Katja Reider - Wann gehts rund beim Hund? Wann macht die Katz Rabatz?

  • Kurzmeinung

    Bookdragon
    Ein schönes und tolles Kinderbuch
  • Kurzmeinung

    Jasminh86
    Ein schönes und gut verständliches Wendebuch!

Anzeige

  • Tag und Nacht mit Hund und Katz

    „Wann geht’s rund beim Hund?“ ist ein wunderschönes Wendebuch für die Allerkleinsten, denn auf der Rückseite beginnt das Buch „Wann macht die Katz Rabatz?“. Das Buch begleitet mit wenigen, klaren Sätzen den Hund Max und die Katze Mieze durch ihren Alltag. Dabei erleben die beiden ähnliche Situationen zu unterschiedlichen Zeiten – Tag und Nacht! Toll für die Kleinsten ist, dass in beiden Geschichten Parallelen auf den Bildern zu entdecken sind – z.B. Max Ball oder Poster an der Wand auf dem Markt. Diese Übereinstimmungen zu suchen, macht auch etwas größeren Kindern Spaß.


    Die Illustrationen sind wunderschön gestaltet. Ich liebe den Stil von der Illustratorin „käselotti“. Die Bilder sind modern, simple und klar, nicht überfrachtet, aber bunt und mit Liebe zum Detail. Für die Kleinen gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Das Buch ist dabei sehr robust gestaltet, sodass es den Kontakt mit Kleinkindern auch gut übersteht. Einziger Minuspunkt ist für mich das Cover der Katzengeschichte, das leider durch einen sehr großen Barcode nicht so schön ist. Ansonsten ein schönes Buch zum Entdecken!

  • 🌟 Ein schönes und gut verständliches Wendebuch! 🌟


    "Wann gehts rund beim Hund?/ Wann macht die Katz Rabatz?" ist ein schönes und lustiges Wendebuch für Kleinkinder ab zwei Jahren von Katja Reider und dem Ravensburger-Verlag (Edition Piepmatz). Zwei schöne Kurzgeschichten über den Hund Max und der Katze Mietz werden in einem stabilen Pappbuch mit tollen Illustrationen von Kathrin Wessel begleitet. Das Besondere an einem Wendebuch: Es kann sowohl von hinten, als auch von vorne gelesen werden kann. Somit ist für kleine Kinder ein unendlicher Vorlesespaß garantiert.


    Hund Max und Katze Mietz streifen durchs Haus, durch die Stadt, den Park und erkunden, was es dort alles zu entdecken gibt. Aber sie treffen sich nie. Denn Max ist am Tag wach und Mietz in der Nacht. Sie treffen sich nur in ihrem Körbchen. Das lustige Wendebuch kann von hinten und vorne begonnen werden und animiert zum Entdecken der Unterschiede zwischen Tag und Nacht.


    Die Idee eines Wendebuchs finde ich klasse, denn so werden direkt zwei Geschichten in einem Buch vereint. Die Illustrationen sind schön, liebevoll, bunt und detailliert gezeichnet, sodass es hier neben den beiden kurzen und gut verständlichen Geschichten, eine Menge zu entdecken gibt. Jedoch sind die Seiten nicht zu voll gepackt, damit die kleinen Leserin/innen nicht überfordert sind. Die Sätze der Geschichten und der kurze Leseabschnitt auf jeder Doppelseite (24 Seiten insgesamt) sind schön kurz und altersgerecht. Kleinkinder verstehen so schnell den Unterschied zwischen Tag und Nacht, bzw. das der Hund tagaktiv und die Katze nachtaktiv ist. Aber geschlafen wird gemeinsam, denn zu zweit ist es viel kuscheliger. Ein wirklich schönes Pappbilderbuch, was sich auch hervorragend als Geschenk eignet.🌟🌟🌟🌟🌟

  • Für den Hund Max und die Katze Mieze gibt es einiges zu entdecken. Da geht es tagsüber z.B.auf die erste Gassirunde wo Max die verschiedensten Gerüche erschnüffelt oder des nacht's in den Park wo die Katze auf verschiedene Tiere trifft.


    Die Protagonisten in diesem Buch,Max und Mieze,sind süß,freundlich und gewinnend dargestellt.Der Schreibstil ist sehr leicht,bildhaft und nicht überfordernd.Der Spannungsbogen umfasst dabei die ganze Geschichte.


    Fazit:Das Kinderbuch ist hochwertig gestaltet dabei umfassen die Bilder jeweils eine Doppelseite.Der Hund Max ist tagsüber auf Achse,die Katze Mieze in der Nacht.Das schöne daran ist dass ich ab der Hälfte der Geschichte das Buch herumdrehen und von der anderen Seite weiterlesen musste. So lernt meiner Meinung nach der kleine Betrachter oder Leser dass es zwei verschiede Tageszeiten gibt.Auch was Hund und Katze so alles erleben:Interessant fand ich dass es z.B.tagsüber mit Max in den Park geht und des nacht's mit Mieze.Ich glaube für die Kinder ist es auch aufregend und spannend zu sehen was in der Nacht passiert.Da ja die meisten um diese Zeit schlafen. Es ist ein tolles Buch das zum vorlesen und betrachten sehr schön ist.Da vergeht die Zeit wie im Flug.Empfohlen wird dieses süße Kinderbuch für kleine Entdecker von 2-4 Jahren.

    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

  • Tolles 2-in-1 Buch


    Ich mache kein Geheimnis daraus, dass wir die Edition Piepmatz aus dem Hause Ravensburger einfach lieben. Die vielen positiven Rezensionen haben ihr Übrigens getan und schwupps, das Pappbilderbuch ist im Einkaufswagen gelandet.

    Das besondere dieses Mal: "Wann gehts rund beim Hund?/ Wann macht die Katz Rabatz?" ist ein Wendebuch, welches von Vorne und von Hinten zu lesen ist. Es sind zwei Geschichten, eine von Hund, eine von Katze, die sich in der Mitte treffen und zu einer werden. Erzählt werden dabei die beiden Tagesabläufe der Fellfreunde, wobei der Hund am Tag unterwegs ist und die Katze sich in der Nacht zum Herumstreunen bereit macht.

    Ich finde dieses Konzept einfach spitze. Die lieben Kleinen lernen nicht nur was Hund und Katz für einen Alltag als Haustier durchleben, sondern bekommen auch ein Gefühl für Tageszeiten. Außerdem wird durch die Gestaltung als Wendebuch die Wissbegierde gefördert. Meine kleine Tochter hat schon früh damit begonnen alles von vorne und hinten zu begutachten. Umso mehr Spaß macht es ihr jetzt mit ihren 2 Jahren die Geschichte von Hund und Katze aus allen Blickwinkeln zu Durchleuchten. Ganz toll gefallen ihr auch die Illustrationen, die schön bunt sind, jedoch nicht überladen wirken und sie somit nicht überfordern.

    Als Mama lege ich auch immer Wert auf altersgerechte Texte und eine robuste Gestaltung. Beides passt hier perfekt. Die Texte eignen sich für ein schnelles Vorlesen und die Pappe wirkt sehr stabil.

    Von uns gibt's daher eine klare Empfehlung!

    Fazit:

    Ein lehrreiches Pappbilderbuch der Edition Piepmatz, dass kleinen Leseratten den Alltag ihrer Lieblingshaustiere Hund und Katze und die verschiedenen Tageszeiten näher bringt. Durch das Wendeformat wird zudem der Forscherdrang angeregt. Klare Empfehlung für Buben und Mädchen ab 2 Jahren!

Anzeige