In 365 Büchern durch das Jahr 2022 / 2.Quartal

Anzeige

  • Liebe BTler,

    dieses Quartal zu schreiben, war für mich von einem morschem Beigeschmack.

    Der Grund ist, dass sich leider diverse Mitglieder dazu entschieden haben mir mitzuteilen, dass sie sich an diesem Thread nicht mehr beteiligen werden, weil es immer wieder zu Diskussionen kommt.

    Nun mag der eine oder ander schon sich dazu äußern wollen, oder irgendwelche Bemerkungen dazu los werden. Der eine oder andere wird sagen: Ja man kann auch zickig, kindisch oder bockig sein.

    Mag sein!

    Ich möchte an dieser Stelle einfach an beide Seiten appellieren und euch daran erinnern, worum ich euch immer wieder bitte: Nehmt diesen Thread nicht zu ernst und habt einfach Spaß dran. Habt Spaß dran neue Bücher zu entdecken, neue Sichtweisen und Interpretationen kennen zu lernen. Traut euch Out of the Box zu denken und lasst auch mal andere Meinungen zu, ohne euch in euerer eigenen gleich angegriffen zu fühlen. :)


    Ansonsten natürlich das obligatorische DANKE an meine grandiosen und fleißigen Helferlein :flower: :kiss: :flower:


    1. April 2022 - 30. Juni 2022


    91. Ein Buch, das du gerade liest

    92. Welches Buch möchtest du als nächstes lesen?

    93. Ein Buch, das du dieses Jahr noch unbedingt lesen möchtest

    94. Ein Romanheld (m, w) mit einem schwierigem Charakter

    95. Empfiehl uns ein Buch aus dem von dir bevorzugten Genre

    96. Welches Buch hat dir überraschenderweise gefallen, auch wenn es eigentlich nicht in dein Beuteschema passt

    97. Ein Buch, in dem es (auch) um eine Art „Kampf der Kulturen“ geht

    98. Ein Roman, dessen Figuren dir richtig ans Herz gewachsen sind

    99. Welches Buch hat dir im März am besten gefallen?

    100. Welches Buch hat dir im März am wenigsten gefallen?

    101. Ein Buch, das für dich den alten Wahlspruch „delectare et prodesse“ erfüllt, also unterhaltsam und lehrreich zugleich ist

