Maria Zaffarana - Mord verträgt kein Jenseits

Anzeige

  • Mystery-Thriller "Mord verträgt kein Jenseits"


    Der Thriller beginnt mit einer Szene, die den Leser sofort in seinen Bann zieht. Somit ist man auf der Stelle in der Handlung drin und steht sofort unter Strom. Was danach folgt, sind eine hochspannende Aneinanderreihung von Ereignissen, mit denen man nicht rechnet. Egal was passiert, nichts ist vorhersehbar. Die Protagonistin lebt in einem permanenten Albtraum und niemand - sie selbst inkludiert - kann so recht nachvollziehen, was mit ihrer Welt (die ohnehin nie heil gewesen ist) gerade passiert. Während man liest und miterlebt, was mit Charlie passiert, stolperte ich von einem Gänsehauterlebnis zum nächsten. Noch düsterer wird es, als sich die Heldin in die undurchsichtige, behinderte Sofia verliebt. Auch diese Frau wird umwoben von einer unheimlichen, fesselnden Aura.


    Ich konnte beim Lesen einfach nicht aufhören, mich zu fragen: Wo führen all diese in die Handlung dezent eingestreute Hinweise sowie Sofias Andeutungen hin und konnte es kaum aushalten, es endlich zu erfahren. Um so überraschter war ich, als ich das Ende gelesen habe. Im Kopf hatte ich mir einige Erklärungen zurecht gelegt. Doch keine traf zu. Die Autorin hat den Ausgang der Geschichte so unberechenbar anders gestaltet, dass mir regelrecht der Atem stockte. Dafür gibt es von mir ganze 5 Sterne. Doch auch die außegewöhnliche Liebesgeschichte und die Rückblicke auf Charlies erschreckend traurige Vergangenheit werden so sensibel und schön beschrieben, dass dieses Buch - für mich - mehr ist als ein gewöhnlicher Thriller.


    Klappentext:

    Blutüberströmt wacht Charlie Nacht für Nacht auf. Tagsüber geschehen um sie herum unerklärliche Dinge, die sie an ihrem Verstand zweifeln lassen. Angst macht ihr vor allem ihr Spiegelbild im Bad. Verzweifelt sucht sie nach einer Erklärung. Ausgerechnet die junge behinderte Sofia hilft ihr dabei. Von Anfang an fühlt sich Charlie auf ungewohnte Weise von der rätselhaften, düsteren Frau angezogen. Damit verstrickt sie sich jedoch in ein Netz aus finsteren Vorahnungen. Sie führen Charlie zu einer grausamen Wahrheit und nehmen ihr schließlich den letzten Halt.

  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Mord verträgt kein Jenseits“ zu „Maria Zaffarana - Mord verträgt kein Jenseits“ geändert.

Anzeige