Kelly Moran - Es beginnt mit dem Duft nach Schnee / Mistletoe Magic

  • Buchdetails

    Titel: Redwood Lights: Es beginnt mit dem Duft ...


    Band 6 der

    Verlag: Rowohlt Taschenbuch

    Bindung: Gebundene Ausgabe

    Seitenzahl: 144

    ISBN: 9783499007132

    Termin: Neuerscheinung Oktober 2021

  • Bewertung

    3.9 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen

    77,5% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Redwood Lights: Es beginnt mit dem Duft ..."

    Welcome back to Redwood – ein neuer Band der Erfolgsserie! Das Drachentrio. So nennen die Einwohner von Redwood, einer malerischen kleinen Stadt in Oregon, Bürgermeisterin Marie Sedgwick und ihre beiden Schwestern. Und zugegeben: Der Spitzname ist nicht unverdient. Marie hat die Angewohnheit, sich in das Leben ihrer Mitbürger und Mitbürgerinnen einzumischen, vor allem in deren Liebesleben. Aber eigentlich sollte sich niemand beschweren, schließlich hat sie als Kupplerin eine exzellente Erfolgsquote. Doch als ihre alte Jugendliebe Preston Masterson zurück nach Redwood kommt, um das alte Freemont-Anwesen in ein charmantes Inn umzubauen und pünktlich zu Weihnachten zu eröffnen, drehen die Einwohner von Redwood den Spieß um. Und plötzlich erfährt Marie am eigenen Leib, wie nervenaufreibend und lästig solche Kuppelversuche sein können. Erst recht, wenn sie einen in völliges Gefühlschaos stürzen … Schneeglitzern, Lichterketten, Kuschelpullis – eine Cozy Romance für alle, die in der kalten Jahreszeit nach Herzenswärme suchen.
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Inhalt:
    Das Drachentrio. So nennen die Einwohner von Redwood, einer malerischen kleinen Stadt in Oregon, Bürgermeisterin Marie Sedgwick und ihre beiden Schwestern. Und zugegeben: Der Spitzname ist nicht unverdient. Marie hat die Angewohnheit, sich in das Leben ihrer Mitbürger und Mitbürgerinnen einzumischen, vor allem in deren Liebesleben. Aber eigentlich sollte sich niemand beschweren, schließlich hat sie als Kupplerin eine exzellente Erfolgsquote. Doch als ihre alte Jugendliebe Preston Masterson zurück nach Redwood kommt, um das alte Freemont-Anwesen in ein charmantes Inn umzubauen und pünktlich zu Weihnachten zu eröffnen, drehen die Einwohner von Redwood den Spieß um. Und plötzlich erfährt Marie am eigenen Leib, wie nervenaufreibend und lästig solche Kuppelversuche sein können. Erst recht, wenn sie einen in völliges Gefühlschaos stürzen …

    Rezension:
    Marie Sedgwick und ihre Schwestern sind in Redwood als das Drachentrio berühmt und berüchtigt. Über die Jahre haben sie viele Paare verkuppelt, und als nun ihre Jugendliebe Preston Masterson nach Redwood zurückkehrt, wird Marie selbst Opfer einer Verkupplungsaktion.

    "Redwood Lights - Es beginnt mit dem Duft nach Schnee" ist eine Kurzgeschichte von Kelly Moran. Der Prolog und der Epilog werden aus der Sicht von Brent erzählt, während der Rest des Buches aus den wechselnden personalen Erzählperspektiven von Marie und Preston erzählt wird.


    Die Geschichte beginnt sieben Tage vor Weihnachten und endet am ersten Weihnachtstag, sodass man die Vorbereitungen für den alljährlichen Weihnachtsball in Redwood sehr gut miterleben konnte und durchgehend eine gemütliche Weihnachtsstimmung geherrscht hat.
    Marie ist die Bürgermeisterin von Redwood und hat ihre große Liebe Preston vor fünfundzwanzig Jahren gehen lassen. Preston hat Redwood verlassen, um ein Hotel zu eröffnen und besaß zum Schluss eine ganze Hotelkette, bevor er zurück nach Redwood gekommen ist, um dort das Redwood Inn zu eröffnen und um Marie zurückzuerobern.


    Auch wenn mir Band vier und fünf nicht mehr ganz so gut gefallen haben, so mag ich die Redwood Bücher doch richtig gerne und fand es schön, dass wir nun auch noch die Geschichte von Marie lesen durften.
    Mit seinen gut 150 Seiten ist das Buch nicht besonders umfangreich und dementsprechend schnell ging es dann auch mit Marie und Preston. Da darf man keine allzu tiefgründige Liebesgeschichte erwarten, aber durch ihre gemeinsame Vergangenheit war es trotzdem überhaupt nicht oberflächlich! Mit siebzehn Jahren haben sie sich kennen und lieben gelernt, waren acht Jahre zusammen und sogar verlobt, bevor Preston Redwood verlassen hat und Marie in Redwood geblieben ist. Nun ist er zurück und will mit ihr neu anfangen. Die beiden treffen scheinbar wie durch Zufall immer wieder aufeinander und müssen sich ihren Gefühlen stellen.


    Mir hat ihre Geschichte richtig gut gefallen! Sie nähern sich langsam wieder an und man merkt besonders Marie an, dass die Geschehnisse von vor fünfundzwanzig Jahren sie stark geprägt haben und sie erst wieder Vertrauen fassen muss.
    Ich hätte gerne noch ein wenig mehr Informationen zu den Protagonisten aus den vorherigen Bänden bekommen, einfach weil ich es liebe, ihren Weg noch ein Stück zu verfolgen, aber sie haben sich auch nicht reingedrängt, was auch okay war. Redwood ist ein so charmanter Ort und es war wunderbar, diesen zur Weihnachtszeit zu erleben!


    Fazit:
    "Redwood Lights - Es beginnt mit dem Duft nach Schnee" ist eine schöne Kurzgeschichte von Kelly Moran!
    Mir hat die Geschichte von Marie und Preston richtig gut gefallen und es war toll noch einmal nach Redwood zurückzukehren und auch die weihnachtliche Atmosphäre mochte ich, sehr!
    Ich vergebe vier Kleeblätter.

    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

Anzeige