Marion Stieglitz - Das kleine Hotel in der Provence

Anzeige

  • Vor wenigen Tagen habe ich mir eine zauberhafte literarische Auszeit gegönnt. Das Hörbuch "Das kleine Hotel in der Provence" von Marion Stieglitz hat mich mitgenommen in eine wunderschöne Region im Südosten Frankreichs, die an Italien und das Mittelmeer grenzt . Wo findet man die Liebe, wenn nicht in der Provence?


    Lilly glaubt nicht mehr an die Liebe, seit ihr Freund Jan sie von heute auf morgen sitzen gelassen hat. Um ihn zu vergessen, beschließt sie nach Südfrankreich zu ziehen und ein kleines Hotel zu eröffnen: nur für Single-Frauen! In der Provence angekommen, erweist sich die charmante Villa, die Lilly kurzentschlossen gekauft hat, als Bruchbude, und auch sonst scheint alles viel komplizierter als gedacht. Dann taucht auch noch der attraktive Antiquitätenhändler Olivier auf und wirbelt ihren Traum vom Single-Leben gehörig durcheinander.


    Das stilsichere Cover dieses Hörbuchs spiegelt den Zauber der Provence und lädt zum Träumen ein. Man fühlt sich in ein gemütliches Landhaus versetzt; aus den weit geöffneten dunkelblau gestrichenen Fensterläden blickt man auf eine blühende Landschaft und glaubt den starken Duft des Lavendel zu riechen. Auf einem Tisch steht eine altmodische Etagere mit köstlichen Macarons, die das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen. Auch an einen hübschen Strauß mit frischen Blumen ist gedacht worden. Genauso habe ich mir das kleine Hotel in der Provence vorgestellt!

    Für das Hörbuch ist eine ausgezeichnete Sprecherin gewählt worden. Wenn man der angenehmen Stimme von Hannah Baus lauscht, wird man aus seinem grauen Alltag fortgetragen zu dem idyllisch gelegene alten Hotel, das von Lilly, einer erfahrenen Hochzeitsfotografin, aus seinem Dornröschenschlaf zu neuem Leben erweckt wird. Lilly ist eine reizende Protagonistin, die man gleich ins Herz schließt. Sie hat den Mut, ihr altes Leben (und ihren untreuen Ex-Freund) hinter sich zu lassen und etwas Neues zu wagen, auch wenn sie hin und wieder etwas naiv und blauäugig agiert.

    Marion Stieglitz ist ein unterhaltsames (Hör-) Buch gelungen, das eine romantische, schöne Geschichte mit liebenswerten Protagonisten erzählt, mit vielen überraschenden Wendungen punktet und den unvergleichlichen Duft der Provence atmet. Genau das Richtige für die (Sommer-) Ferien!

  • Snowbell Hörbücher haben bei uns einen eigenen Bereich weshalb ich deine Rezension dort in einen eigenen Thread eingesetzt habe :wink:

    viele Grüße vom Squirrel


    :study: Mo Yan - Frösche

    :study: Charles Dickens - Little Dorrit MLR


  • Squirrel

    Hat das Label Roman/Erzähl. hinzugefügt.

Anzeige