Sven Haupt - Stille zwischen den Sternen

Anzeige

  • Inhalt:

    Wie füllt man eine Stille, wenn man weder eine Stimme hat noch Augen, die sehen, oder Hände, die fühlen?
    Als die unscheinbare Pilotin Hien Otis die Chance erhält, im Rahmen des teuersten militärischen Forschungsprojekts aller Zeiten zum ersten lebendigen Raumschiff zu werden, gibt sie ohne zögern alles auf. Kurz darauf verschwindet eine geheime Raumstation am Rande der Galaxis und die Armee entsendet umgehend ihren neuen Prototyp. Die Aufklärungsmission führt in den Leerraum jenseits der Sterne, wo der Wahnsinn auf jeden Menschen lauert …
    „Stille zwischen den Sternen“ erzählt die Geschichte einer jungen Frau auf der Suche nach dem Sinn ihres Lebens, die im entferntesten Winkel der Galaxis – inmitten der Stille – das größte Wunder findet, was die Menschheit je gesehen hat. (Quelle: Klappentext)


    Meine Meinung:

    Die Pilotin Hien Otis war schon als Kind anders. Gefangen in einem kleinen, gebrechlichen Körper, jedoch mit einer überdurchschnittlichen Intelligenz gesegnet, sehnt sie sich nach der Stille zwischen den Sternen. Sie bekommt die Möglichkeit, als Teil eines Experiments mit einem Raumschiff zu "verschmelzen", und seither kann sich ihr wahres Genie entfalten. An ihrer Seite ist die erfahrene KI namens Jane, die mehr sein will, als nur eine Maschine, und in Gestalt einer viktorianischen Gouvernante auch genauso liebevoll und mütterlich über ihr Sorgenkind wacht. Doch nicht alle schenken Hiens Entdeckungen Glauben, denn Genie und Wahnsinn liegen oft nah bei einander.

    Sven Haupt ist ein fantastischer Autor. Die Charaktere sind bis ins kleinste Detail ausgearbeitet und die Sprünge zwischen den Kapiteln/die wechselhaften Zeitebenen passen hervorragend zur Geschichte und lassen sie nicht langweilig werden. Auch wenn Haupts Ausführungen oft technisch sind (das müssen sie, immerhin befinden wir uns mitten in der Galaxie mit einer KI und einer Pilotin, die mehr Raumschiff ist als Mensch), ist doch alles gut verständlich und vor allem bildhaft beschrieben, sodass auch "Laien der Science Fiction" (wie ich) gut durch die Geschichte geführt werden. Besonders hervorheben möchte ich, dass Haupt es wieder geschafft hat, mich ohne gewaltige Explosionen und Weltraumschlachten an das Buch zu fesseln. Er beweist deutlich, dass auch ruhige Geschichten unglaublich spannend sein können.


    Für mich ist diese Geschichte ein absolutes Lesehighlight! Ich empfehle allen, einen Blick ins Buch zu werfen und sich von Hien und Jane zu den Sternen führen zu lassen. :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

  • Das klingt ja interessant!


    Bitte noch das Buch dazu verlinken, das kannst du unten rechts in der Eingabemaske unter "Buch" machen, dort die ISBN 3946348297 einfügen.

    Statistik 2022: Bücher: 2 ::: PR-Classics: 4 ::: ATLAN: 59/850 ::: Perry-Rhodan: 3145/3151
    :study:: Perry Tratchett - Eine Insel 10 % ::: Perry Rhodan Aufholgjagd: 803 / 2874 ::: 2022: 6 Hefte

    "Zweimal im Jahr brauch ich einen 6-Monats-Urlaub, damit ich lesen kann!" -Goodreads

  • Hab ich direkt mal gekauft, schenk ich meiner Mutter, die braucht immer Lesestoff. Und ich kann es dann beizeiten auch mal lesen. :D

    Statistik 2022: Bücher: 2 ::: PR-Classics: 4 ::: ATLAN: 59/850 ::: Perry-Rhodan: 3145/3151
    :study:: Perry Tratchett - Eine Insel 10 % ::: Perry Rhodan Aufholgjagd: 803 / 2874 ::: 2022: 6 Hefte

    "Zweimal im Jahr brauch ich einen 6-Monats-Urlaub, damit ich lesen kann!" -Goodreads

Anzeige