Die Eule, die gern aus dem Wasserhahn trank

Anzeige

  • Hardcover

    in gute Hände abzugeben


    Mumble ist noch ein flauschiges Eulenküken, als Martin Windrow sie bei sich aufnimmt. 15 Jahre lang sollten die beiden unzertrennlich bleiben. Anrührend, charmant und mit unnachahmlich britischem Humor erzählt Windrow, wie die kleine Eule seinen Alltag auf den Kopf stellt. Er berichtet von Mumbles Leidenschaft, Schnürsenkel zu jagen, von ihren lausigen Landungen nach waghalsigen Flugmanövern und ihrem großen Bedürfnis nach Streicheleinheiten. Amüsiert lässt er die Reaktionen seiner irritierten Mitmenschen Revue passieren, die aber irgendwann akzeptieren: Windrow und Mumble sind Freunde geworden. Die Geschichte einer ungewöhnlichen Beziehung – die uns en passant alles über die Biologie und Mythologie der Eulen lehrt.

    :study:--

    :musik: -- Corzilius - Diebe der Nacht

    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow

  • Buchdoktor

    Hat den Titel des Themas von „Die Eule, die gern aus dem Wasserhan trank“ zu „Die Eule, die gern aus dem Wasserhahn trank“ geändert.
  • Mit Eulen rennst Du bei mir offene Türen ein (bzw. trägst Eulen nach Aschaffenburg :D ). Ich würde das Buch sehr gerne adoptieren.


    Was hättest Du denn gerne dafür?

Anzeige