Antoine de Saint-Exupery - Der kleine Prinz / Le Petit Prince

Anzeige

  • Heute war einer dieser Tage an dem ich mich entschied in die Welt der Kinderliteratur einzutauchen und lud mir das Buch als e-book herunter. In dem Buch aus den vierzigern geht es um einen Piloten, der durch eine Panne seines Flugzeugs in die Wüste landet und dort auf ein außergewöhnliches Kind trifft. Dieser verlangt von ihm ein Schaf zu zeichnen und erfährt, dass er der Prinz eines weit entfernten Planeten ist. Der kleine Prinz floh durch eine Auseinandersetzung mit einer geliebten Rose von seinem Heimatplaneten und landete letztendlich auf der Erde. Dort schließt er Freundschaften, bis ihm die Sehnsucht zu seiner Rose heimsucht.


    Saint-Exupéry benutzt einen klaren Schreibstil, den Kinder sehr gut verstehen können, doch schafft man es zwischen die Zeilen zu lesen, finden wir tiefliegende Botschaften versteckt. Der Autor zeigt, wie die Erwachsenen auf oberflächlicher Weise Menschen beurteilen, anstelle nach dessen Charaktereigenschaften zu gehen.

  • Saint-Exupéry benutzt einen klaren Schreibstil, den Kinder sehr gut verstehen können, doch schafft man es zwischen die Zeilen zu lesen, finden wir tiefliegende Botschaften versteckt. Der Autor zeigt, wie die Erwachsenen auf oberflächlicher Weise Menschen beurteilen, anstelle nach dessen Charaktereigenschaften zu gehen.

    Das Buch habe ich gelesen. Es hat mich sehr beeindruckt. Mir gefällt, dass es auch heute noch lesenswert ist. :study:

  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupery“ zu „Antoine de Saint-Exupery - Der kleine Prinz / Le Petit Prince“ geändert.

Anzeige