Lara Kalenborn - Holiday Love Affairs

Anzeige

  • Inhalt:

    Lebe deine Fantasien.

    Finde einen sexy Santa unter deinem Weihnachtsbaum. Jage mit einem heißen Hasen durch den Wald. Steige mit einem harten Kämpfer für den Sommer deines Lebens in den Ring. Verkleide dich zu Halloween in einem Sex-Club und begib dich auf eine Silvesterparty, die deine geheimsten Wünsche weckt.

    Wage dich in die Leidenschaft der Holiday Love Affairs hinein und begleite die Figuren, deren Abenteuer alle miteinander verwoben sind, durch die Lust der Feiertage.

    Schillernde Feste. Hemmungsloses Begehren. Neue Sehnsüchte.


    Rezi: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

    Sammelband mit fünf sinnlich, erotischen Snacks


    Fünf Kurzgeschichten sind in diesem Sammelband von Lara Kalenborn enthalten. Das Buch ist als Print und Ebook erschienen. Die jeweiligen Snacks sind aber auch als ebook erhältlich.


    „Holiday Love Affairs – Verruchte Feiertage“ bieten als fünfte Geschichte Platz für Hank und Hudge. Die zwei Männer bedienen zwar das Klischee des durchtrainierten, gutgebauten Feuerwehrmannes und Polizisten, aber ansonsten gefällt mir dieser Snack sehr gut.


    Die Autorin lässt die Figuren mit viel Gefühl aufeinandertreffen, zeigt auch die Unsicherheit bei den ersten Kontakten auf. Eine Spur Dominanz, die jedoch nie hart wirkt, bietet den Gegenpol dazu.


    Da es ein Sammelband ist, treffen wir auch auf bekannte Figuren, die ihre Hauptrolle in den vorigen Geschichten spielen. So ergibt sich ein spannendes Geflecht aus Freunden / Bekannten.


    Insgesamt sind die fünf Geschichten sehr abwechslungsreich gehalten, aber allesamt sinnlich, erotisch, sexy und gefühlvoll.


    Wie gewohnt ist der Schreibstil erotisch und leicht zu lesen. Zwischendurch lockern Line-Art-Zeichnungen den Text gekonnt auf, ohne dem Leser zuviel der Figur vorzugeben.


    Meine Leseempfehlung richtet sich an alle Freunde der erotischen Kurzgeschichten.

Anzeige