    102. Ein Roman, in dem sich der Protagonist (m, w) irgendeiner Art von Prüfung stellen muss

    103. Ein Roadtrip

    104. Nenn uns eines deiner ewigen Lieblingsbücher

    105. Ein Roman, in dem eine Kindheit sehr ausführlich und einfühlsam dargestellt wird

    106. Ein Roman, dessen Protagonisten (m, w) Schwarze sind

    107. Welches Cover hat dir im März am besten gefallen?

    108. Welches Cover hat dir im März am wenigsten gefallen?

    109. Ein Buch, in dem Dürre und Wasserknappheit herrscht

    110. Ein Roman, in dem die Protagonisten (m, w) hungern müssen

    111. Gehe zu Deinem 7. Buchnachbarn: welches Buch der Rubrik „Ungelesen“ würdest Du ihm empfehlen?

    112. Ein Buch, in dem ein Handwerk eine wichtige Rolle spielt

    113. Ein Buch mit dem Thema Wandern oder Reisen

    114. Ein Roman, in dem es um einen Aussteiger geht

    115. Ein Roman, der das Thema Flucht thematisiert

    116. Ein Roman in deutscher Sprache mit einem englischen Titel

    117. Gehe zu Deinem 8. Buchnachbarn: welches Buch habt Ihr beide gut beurteilt?

    118. Ein Cover in Rot-Tönen

    119. Welcher Charakter war dir diesen Monat am sympathischsten?

    120. Welcher Charakter war dir diesen Monat am unsympathischsten?


    121. Ein Buch, das du gerade liest

    122. Welches Buch möchtest du als nächstes lesen?

    123. Welcher historische Roman hat dich gefesselt?

    124. Dein 9. Buchnachbar will sich einen Wunsch von seiner Wunschliste erfüllen. Welches Buch empfiehlst Du ihm?

    125. Ein Roman mit dem Thema Schule

    126. In welchem Buch würdest Du gerne als Nebenfigur auftauchen?

    127. Ein Roman, der Freundschaft thematisiert

    128. Ein Roman, der eine Farbe im Titel nennt (Schwarz und Weiß sind Nicht-Farben)

    129. Welches Buch hat dir im April am besten gefallen?

    130. Welches Buch hat dir im April am wenigsten gefallen?

    131. Ein Roman, der religiöse bzw. transzendentale Fragen thematisiert

    132. Ein Roman eines spanischen Autors, der Dich beeindruckt hat

    133. Ein Roman einer spanischen Autorin, der Dich beeindruckt hat

    134. Ein Roman eines italienischen Autors, der Dich beeindruckt hat

    135. Ein Roman einer italienischen Autorin, der dich beeindruckt hat

    136. Ein Roman, der die erste Liebe thematisiert

    137. Welches Cover hat dir im April am besten gefallen?

    138. Welches Cover hat dir im April am wenigsten gefallen?

    139. Ein Cover mit einem Pferd

    140. Ein Buch, das Widerstand gegen Obrigkeit thematisiert – keine Biografie, kein Sachbuch

    141. Ein Roman, der sich mit Paranormalen beschäftigt

    142. Ein Cover mit einem Schmuckstück

    143. Ein Roman, der den Verlust der Heimat thematisiert

    144. Ein Cover mit einem Küchengegenstand

    145. Ein Roman, der Ehebruch thematisiert

    146. Ein Roman, in dem Großeltern eine Rolle spielen

    147. Gehe zu Deinem 3. Buchnachbarn: welches Buch habt Ihr beide gut bewertet?

    148. Welches Buch wurde Dir empfohlen, und Du fandest es dann nicht so gut?

    149. Ein Roman, der das Ende einer Freundschaft thematisiert

    150. Welcher Charakter war dir diesen Monat am sympathischsten?

    151. Welcher Charakter war dir diesen Monat am unsympathischsten?


    152. Ein Buch, das du gerade liest

    153. Welches Buch möchtest du als nächstes lesen?

    154. Ein Krimi, der in Deiner Heimat spielt

    155. Ein Cover in Grau-Tönen

    156. Gehe zu Deinem 5. Buchnachbarn; welches Buch aus seinem SuB sollte er Deiner Meinung als nächstes lesen?

    157. Ein Roman, der an einem See spielt

    158. Welche Biografie oder Romanbiografie einer weiblichen Figur hat Dir gefallen?

    159. Welche Biografie oder Romanbiografie einer männlichen Figur hat Dir nicht gefallen?

    160. Welches Buch hat dir im Mai am besten gefallen?

    161. Welches Buch hat dir im Mai am wenigsten gefallen?

    162. Ein Roman, der in Südtirol spielt

    163. Ein Roman, der um die Jahrhundertwende spielt

    164. Ein Buchcover, auf dem Gegenstände von links nach rechts in aufsteigender Linie angeordnet sind

