Sandra Halbe - Lahn Sieg Tod

  • Yeaaaaaaaah, so spannend, dass die Nachtschicht sicher ist!!!


    Caro König darf jetzt offiziell bei der Polizei in Bad Laasphe mitarbeiten. Bevor sie sich ihren neuen Kollegen - die davon nicht so begeistert sind – vorstellen kann, geschieht ein Mord und ein Baby wird entführt. Spannende Turbulenzen und ein überraschendes Ende sind garantiert. Das Cover ist wunderschön romantisch-düster.


    Auch jetzt war ich auch wieder sofort gefangen vom Krimi. Als ich dann etwa 70 oder 80 Seiten vor dem Ende war, konnte ich nicht mehr aufhören, es war so spannend und die Nachtschicht musste unbedingt eingeschoben werden. Der Lokalkolorit, die Charaktere und wie schon gesagt, der Schreibstil sind so, dass ich mich sofort im Buch „wohlfühle“ und mein Kopfkino anspringt.


    Wieder ein Mal hat Emons und natürlich Sandra Halbe bestätigt, dass man auf 254 Seiten einen wunderbar-spannenden- dramatischen Krimi schreiben kann, so dass ich mal wieder restlos begeistert bin.


    Ich lese die Emons-Krimis von Sandra Halbe sehr gerne, weil sie einen wunderbar-spannenden Schreibstil hat und Charaktere mitspielen lässt, die man mag und die unterhaltsam sind. Caro König fand ich schon in Wittgensteiner Schatten sehr sympathisch. Natürlich interessiert mich auch, wie es mit Alex weitergeht.


    Mein – Lesezeichenfees – Fazit:

    Ein weiteres Emons-Behalti wandert in meinen Bücherschrank, denn ich bin so wunderbar unterhalten worden, dass ich gerne 10 Feensternchen dafür gebe.