Polit Thriller gesucht

Anzeige

  • Ich wende mich mal ganz vertrauensvoll an euch, weil ich schon seit längerem das Bedürfnis habe, mal einen guten Polit-Thriller zu lesen.

    Politische Intrigen, geheime Operationen, Nachrichtendienste - solche Sachen eben.

    Ich würde mich sehr über ein paar Tipps von euch freuen, leider kenne ich mich in diesem Genre überhaupt nicht aus.

    Bücherreihen sind auch willkommen. Die schrecken mich nicht ab, solange es keine zwanzig Bände sind, mit fortlaufender Erzählung.

    Ich bin eitel, hochmütig, tyrannisch, blasphemisch, stolz, undankbar, herablassend - bewahre aber das Aussehen einer Rose.

    Pita Amor

  • In diesem Genre kenne ich mich eigentlich auch überhaupt nicht aus. Aber ich liebe, liebe, liebe Ryu Murakami. Und der hat mit ''In Liebe, Dein Vaterland'' einen politischen Thriller in zwei Bänden verfasst, der in einer parallelen Gegenwart spielt und vom Konflikt zwischen Japan und Norkorea handelt, und allem was dahinter passiert.

  • Eine Trilogie, die ich teils als Hörbuch gehört habe


    Damaskus: Das Kind in seinen Armen hat hohes Fieber, atmet kaum noch. Im nächsten Moment explodiert eine Bombe: Die Frau, die er liebt, stirbt. Doch der Anschlag galt ihm. Dem amerikanischen Agenten.

    Brüssel: Im Haifischbecken der Politiker und Lobbyisten bewegt sich EU-Referentin Klara Walldéen mühelos. Doch dann begegnet die junge Schwedin Mahmoud wieder, einem erfolgreichen Politologen, ihrer großen Liebe. Er besitzt Informationen, die seinen Tod bedeuten können. Und auch Klaras.

    Arkösund & Schären: Ihr Fluchtpunkt. Hier ist Klara aufgewachsen. Hier gibt es Menschen, so rau wie die Natur. Auf die Verlass ist. Ganz gleich, wie hoch die Wellen schlagen.

    Langley: Der amerikanische Agent ist der Einzige, der Klara retten kann. Ein Mann, der bei seinen Einsätzen alles vergessen wollte: Die Vergangenheit. Die Schuld. Sein Kind, das er nie wieder gesehen hat. Und der nur an einem Ort Ruhe findet. Im Wasser. Während er seine Bahnen schwimmt. Zug um Zug.

    :study:-- Martin Michaud – In die Fluten der Dunkelheit (Band 5)

    :musik: --


    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow

  • Eher Spionage-Thriller, reizvoll, weil er zwischen Israel, China und Europa spielt


    Am Flughafen Charles de Gaulle wird ein Israeli in einen Lift gelockt und ermordet. Der Mann war ein einfacher Bürger – eine Verwechslung? Schnell bahnt sich eine diplomatische Krise an.

    Oberst Abadi, der neue Chef der Unit 8200, der geheimsten Agentenorganisation der Welt, war Zeuge der Entführung. Abadis Gegner daheim glauben nicht an Zufall, der französische Kommissar auch nicht. Den Behörden in Israel kommt die Story aber gerade recht, um einen politischen Skandal aus den Nachrichten zu verdrängen. Dabei ist ohnehin alles anders, als es scheint. Welchen Grund haben Auftragsmörder aus China, Israelis zu töten, und warum blockieren die israelischen Dienste Abadis Ermittlungen? Selbst seine hitzköpfige Stellvertreterin Leutnant Oriana Talmor misstraut ihm zunächst. Doch als sie in Israel nur vor verschlossenen Türen steht, nimmt sie mit Abadi den Kampf gegen einen schwer fassbaren Gegner auf.

    1. Unit 8200

      (Ø)

      Verlag: Rowohlt Taschenbuch


    :study:-- Martin Michaud – In die Fluten der Dunkelheit (Band 5)

    :musik: --


    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow

  • Der scheinbar aussichtslose Kampf gegen ein machtgieriges Kartell – perfekt choreographiert und packend bis zum Schluss. Ein explosiver Thriller mit elegant verwobenem Plot und voller Insiderwissen, der bleibenden Eindruck hinterlässt.

