Das Rad der Zeit - korrekte Reihenfolge?

Anzeige

  • Hallöchen!


    Ich habe (alle?) 36 Bände der "Das Rad der Zeit" - Reihe auf meinem SuB und würde sie in der nächsten Zeit gerne einmal lesen.

    Allerdings in der richtigen Reihenfolge - und da bin ich inzwischen echt verwirrt. ?(


    Laut unserer Liste, hier im Forum gibt es z.B. einen Sammelband, der die Teile 5-6 beinhaltet ("Die Rückkehr des Drachen").

    Klicke ich dort aber auf den Link zu Amazon, wird mir mitgeteilt, dass "die Rückkehr des Drachen" ausschließlich der dritte Teil der Reihe ist.

    Dieser dritte Teil der Reihe wird hier im Forum aber mit "die große Jagd" angegeben. :scratch:


    Dann wird bei Amazon der 13. Teil als Mitternachtsstürme betitelt - hier im Forum aber mit Fühler des Chaos . :-k Ist das der selbe Band, der unter zwei verschiedenen Namen veröffentlicht wurde?

    Laut unserer Forum-Liste gibt es auch einen weiteren Sammelband, der die Teile 13 - 16 behinhaltet. Der heißt hier "Herr des Chaos". Klicke ich allerdings auf den dazugehörigen Amazon-Link, gelange ich ausschließlich zu Teil 6, der allerdings auch Herr des Chaos heisst.

    Ist das jetzt nun ein Sammelband, oder doch nur ein Einzelteil?


    Zu Hülf, büdde! :ergeben: Ich bin vollkommen verwirrt. :scratch: ?(


    Ist die korrekte Reihenfolge bei dieser Reihe überhaupt wichtig? Baut das Geschehen aufeinander auf?


    Ich danke Euch schonmal und sende ganz liebe Grüße.

  • st die korrekte Reihenfolge bei dieser Reihe überhaupt wichtig? Baut das Geschehen aufeinander auf?

    Ja, sie ist wichtig, sie baut aufeinander auf.

    Willst du dich ebenfalls in das große Abenteuer stürzen? Ich habe die Reihe vor ich glaube drei Jahren komplett gelesen. Du musst ca. in der Mitte mit einem gewaltigen Einbruch rechnen, das müsste der vorletzte oder letzte Band sein, den Robert Jordan vor seinem Tod noch geschrieben hatte. Ich hatte da den Eindruck, dass der Gute sich wohl enorm verzettelt hatte. Danach hatte Brandon Sanderson übernommen, es wird besser und kommt auch relativ zügig zum Ende. Das ist das Gute: die Reihe ist abgeschlossen.

    Leider wurde die Reihe im Laufe der Zeit mehrere Male neu aufgelegt. Hilfreich ist die Seite von Wikipedia, außerdem die Fandom-Seite. Ich hatte damals mit den "kleinen" Bänden angefangen und bin auch konsequent dabei geblieben.


    Der Band "Der neue Frühling" ist das Prequel, du kannst ihn entweder vor der gesamten Reihe lesen oder an der "vorgesehenen" Stelle, also nach Band 10 (neue Zählung).

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Ich lese die Reihe auch gerade und habe mich natürlich vorher auch bezüglich der korrekten Reihenfolge informiert. Dabei habe ich herausgefunden, dass in der deutschen Übersetzung zunächst aus jedem Band zwei Bände gemacht wurden. Allerdings gab es später eine Neuauflage, in der das dann nicht mehr gemacht wurde. So sind die unterschiedlichen Nummerierungen entstanden. Außerdem gibt es noch ein Prequel, welches die Vorgeschichte enthält. Mir ist schon aufgefallen, dass die Neuauflagen leider noch nicht alle im BT verknüpft sind.


    In der Wikipedia gibt es folgende Auflistung zu der Reihe


    Das Rad der Zeit


    wo man einen ganz guten Überblick bezüglich der Reihenfolge hat. Denn diese Reihe muss man schon in der richtigen Reihenfolge lesen, da sie aufeinander aufbaut.


    P.S.: Da war Castor schneller gewesen. :wink:

  • Willst du dich ebenfalls in das große Abenteuer stürzen?

    Ja, mir ist mal wieder nach einer riesigen total-darin-versink-High-Fantasy-Geschichte. :mrgreen:  :lechz:

    Aber dann natürlich auch in der richtigen Reihenfolge. 8-[



    Du musst ca. in der Mitte mit einem gewaltigen Einbruch rechnen, das müsste der vorletzte oder letzte Band sein, den Robert Jordan vor seinem Tod noch geschrieben hatte.

    Okay, danke für den Hinweis. :) :kiss:



    Ich werde mir die von Dir verlinkten Zeiten gleich mal genau ansehen (vorher muss ich noch fix meine Kinder "füttern", sonst nagen die mich gleich an. O:-) ).


