Michelle A. Pietsch - A Glance At You

  • ♡Rezension



    A Glance At You - von: Michelle A. Pietsch


    Verlag: Cherry Publishing




    - Young Adult - Liebe - Freundschaft - High School - erste Liebe - erster Kuss - Schule - Jugend - College Bewerbungen -




    ♡Rachel und Ryan



    sind beste Freunde, fahren jeden Tag zusammen mit dem Bus zur Schule und verbringen viel Zeit miteinander.


    Bis Rachel merkt, dass sie Gefühle für Ryan entwickelt hat. Sie versucht ihm bestmöglich aus dem Weg zu gehen und sich ihm gegenüber weiterhin freundschaftlich zu verhalten.


    Bis sie eines Tages für Biologie zusammen an einem Projekt arbeiten. Es kommt immer wieder zu prickelnden Situationen zwischen den beiden und schließlich zu einem Kuss.


    Kann Rachel weiterhin ihre Gefühle zu Ryan verbergen? Und was fühlt er für sie?




    Mir hat das Buch sehr gut gefallen.


    Der Schreibstil der Autorin Michelle Pietsch ist sehr flüssig zu lesen, gefühlvoll, jung, frisch und lebendig. Es handelt sich um eine Young Adult Liebesgeschichte und ich habe mich beim Lesen dieses Buches in meine Jugendzeit zurück versetzt gefühlt und konnte die überschäumenden Gefühle der ersten Liebe so richtig mitfühlen und genießen.


    Ich habe den ersten Teil: "A Glimpse For You" bereits gelesen und mich da schon in die Clicque und die Charaktere verliebt.


    Das Buchcover finde ich sehr schön und passt gut zum 1. Band.


    Die Charakterkarte von Rachel und Ryan ist so süß, sie wurden genauso dargestellt, wie ich sie mir beim Lesen vorgestellt habe.


    Rachel ist eine sehr ehrgeizige, junge Frau, die viel lernt und alles dafür gibt ihre Träume zu erfüllen. Sie möchte Ärztin werden und arbeitet Tag für Tag hart dafür.


    Ryan ist mir auch von Anfang an sehr sympathisch gewesen.


    Die Liebesgeschichte zwischen den beiden ist spannend zu lesen. Die erste Liebe mit all den Unsicherheiten, dem Prickeln beim ersten Kuss und die vielen überschäumenden Gefühle...Herrlich.


    Die Nebencharaktere, der Freundeskreis sind so toll, ich habe sie alle tief ins Herz geschlossen.


    Das Buch handelt von der ersten großen Liebe, von Freundschaft und den Problemen, die junge Leute in dem Alter haben.


    Von Liebeskummer, Unsicherheiten und Zukunftsträumen.


    Die Clicque fiebert mit, wer an welchem College studieren wird. Sie reisen gemeinsam nach New York um sich das College anzuschauen und nochmal Zeit miteinander zu verbringen, bevor es für alle in verschiedene Richtungen geht.



    Ich habe mit ihnen mitgefühlt und mitgefiebert.



    Ein Abschlussball mit Happy End durfte natürlich auch nicht fehlen.



    Ich gebe diesem zauberhaften Buch 5/5 Sterne und empfehle es sehr gerne weiter.