Aurea Verebes - Warum beißt ein Hund die Menschen, die er liebt?

Anzeige

  • Sollte für jeden Hundebesitzer Pflichtlektüre werden.


    Da wir seit ein paar Jahren einen Hund aus dem Tierheim haben, der wohl ua. nicht ausreichend bzw. gar nicht sozialisiert wurde, hatten und haben wir so einige `Baustellen`. Dazu gehört u.a., dass er oft abschnappt, auch schon gebissen hat, leider einige Vorstufen dazu nicht zeigt. Aber das ausschließlich, wenn ihm etwas sehr wichtig ist oder er bedrängt wurde. Er ist draußen ein sehr unsicherer Hund.....


    Eigentlich habe ich seit meiner kleinsten Kindheit schon mein Leben mit Hunden geteilt. Doch jetzt kamen wir schon mehrfach an unsere Grenzen.


    In diesem Buch fühlt man das Verständnis für alle Hunde. Somit ist es bei uns auch alles nachvollziehbar. Die Autorin erklärt direkt uniunverblümt. Lässt keine Möglichkeit aus. Jeder Hundebesitzer und so mancher ohne Hund, sollte dieses Buch unbedingt lesen. Um auch teilweise zu erstehen, was man manchen Hunden zumutet!!! Ich bin mir sicher, dass selbst 'eingefleischte' Hundebesitzer ins Staunen kommen.


    Kann ich nur empfehlen, auch bzw. gerade wenn man einen `normalen` Hund hat.

    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:


Anzeige