Kevin Groh - Invasion

Anzeige

  • Band 1 von 2 der Serie Schwarzer Wanderer (Omni Legends Teil 5)


    Inhalt:

    Die Shyar sind eine alte und berühmte Heldengruppe, die das Reich Baldurien vor böser Gefahren Jahrtausende schützte. Als der größenwahnsinnige Kaiser der Scayana die Invasion nach Baldurien befiehlt, bricht die Hölle los. Der Kampfsportlehrer und Halbelf Hanzo Talar, begibt sich auf die Reise durch das gesamte Reich um die Nachfahren der Shyar zu finden auch die Invasion vorzubereiten.


    Die Gruppe muss Völker von der Zusammenarbeit überzeugen, Überfälle überstehen und sich auf du unvermeidliche Invasion vorbereiten. Doch es ist nichts wie es scheint, selbst berechenbare Personen, scheinen dunkle Geheimnisse zu haben.


    Meinung:

    Ich habe das Buch innerhalb kürzester Zeit ausgelesen. Jeder Charakter enthält eine kurze Geschichte über ihn und seinem Umfeld. Die Personen haben auch später noch einen Einfluss in die Geschichte. Die Bücher sind sehr einfach, jedoch spannend geschrieben. Sie lesen sich fließend und Grammatikfehler oder Fehler im Absatz lassen sich keine finden, dass überrascht mich bei einem kostenlosen E-Book.


    Nicht alles ist wie es scheint, selbst die größten Feinde entpuppen sich als verlorene Liebhaber. Pausen in der actionreichen Story gibt es nicht, was ich auch gut finde. Man springt von einem Ort über zum nächstem und wird wieder vollkommen überrascht.


    5 :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Omni Legends - Der Schwarze Wanderer: Invasion“ zu „Kevin Groh - Invasion“ geändert.
  • @K.-G. Beck-Ewe Vielen Dank für deinen Kommentar, ist meine erste Rezension, ich war mir relativ unsicher und freue mich auf deine Antwort. Irgendwie habe ich "beide Bücher" geschrieben. Es geht jedoch nur um den ersten Band. Kannst du das noch korrigieren? Ich habe keine Bearbeitungsrechte mehr.


    Das Rezensionsmuster habe ich mir am Anfang durchgelesen, aber auch viel beachtet, wie andere Leute ihre Rezensionen geschrieben haben. Soll nicht jedes Buch einzeln rezensiert werden, sondern eine Buchserie in einer?

Anzeige