    Für die junge Staatsanwältin Sophie Wolf ist es der erste richtige Fall: Sie soll einen Spezialeinsatz des Bundeskriminalamts bei einem illegalen Waffengeschäft leiten. Dass der BKA-Präsident ihr Vater ist, zu dem sie seit ihrer Kindheit keinen Kontakt hatte, macht die Sache nicht unbedingt leichter. Die Aktion endet in einem Desaster: Zwei hohe Mafiabosse werden liquidiert, ein Ermittler stirbt bei der Explosion eines Waffencontainers, ein Informant wird auf dem Flughafen erschossen. Alles verweist auf ein neues Kartell, das mit Erpressung, Korruption und Mord den internationalen Waffen- und Drogenmarkt zu erobern versucht. Der BKA-Präsident geht einen gefährlichen Weg: Er gründet die Gruppe Rubikon. Nur Sophie und vier seiner engsten Mitarbeiter wissen davon. Vielleicht einer zu viel ...

    :study:-- Martin Michaud – In die Fluten der Dunkelheit (Band 5)

    :musik: --


    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow

  • Zwei schwedische Diplomaten werden vermisst – vermutlich wurden sie entführt. Ein Einsatz für Amanda Lund, die Unterhändlerin.

    Die schwedische Kriminalkommissarin Amanda Lund ist für ein Jahr in Afghanistan stationiert, sie bildet lokale Sicherheitskräfte aus. Gerade erst hat die 35-Jährige einen Angriff der Taliban überlebt, da erhält sie einen neuen heiklen Auftrag: In Kabul ist ein schwedisches Diplomatenpaar verschwunden. Die Botschaft geht von einer Entführung aus. Amanda ist Verhandlungsspezialistin, sie soll in dem Fall vermitteln. Jede Stunde zählt.

    In Stockholm bei der Reichskriminalpolizei koordiniert Bill Ekman Amandas Einsatz. Die Sache muss unter Verschluss bleiben, nur ein kleiner Kreis ist eingeweiht. Gleichzeitig untersucht Bill den Mord an einem jungen Mann. Ein Regierungsmitarbeiter, wie sich herausstellt.

    Obwohl Tausende Kilometer voneinander entfernt, verdichten sich die Hinweise, dass beide Fälle zusammenhängen. Die Spuren führen in höchste Kreise.

    Der packende Thriller einer Insiderin: Autorin Anna Tell ist Kriminalkommissarin und Unterhändlerin.

    :study:-- Martin Michaud – In die Fluten der Dunkelheit (Band 5)

    :musik: --


    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow

  • In Francis Urquhart kocht es vor Wut. Schon wieder ist er bei der Besetzung der Kabinettsposten übergangen worden. Doch Rache wird am besten kalt gegessen... Skrupellos schmiedet er mit seiner Frau eine Intrige, die der Premierminister politisch nicht überleben wird ...

    1. (Ø)

      Verlag: eBook Berlin Verlag


    :study: Mary Burton - Das Flüstern der Albträume

    :musik:Andreas Gruber - Todesschmerz




    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)


    :study: Gelesen 2021: 80 Bücher /

    :musik: 17 Hörbücher
    :study: Gelesen 2020: 131 Bücher / :musik:24 Hörbücher

  • Bill Clinton, der ehemalige Präsident der USA, und Krimi Autor James Patterson haben bereits zwei Thriller zusammen geschrieben. Ich weiß zwar nicht wie gut die Bücher sind aber vielleicht ist ja auch der Polit-Promi Faktor für dich interessant.

    Das ist die deutsche Ausgabe des ersten Buches, trotz des englischen Titels.


    Das Buchereignis 2018: Bill Clinton und James Pattersons »The President Is Missing« ist ein hochspannender Thriller über Ereignisse, die wirklich so eintreffen können – eine Geschichte am Puls der Zeit, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen darf.
    »The President Is Missing« handelt von einer Bedrohung so gigantischen Ausmaßes, dass sie nicht nur das Weiße Haus und die Wall Street in Aufruhr versetzt, sondern ganz Amerika. Angst und Ungewissheit halten die Nation in ihrem Würgegriff. Gerüchte brodeln – über Cyberterror und Spionage und einen Verräter im Kabinett. Sogar der Präsident selbst gerät unter Verdacht und ist plötzlich von der Bildfläche verschwunden.
    In der packenden Schilderung dreier atemberaubend dramatischer Tage wirft »The President Is Missing« ein Schlaglicht auf die komplizierten Mechanismen, die für das reibungslose Funktionieren einer hoch entwickelten Industrienation wie Amerika sorgen, und ihre Störanfälligkeit. Gespickt mit Informationen, über die nur ein ehemaliger Oberbefehlshaber verfügt, ist dies wohl der authentischste, beklemmendste Roman jüngerer Zeit, eine Geschichte – von historischer Tragweite und zum richtigen Moment erzählt –, die noch jahrelang für Zündstoff sorgen wird.

  • Und Nr. 2 ist im Juni erschienen.


