortlaufendes Tagebuch...(von allen)
    Ist das unverschämt oder ist das vom Aufbau her gar nicht möglich?
    Liebe Grüsse
    linna

  • linna


    Zitat

    Original von linna


    Danke für deine Antwort, wolltest du ausprobieren, ob du eine Seite zum Laufen bringen kannst?
    Irgendwie bin ich noch nicht ganz zufriedengestellt, etwas fehlt mir. Es gibt ja schon einige Bücherforen, du hättest ja einfach mitschreiben können...? :)


    Natürlich weiß ich, dass es weitere Bücherforen gibt, allerdings habe ich noch keines entdeckt, welches ähnliche Bücherspezifische Funktionen bietet, wie BuecherTreff. Das war mein Grund der "Büchergemeinde" eine neue und verbesserte Kommunikationsplattform zu bieten.



    Zitat

    Original von linna



    Das Forum gefällt mir soweit, irgendwie habe ich noch Mühe mit dem Büchertalk. [...]
    z.B. habe ich ein neues Buch angefangen. Ich möchte weder eine Beschreibung liefern, mache ich später, noch ein posting bei "was lese ich gerade".
    Einfach schreiben dass ich das Buch lese und wer hat es schon gelesen und wie sie das findet...


    d.h. also das z.B. Du nur den Buchtitel postest und alle anderen Dir etwas über das Buch schreiben sollen, obwohl Du selbst keinen ersten Eindruck/Meinung von Dir preisgibst? Nicht gerade hilfreich für die anderen.
    Daher kann ich das nicht ganz nachvollziehen, weil so der BücherTalk eher gehemmt, anstatt gefördert wird.


    Viele Grüße


    Mario

  • Hallo Mario,
    ich finde die Entstehungsgeschichte des Forums interessant. Für mich als NUR-Internetnutzer ist es auch sehr interessant, wie die einzelnen Bereiche nzw. Funktionen eines Forums entstehen.
    Die Forenaufteilung finde ich auch gelungen.
    Ganz besonders gelungen finde ich jedoch die ansprechenden Farben, die Du hier verwendest. Es ist eine Wohltat für die Augen, die zarten Farben zu sehen.
    Mach weiter so!!!
    Viele Grüße
    gyria

  • Zitat

    Original von linna



    Das Forum gefällt mir soweit, irgendwie habe ich noch Mühe mit dem Büchertalk. [...]
    z.B. habe ich ein neues Buch angefangen. Ich möchte weder eine Beschreibung liefern, mache ich später, noch ein posting bei "was lese ich gerade".
    Einfach schreiben dass ich das Buch lese und wer hat es schon gelesen und wie sie das findet...


    d.h. also das z.B. Du nur den Buchtitel postest und alle anderen Dir etwas über das Buch schreiben sollen, obwohl Du selbst keinen ersten Eindruck/Meinung von Dir preisgibst? Nicht gerade hilfreich für die anderen.
    Daher kann ich das nicht ganz nachvollziehen, weil so der BücherTalk eher gehemmt, anstatt gefördert wird.


    Viele Grüße


    Mario[/quote]


    Dachte ich mir`s doch. Ich habe mich wieder einmal ungeschickt ausgedrückt!


    Ein Beispiel für das was ich denke:


    Vorgestern begann ich ein Buch zu lesen. Alles war ansprechend aber nach kurzer Zeit merkte ich, dass dieses Buch im Moment nicht das richtige ist.
    Ich nahm ein anderes.


    Okay. Das wäre etwas für diesen Teil gewesen. Warum hat mich das Buch nicht angesprochen und wie geht es anderen mit dieser Art Buch.


    Es wäre dann eine Art Gespräch das sich mit jedem neuen posting fortsetzt. Jede bringt das ein,was sie in punkto Bücher beschäftigt.