    165. Ein Buchcover, auf dem Gegenstände von links nach rechts in absteigender Linie angeordnet sind

    166. Ein Buchcover mit einem Fernrohr/Fernglas

    167. Ein Buchcover mit einer älteren Kamera, z. B. Balgenkamera

    168. Welches Cover hat dir im Mai am besten gefallen?

    169. Welches Cover hat dir im Mai am wenigsten gefallen?

    170. Ein Roman, der auf einer Insel spielt

    171. Ein Buchcover mit einem Leuchtturm

    172. Ein Roman, der auf einer Alm/Einsiedlerhof/an abgelegenem Ort spielt

    173. Ein Buchcover mit einem grünen Fantasiewesen

    174. Ein Roman mit 2 Erzählerstimmen

    175. Ein Buchcover mit Zeichen in einer nichteuropäischen Schrift

    176. Ein Tagebuch-Roman

    177. Ein Buchcover mit Zauberer/Magier/Wahrsager/in

    178. Nenne eines deiner 5 Sterne Bücher aus dem ersten Quartal

    179. Ein Roman eines Autorenpaars mm/ww/mw

    180. Welcher Charakter war dir diesen Monat am sympathischsten?

    181. Welcher Charakter war dir diesen Monat am unsympathischsten?

    Allergikerinformation:
    Der Beitrag kann Spuren von Nüssen, sowie Ironie und Sarkasmus enthalten.


    Aktzeptiere die Welt nicht so, wie sie zu sein scheint.
    Habe den Mut sie zu sehen, wie sie sein könnte.

  • Ich möchte an dieser Stelle einfach an beide Seiten appellieren und euch daran erinnern, worum ich euch immer wieder bitte: Nehmt diesen Thread nicht zu ernst und habt einfach Spaß dran. Habt Spaß dran neue Bücher zu entdecken, neue Sichtweisen und Interpretationen kennen zu lernen. Traut euch Out of the Box zu denken und lasst auch mal andere Meinungen zu, ohne euch in euerer eigenen gleich angegriffen zu fühlen. :)

    Amen :pray: . Das kann ich nur unterstreichen.

    Ich freue mich auf die neuen Quartalsfragen und vielen Dank an ibikat und Helferlein :friends: .

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Ich freue mich schon auf das neue Quartal, mit all den spannenden
    Aufgaben. Vielen Dank an alle, die fleißig mitgeholfen haben :friends: und ganz besonders lieben Dank an dich ibikat, für deine Mühe :kiss:

    :study::musik::montag:


    Und wenn mir alle Königskronen für meine Bücher und meine Freude am Lesen angeboten wären: Ich würde sie ausschlagen.
    François Fénelon

  • Danke für den neuen Thread ibikat :friends: Und ich kann es nur unterstützen: habt doch einfach Freude an den Aufgaben und den vielen Antworten und auch an den manchmal etwas erfindungsreichen Auslegungen. Es geht doch nur um den Spaß an der Sache. :D

    viele Grüße vom Squirrel


    :study: Mo Yan - Frösche

    :study: Charles Dickens - Little Dorrit MLR


  • Wie kann das sein, das ich heute morgen schon auf nichts wichtigeres zu warten hatte, als wie es weitergeht hier? :D

    Grandios ist das und ganz herzlichen Dank an alle, die da wieder mitgemischt haben, was wären wir ohne Euch? :applause:

  • Vielen Dank ibikat für deine Mühe und an die Helfer für ihre Unterstützung. :applause: :thumleft:

    Uns allen wünsche ich viel Spaß und statt Bierernst die nötige Bierruhe. :wink:

    :study: Jürgen Paul: Zentralasien



    Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht (Afrikanisches Sprichwort)

    Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut! (Karl Valentin)

  • Kaum bin ich kurz mal einige Monate weg, geht hier die Streiterei los. Kann man Euch denn nicht mal für ein paar hundert Tage alleine lassen? :wink:


    Vergesst auch nicht, dass hier im BT sehr viel "ehrenamtlich" geschieht und es ist von ibikat eine tolle Leistung und Service, wenn sie diesen Thread so lange am Laufen hält, damit WIR unsere Freude daran haben. Also ich sage DANKE dafür, freue mich wieder hier zu sein und natürlich auf die täglichen Aufgaben.

  • Kaum bin ich kurz mal einige Monate weg, geht hier die Streiterei los. Kann man Euch denn nicht mal für ein paar hundert Tage alleine lassen? :wink:

    Jaaa, er lebt noch, er lebt noch :-({|= :lol:

    Wo warst Du denn so lange verschollen ?