    Die Familie des Ex-Präsidenten und Navy SEAL Matthew Keating steht auf der Todesliste eines der weltweit gefährlichsten Terroristen. Nachdem eine gescheiterte Militäraktion in Libyen ihn seine zweite Amtszeit gekostet hat, lebt er nun mit seiner Frau und der gemeinsamen Tochter im ländlichen New Hampshire. Alles, was er will, ist, mit seiner Familie ein ruhiges, anonymes Leben zu führen. Als seine Tochter entführt wird, helfen ihm jedoch nicht seine politischen Verbindungen oder die Macht, die er als Präsident hatte, seine Familie zu schützen, sondern sein hartes SEAL-Training. Kann er seine Tochter vor den Terroristen in Sicherheit bringen, bevor es zu spät ist?

    »Ich hatte mir nie erträumt, ein Buch mit einem Meistererzähler wie James Patterson zu schreiben – geschweige denn ein zweites! Ich war so dankbar für den Erfolg des ersten Romans, und ich könnte mir vorstellen, dass Leserinnen und Leser heute Die Tochter des Präsidenten vielleicht ebenso gerne lesen, wie ich daran gearbeitet habe.« Bill Clinton

  • Ich rolle ja für mich neue Genres gerne von den Ursprüngen auf oder schaue mich bei den Klassikern um. In diesem Sinne würde ich Dir Eric Ambler ans Herz zu legen, der allgemein als der Erfinder des modernen Thrillers gilt und auch viele Spionage- und Politthriller verfasst hat. Sein Frühwerkt "Ungewöhnliche Gefahr" hat mir sehr gut gefallen.

    Obst "Apostel und Propheten der Neuzeit" (266/606)

    Delius "Ein Held der inneren Sicherheit" (182/220)

    Lorenzen "Kein Soll mehr und kein Haben" (33/256)


    Jahresbeste: Lorenzen (2021), Jansson (2020), Lieberman (2019), Ferris (2018), Cather (2017), Tomine (2016), Raymond (2015), Agee (2014), Kesey (2013), Nisbet & Ford (2012) :king:

    Gelesen: 152 (2021), 161 (2020), 127 (2019), 145 (2018), 119 (2017), 180 (2016), 156 (2015), 77 (2014), 58 (2013), 39 (2012)
    Letzter Buchkauf: Lorenzen "Cake Walk" (22.9.)

  • Sehr angetan war ich von der Reihe um den britischen Agenten Charlie Muffin, von der ich die ersten drei Bände gelesen und auch hier rezensiert habe. Auf Deutsch gibt es sie nur noch antiquarisch (u.a. auch als Sammelband der ersten drei Romane). Dabei handelt es sich vor allem um Ost-West-Geschichten aus dem Kalten Krieg.

    Obst "Apostel und Propheten der Neuzeit" (266/606)

    Delius "Ein Held der inneren Sicherheit" (182/220)

    Lorenzen "Kein Soll mehr und kein Haben" (33/256)


    Jahresbeste: Lorenzen (2021), Jansson (2020), Lieberman (2019), Ferris (2018), Cather (2017), Tomine (2016), Raymond (2015), Agee (2014), Kesey (2013), Nisbet & Ford (2012) :king:

    Gelesen: 152 (2021), 161 (2020), 127 (2019), 145 (2018), 119 (2017), 180 (2016), 156 (2015), 77 (2014), 58 (2013), 39 (2012)
    Letzter Buchkauf: Lorenzen "Cake Walk" (22.9.)

  • Da fällt mir direkt die Reihe von Wolfgang Schorlau um den Privatdetektiv Georg Dengler ein.

    Hochpolitische aktuelle Themen von NSU über das Recht auf Wasser bis Wohnungsnot in Berlin, sehr gut recherchiert und sehr oft erschreckend nah an der Realität. Auf seiner Internetseite gibt es sogar zu jedem Band eine Quellenliste.

  • Ich könnte dir da die "Camel Club Reihe" von David Baldacci empfehlen.


    Klappentext: Er ist einer der exclusivsten Clubs der Welt. Er existiert am Rande von Washington, D.C., hat keine Macht und besteht nur aus vier Mitgliedern. Ihr Ziel ist es die Wahrheit zu finden. Doch dann werden die selbsternannten Wächter Zeugen eines Mordes. Die Verschwörung, von der sie seit langem ahnen, ist real - und sie bedroht das Weiße Haus, die Nation und die ganze Welt. Die Einzigen, die das wahre Ausmaß erahnen, sind eine junge FBI-Agentin, ein altgedienter Secret-Service-Mann und die ver Mitglieder des Camel-Clubs ..

    :study: "Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seine Böden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken." Hermann Hesse :study:

Anzeige