    Ist das besser verständlich ? :)

    Ich weiss, dass ein Forum enorm viel Arbeit macht, das was ich hier schreibe, ist nur als Anregung gedacht.
    lg
    linna

  • linna


    Meinst Du ein neues Thema, wo jeder etwas hinzuschreibt, sozusagen einen Stand der Dinge, bzw. des Tages und dieses Thema täglich weitergeführt wird? Dann mach doch bei "Allgemeines" einfach mal einen Tagebuch-Beitrag, so wie Du ihn dir vorstellst, auf und schreib dazu. wofür dieser Beitrag gedacht ist und wie man ihn verstehen soll, damit neue User nicht verwirrt werden. Wenn er sehr gut ankommt, wird er als weiter Funtkion ins Forum übernommen.


    Mario

  • Hallo Mario


    Ja.genau so denke ich mir das.
    Nun muss ich mir noch einen guten Titel ausdenken und dann werde ich mit einem Beispiel anfangen.


    Vielen Dank!
    linna

  • ich finde die Entstehungsgeschichte des Forums interessant. Für mich als NUR-Internetnutzer ist es auch sehr interessant, wie die einzelnen Bereiche nzw. Funktionen eines Forums entstehen.
    Die Forenaufteilung finde ich auch gelungen.
    Ganz besonders gelungen finde ich jedoch die ansprechenden Farben, die Du hier verwendest. Es ist eine Wohltat für die Augen, die zarten Farben zu sehen.


    Kann mich dem nur anschliessen, bin Froh das es den Bücherteff gibt
    Mara :bounce:

    :study: Ich bin alt genug, um zu tun, was ich will und jung genug, um daran Spaß zu haben. :totlach:

  • Mario
    Ich find es hier auch klasse, hast Du super gemacht!!! Ich denke, es geht allen hier so, sonst würden sie sich nicht ständig in Deinen Forumsseiten rumtreiben! :mrgreen:


    Weiter so!! =D> =D> =D>


    Und wenn Du mal Hilfe brauchst, dann frag doch in die Runde, es gibt hier bestimmt den einen oder anderen, der programmiermäßig usw. was auf dem Kasten hat.


    Aber ein Team gibt es doch schon?! Jedenfalls gibt es einen Team-Button und Leute, die sich dahinter verbergen.


    Jedenfalls ist es schön hier, vielen Dank dafür!!

    Es ist schwer, es zugleich der Wahrheit und den Leuten recht zu machen.
    Thomas Mann


    :study: Robin Young, Die Blutschrift
    :study: Christine Feehan, Dunkle Macht des Herzens

  • moonrose


    Nur zu deiner Information: Der Thread ist 3 Jahre alt! Da steckte der BücherTreff noch in den Kinderschuhen, und hatte vielleicht 30 Mitglieder (zur Zeit 2259). Und....."programmiermässig" hat Mario sicher unsere Hilfe nicht nötig, da ist ER der KÖNNER! =D>


    Gruss Bonprix :wink:

  • Ich schieb das wieder einmal hinauf, ist doch nett zu lesen wie alles begann und heute


    Zitat

    Statistik:
    7 845 Mitglieder - 55 557 Themen - 603 232 Beiträge (durchschnittlich 259,79 Beiträge/Tag)

    Liebe Grüsse Mara

    :study: Ich bin alt genug, um zu tun, was ich will und jung genug, um daran Spaß zu haben. :totlach:

  • Ja wirklich schön, aber bei so einem tollen Forum + Moderatoren und Mitgliedern musste es ja sooo gut laufen! :mrgreen:


    Tolle Idee hattest du damals Mario! :thumleft:

    Es geht uns mit Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber nur wenige erwählen wir zu unseren Freunden.

  • Ich finde die Entstehungsgeschichte des Büchertreffs auch sehr interessant, aber ich wusste garnicht, dass Mario hier "der Chef" ist. Irgendwie hab ich gedacht, dass es Brigitte ist... 8-[


    Aber ich bin froh, dass du uns dieses Forum geschaffen hast, weil ich es nicht mehr missen möchte :thumleft: :loool:

    :bewertung1von5: 2015: 37 | SuB: 151
    :bewertung1von5: 2016: 9 | SuB: 96



    :study: Frank Cottrell Boyce - Millionen



    "Du kannst alles schaffen, wovon du träumst. Es sei denn, es ist zu schwierig." :loool:

Anzeige