    Beruflich sehr eingespannt und dazu ne lange Leseflaute. O:-)

  • Kaum bin ich kurz mal einige Monate weg, geht hier die Streiterei los. Kann man Euch denn nicht mal für ein paar hundert Tage alleine lassen? :wink:


    Vergesst auch nicht, dass hier im BT sehr viel "ehrenamtlich" geschieht und es ist von ibikat eine tolle Leistung und Service, wenn sie diesen Thread so lange am Laufen hält, damit WIR unsere Freude daran haben. Also ich sage DANKE dafür, freue mich wieder hier zu sein und natürlich auf die täglichen Aufgaben.

    Auch von mir ein herzliches Willkommen zurück :lechz: :anstossen:

  • 91. Ein Buch,das du gerade liest



    Ich lese u.a. gerade diesen Reisebericht:

    Geschichte und Kultur Chinas in einem einzigen Buch zu behandeln ist ein wohl hoffnungsloses Unternehmen. Wenn überhaupt, dann geht es nur, wie Winchester es hier vorführt. Man sieht den Jangtse - Strom als bildliches Rückgrat dieses gewaltigen Landes an, von dem aus man, wie die Nervenbahnen im Körper, Ausflüge unternimmt in die Umgebung, Streiflichter sucht der Historie und Kultur. Das macht der Autor bislang sehr gut, kenntnisreich und engagiert, wobei er mit seiner Verachtung vor dem behördlichen Missbrauch und der Zerstörung von Natur und Kunstwerken nicht hinter dem Berg hält. Recht so!

    Der Tipp kam von Regenmann .

  • 91. Ein Buch,das du gerade liest

    Kurzbeschreibung amazon :

    1930 in der Nähe von Kasan: Suleika ist eine tatarische Bäuerin. Eingeschüchtert und rechtlos lebt sie auf dem Hof ihres viel älteren Mannes. Ihr Weg zu sich selbst führt durch die Hölle: das Sibirien der von Stalin Ausgesiedelten.

    Mit fünfzehn wurde Suleika verheiratet. Vier Kinder hat sie ihrem erheblich älteren Mann geboren. Alle hat sie bald beerdigen müssen. Für ihren Mann und ihre fast hundertjährige herrische Schwiegermutter ist sie nichts als eine Arbeitskraft von geringem Wert. Da bricht ein neues Unglück über sie herein: Die Familie wird enteignet, ihr Mann erschossen. Sie kommt auf den monatelangen Transport nach Sibirien. Unterwegs entdeckt sie, dass sie wieder schwanger ist. Sie muss beim Aufbau einer Siedlung fernab aller Zivilisation mitarbeiten und findet dort endlich die wahre Liebe.

    ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ La vie est belle ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆

  • 91. Ein Buch, das du gerade liest


    Lieben Dank für den neuen Thread, liebe ibikat und alle Helfer.


    Habe gerade vor wenigen Minuten mein neues Buch begonnen:


    Joe Lee ist erst vierundzwanzig. Er wäre einer von uns, wenn er nicht die Behandlung gekriegt hätte, die für uns zu spät entwickelt wurde. »Habt ihr schon gehört?«, sagt er. »Jetzt arbeiten sie an einer Autismus-Behandlung. Bei Ratten funktioniert es anscheinend, jetzt probieren sie’s bei Primaten. Ich wette es wird nicht mehr lange dauern, dann seid ihr genauso normal wie ich.«

    Dieser Roman ist die ungewöhnliche Reise in die Seele eines Autisten. Wir sehen die Welt durch seine Augen und begreifen, dass unsere Weltsicht auch nur eine Möglichkeit unter anderen ist. Der Held des Buches kann seinen Autismus »heilen« lassen und seine Persönlichkeit damit völlig verändern. Aber soll er das wirklich tun?

Anzeige