    Kann man sich denn auch "einfach" an die Liste hier im Forum halten und die Zwischenbände dann weglassen?

    Also, wenn ich z.B. den Sammelband 13 - 16 lese, könnte ich doch theoretisch die Einzelbände 13, 14, 15 & 16 auslassen.

    Aber bei Amazon steht eben nichts von Sammelband, wenn man auf den dazugehörigen Link klickt. Da wird das als Einzelbuch aufgeführt. Das verwirrt mich total. :scratch:

    Sind das nun Sammelbände, oder nicht?




    Dabei habe ich herausgefunden, dass in der deutschen Übersetzung zunächst aus jedem Band zwei Bände gemacht wurden. Allerdings gab es später eine Neuauflage, in der das dann nicht mehr gemacht wurde.

    Oh Mann.

    Darum wahrscheinlich das Chaos. :-?

  • Hiyanha : Du liest sie doch als Ebook? Da lese einfach in der vorgegebenen Reihenfolge :wink: . Ich hatte sie damals auch noch als Ebook geholt, und habe gesehen, dass die, die ich mir damals geholt habe, inzwischen teilweise neue Cover haben. Du kannst also die Einzelbände völlig vergessen (wie Bast schon geschrieben hatte, wurden die Bände in der Erstauflage erstmal geteilt und später so veröffentlicht wie im Original) und einfach die Bücher in der (von Amazon) vorgegebenen Reihenfolge lesen.

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Hiyanha : Du liest sie doch als Ebook? Da lese einfach in der vorgegebenen Reihenfolge :wink: .

    Ja, ich lese die eBücher. :)

    Aber ich habe eben zwischendurch auch die Sammelbände (oder eben auch nicht Sammelbände) mit drin, und vor Allem die verwirren mich. O:-)


    Die Reihe liegt seit einer gefühlten Ewigkeit auf unserem ebook-SuB und ich habe mich bisher noch nicht damit beschäftigt.



    P.s.:

    Ich habe mir jetzt mal Euren Wikipedia-Link angesehen. Der scheint echt aufschlussreich zu sein.

    Ich habe die einbändigen Versionen auf dem SuB liegen.


    Vielen lieben Dank, Euch beiden. :kiss:

  • Hiyanha

    Viel Spass Dir dabei ! :winken:

    Bei mir steht dieser fette Backstein im Regal, da hatte ich vor Jahren mal reingelesen aber mich konnte das nicht fesseln, hatte es abgebrochen. Aber vielleicht probiere ich es irgendwann ja doch nochmal.

    Bin gespannt was Du berichten wirst.


    Du auch Bast. Gefällt es Dir denn bisher ?

    "Lasse das Verhalten anderer nicht Deinen inneren Frieden stören."

    (Dalai Lama)

  • Du auch Bast. Gefällt es Dir denn bisher ?

    Ich bin ja noch nicht weit, da ich vor zwei Tagen auch erst den ersten Band angefangen habe zu lesen. Aber bisher gefällt es mir gut. Der Autor schreibt in einer sehr dichten Atmosphäre, in die man sehr gut eintauchen kann. Alles ist intensiv und detailliert beschrieben. Allerdings kommt die eigentliche Handlung so auch nur relativ langsam voran. Bis jetzt stört mich das noch nicht. Die eigentliche Geschichte finde ich sehr interessant und daher bin ich gespannt was da noch kommt. Mehr kann ich dann erst berichten, wenn ich den ersten Band beendet habe.

    Ich lese übrigens die Neuauflage, die dann, wie das englische Original, "nur" aus 14 Bänden besteht (wenn man die Vorgeschichte mitzählt, aus 15 Bänden). Daher sind die Seiten relativ klein und dicht bedruckt und trotzdem hat der erste Band ca. 900 Seiten aus relativ dünnem Papier. Soll heißen, es kann noch ein bisschen dauern, bis ich den ersten Band durch habe, da ich auch lange nicht so schnell lesen kann wie z.B. Hiyanha oder Castor . :wink:

  • Bast

    Kann ich gut verstehen, ich lese auch nicht so schnell :)

    Kein Stress, schon gar nicht beim lesen.

    Vielen Dank für Deine ersten Eindrücke, sehr interessant.

    Liest Du die gesamte Reihe am Stück?


    Ich bin ja noch nicht weit, da ich vor zwei Tagen auch erst den ersten Band angefangen habe zu lesen. Aber bisher gefällt es mir gut. Der Autor schreibt in einer sehr dichten Atmosphäre, in die man sehr gut eintauchen kann. Alles ist intensiv und detailliert beschrieben. Allerdings kommt die eigentliche Handlung so auch nur relativ langsam voran. Bis jetzt stört mich das noch nicht.

