Bettina Eylers - Die Legende von Blueworld. Band 2

Anzeige

  • Inhalt (Quelle: Klappentext)

    Die Fortsetzung des Fantasy-Liebesromans

    Zu spät erkennt Riona, wie gravierend Argons Experiment ihr weiteres Leben verändert. Sie ist bestürzt, doch sie hat keine Wahl. Will sie das beschützen, was ihr das Liebste auf der Welt ist, muss sie sich ihrem Schicksal stellen.

    Sie begibt sich auf einen Weg voller Dramatik, Leidenschaft und überraschenden [sic!] Ereignissen.


    Mir gefällt:

    Sowohl Riona als auch Argon können einander nicht vergessen und sehnen sich nach einer gemeinsamen Zukunft. Das Ende ist für mich inhaltlich passend und erfreulich. Der Schreibstil ist ebenso gelungen wie bei Band 1.


    Mir gefällt nicht:

    Im Vergleich zu Band 1 dauert es meiner Meinung nach länger, bis Spannung aufgebaut wird. Mir fehlen die Perspektivwechsel aus dem 1. Band vor allem am Anfang, weil ich nur sehr wenig über Argon erfahre.


    Fazit:

    Wer nach der Lektüre von Band 1 wissen möchte, ob Argon und Riona eine Zukunft haben, wird sich über Band 2 freuen.

    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:

Anzeige