Marc Voltenauer - Das Licht in Dir ist Dunkelheit

Anzeige

  • Inhalt:

    Eine meisterhaft erzählte Geschichte von göttlicher Rache und teuflischem Zorn.

    Ein abgeschiedenes Bergdorf in den Alpen. Die beschauliche Welt gerät aus den Fugen, als in der Kirche ein Toter gefunden wird, grausam zugerichtet und drapiert wie Jesus am Kreuz. Kommissar Andreas Auer von der Kriminalpolizei Lausanne ahnt, dass dies erst der Auftakt zu einer blutigen Serie ist. Und er soll recht behalten. In der Enge der Dorfgemeinschaft geschieht ein weiterer verstörender Mord. Es beginnt ein atemloser Wettlauf gegen die Zeit – und gegen einen kaltblütigen Täter, der sich als Instrument Gottes betrachtet.



    Meine Meinung

    Aufmerksam auf den Autor und das Buch wurde ich durch Literaturjournalistin Karla Paul aka Buchkolumne, da sie auf ihrem Instagram ein IGTV-Interview mit dem sympatischen Autoren veröffentlicht hat.


    Ich habe es mir als Ebook runtergeladen und wurde beim Lesen mehr als positiv überrascht, denn der Krimi liest sich sehr angenehm leicht und rasant weg.


    Der Plot ist von Anfang an durchdacht, vielschichtigen, atmosphärisch und dicht sowie auch düster. Gekonnt, aber nicht zuviel sind Cliffhanger am Ende der Kapitel eingesetzt, die Spannung über das Ganze Buch aufrecht halten. . Kurze Kapitel tragen zudem noch zu einer halten der Spannung bei.


    Zusammen mit geschickt eingepflochtenen Wendungen und wird man als Leser beim Miträseln häufig auf die Falsche Fährte gelockt und an der Nase herumgeführtBesonders hat mir gefallen, dass Marc Voltenauer über einen sehr guten, ausdrucksstarken und bildhaften Schreibstil verfügt, der sich gerade in Bezug auf die optische Beschreibung seiner Charakter auszeichnet und ich beim Lesen wirklich ein Bild der Person vor Augen hatte. Das brachte mir die beteiligten Personen in dem Buch noch näher und machte es noch mehr zu einem besonderen Leseerlebnis.


    Eine weitere Stärke des Buches empfand ich, die guten (recherchierten) Medizinkenntnisse. Sie sind verständlich mit in die Ermittlungen eingeflossen und realistisch mit den Ergebnissen vereinbar und geben so ein reeles Bild des Mordhergangs.


    Das Buch spielt in Gryon in der Schweiz und auch die Landschaft ist wunderbar in die Geschichte mit eingepflegt. Man war beim Lesen vor Ort, konnte die Landschaft bewundern und sich alles bildlich vorstellen.

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Marc Voltenauer: Das Licht in Dir ist Dunkelheit“ zu „Marc Voltenauer - Das Licht in Dir ist Dunkelheit“ geändert.

Anzeige