Drea Summer - Verabredung mit einer Mörderin

  • Kurzmeinung

    Jasminh86
    🌟Ein spannender Kurzthriller mit einer Prise Humor und einem Hauch Erotik!🌟

Anzeige

  • Manfreds Bruder Tobias wurde nach einem Date mit einer Thrillerautorin ermordet. Manfred verdächtigt Nadine Teuber, die aber ein Alibi hat und trifft sich ebenfalls für eine Verabredung mit ihr. Kann er Gerechtigkeit für den Mord an seinem Bruder üben?

    Das Cover ist ausgezeichnet gemacht und gefällt mir ebenso.

    Der Schreibstil der Autorin ist hervorragend. Die Charakter werden sehr gut dargestellt, was bei gerade mal 38 Seiten (auf meinem Tolino) gar nicht so leicht ist.

    Ebenso ist es nicht einfach den Leser in dieser Kürze durch Spannung zu fesseln und dann das ganze auch noch mit einer Prise Humor zu versehen.

    Einige werden sicher die Autorin Nadine Teuber kennen, die hervorragende Bücher schreibt. Hier ist sie die "männermordende" Verdächtige. Ob sie allerdings wirklich als Mörderin herhalten musste, muss man dann schon selbst nachlesen.

    Fazit: Spannender Booksnack. 5 von 5 Sternen

  • 🌟Ein spannender Kurzthriller mit einer Prise Humor und einem Hauch Erotik!🌟


    "Verabredung mit einer Mörderin: Blind Date mit dem Tod" von Drea Summer ist eine 39 Seiten lange Thriller-Kurzgeschichte, die am 1. Dezember 2021 erschienen ist. Diese Geschichte ergänzt die Reihe "DIE MORD(S)LUSTIGEN", eine Autorenvereinigung, in der sich Schriftsteller zusammengefunden haben, die Kill, Thrill und sonstige Formen der Spannungsliteratur veröffentlichen. Verabredung mit einer Mörderin gehört zu der Serie Blind Date mit dem Tod. Jeder der Mordslustigen verfasste eine Geschichte zu diesem Untertitel. Darüber hinaus bestimmten sie gemeinsam folgende Rahmenbedingungen: die Verwendung des Begriffs "mordslustig" sowie einen Autor oder eine Autorin als handlungsrelevante Person. Hier ist nun die Version der mordslustigen Drea Summer und ihre Blind-Date-Story.


    Was würdest du tun, um die Wahrheit herauszufinden?

    Manfred trifft sich zu einem angeblichen Blind Date mit der Mörderin seines Bruders Tobias, dessen Tod er aufklären will. Er ist gut vorbereitet, hat alles bis ins Detail geplant. Doch hat er auch die Verführungskünste einer eiskalten Killerin in seinen Plänen berücksichtigt? Schnell wird Manfred klar: Leg dich besser nicht mit einer Thrillerautorin an!



    Die Thrillerautorin Nadine Teuber als handlungsrelevante Person passt super in diese Geschichte. Aber ob sie auch ein eiskalter und männermordender Vamp ist? Trotz einer rasanter Handlung kommt Nadine Teuber gut rüber, die wichtigsten Daten über ihre Person entsprechen der Realität. Manfred ist jedenfalls überzeugt, dass sie hinter dem Tod seines Bruders Tobias steckt. Um Beweise zu finden, vereinbart er ein Blind Date mit ihr. Seine Anspannung war die ganze Zeit zum Greifen nah. Die Angst und Paranoia, die er in ihrer Gegenwart entwickelt, war schon heftig. Doch als es ihm nach einem Glas Wein plötzlich nicht so gut geht und Nadine sich verabschiedet, ist er sich sicher, dass er ihr neues Opfer ist. Es kommt anders als ich dachte und ich wurde mit einer geschickten und gelungenen Wendung überrascht. Ich war von der ersten Seite an mittendrin, Rückblicke aus dem Leben von Manfreds' Bruder Tobias ergeben einen gut durchdachten Kurzthriller, dessen Ende noch genug Spielraum für die eigene Fantasie erlaubt. Spannung und Humor kommen nicht zu kurz, denn in der Kürze liegt die Würze!


    Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig, authentisch, spannend und locker, sodass er bei mir für einen schnellen Lesefluss gesorgt hat. Ich habe die Story in einem Rutsch durchgelesen, da die Autorin genau weiß, wie sie ihre Leser/innen in den Bann ziehen kann. Es herrscht eine komplett angespannte Atmosphäre, die größtenteils von Manfred ausgeht. Sein Verhalten rutscht schon ins Abnormale ab, da er sich sicher ist, einer eiskalten Killerin gegenüberzustehen. Teilweise fand ich dieses Verhalten schon amüsant und obwohl er wirklich das Blind Date bis aufs kleinste Detail geplant hat, passieren unerwartete Dinge.

    🌟🌟🌟🌟🌟

Anzeige