    Siehst Du, genau das hatte mich damals gestört :sleep: :wink:


    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spass und vielleicht magst Du zu einem späteren Zeitpunkt nochmal berichten :winken:

    "Lasse das Verhalten anderer nicht Deinen inneren Frieden stören."

    (Dalai Lama)

  • Sehr gerne. :)

    Ob ich die ganze Reihe am Stück lesen werde weiß ich jetzt noch nicht so genau. Aber wahrscheinlicher ist, dass ich zwischendurch noch andere Bücher einschieben werde, weil ich gerne Abwechslung habe beim Lesen. Und dieses Epos ist ja insgesamt schon ziemlich umfangreich.


    Ich kann gut verstehen, dass es jemanden stört, wenn die Handlung nur langsam vorankommt. Beim zweiten Quendel-Band z.B. hat mich das auch sehr gestört. Aber hier ist die Erzählung bisher so atmosphärisch und intensiv, dass ich in Gedanken tief in diese Welt eintauchen kann. Es werden auch immer wieder interessante Infos eingestreut, so dass es mich auch fesselt. Ich konnte auch schon feststellen, dass Jordan dann auch in Actionsequenzen das Tempo anzieht. Es bleibt also nicht konstant langsam, sondern es variiert ganz gut. Für mich liest sich das bis jetzt sehr interessant.


    Vielen Dank. :friends:

    Und natürlich berichte ich zu einem späteren Zeitpunkt sehr gerne nochmal. :)

  • Mich haben besonders die Welt und die Wesen fasziniert, die Robert Jordan geschaffen hat. Das Magiesystem, das Struktur bei der Weißen Burg und den Aiel und den vielen anderen Gesellschaften, die man kennenlernt, dazu noch die komplette Hintergrundgeschichte, also das "Zeitalter der Legenden", das bei Beginn der Geschichte schon lange passiert und vorbei ist, das war sehr packend.

    Wenn es euch interessiert, in diesem Buch findet man die gesamte Geschichte, Beschreibungen der einzelnen Gegenden und Städte samt der Wesen und Personen. Ist allerdings nur ca. 1/3 der Reihe aktuell und leider nur noch gebraucht erhältlich.

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Soll heißen, es kann noch ein bisschen dauern, bis ich den ersten Band durch habe, da ich auch lange nicht so schnell lesen kann wie z.B. Hiyanha oder Castor . :wink:

    Ich möchte noch "fix" den zweiten Teil meines aktuellen Buches lesen, bevor ich mit dem Rad der Zeit anfange. Du hast also locker noch 700 Seiten Vorsprung. Danach steige ich ein. :mrgreen:


    Ich lese dann übrigens auch die 14-Teile plus Prequel vorneweg. Allerdings alles als eBooks. Ist handlicher, gerade bei solchen Backsteinen. :)

  • Ich lese dann übrigens auch die 14-Teile plus Prequel vorneweg.

    Ich habe direkt mit dem ersten Band angefangen. Das Prequel lese ich dann erst später (wahrscheinlich zu dem Zeitpunkt, wie es in der Auflistung steht, so wie Castor es auch erwähnt hat). Da Jordan das Prequel erst später geschrieben hat, vertraue ich darauf dass dies dann auch noch interessant genug ist. :wink:

  • Wenn das jetzt abgeschlossen ist, dann lohnt es sich ja da mal weiterzulesen.

    Ich hab nur keine Ahnung mehr, wo ich aufgehört habe.

    Das ist gefühlt 10 Jahre her.

    Müsste irgendwo in der Nähe von Band 25 sein, "Die Herrschaft der Seanchaner", kann ich ja mal beizeiten das eBook holen. :-,

    Statistik 2020: Bücher: 10 ::: PR-Classics: 18 ::: ATLAN: 51/850 ::: Perry-Rhodan: 3119/3126
    Perry Rhodan EA Aufholgjagd: akt. Stand: 778 / 2874 < '15: 73 < '16: 215 < '17: 159 < '18: 152 < '19: 79 < '20: 80 < '21: 18

    :study:: Fritz Leiber - Der traurige Henker 60 % ::: NEBULAR XL2 55%

    "Häufig ist es traurig und unklug, wenn man ein Lieblingsbuch noch einmal liest. (..) Aber zu manchen Büchern (...) kann man getrost zurückkehren.-" -Neil Gaiman

  • Weißt du denn dann überhaupt noch irgendwas von der Handlung? :-,

    Grob, ja.

    Oft brauche ich nur die ersten paar Seiten eines Buches zu lesen, um zu wissen, ob ich es schon gelesen habe. Und je schneller ich in die Geschichte eintauche, desto besser kann ich mich erinnern, was passierte und noch passieren wird, so dass ich dann schnell dazu übergehe kapitelweise zu blättern.

    Das Talent ist übrigens Hauptgrund Nummer eins warum ich Bücher nicht mehrmals lese. XD

    Statistik 2020: Bücher: 10 ::: PR-Classics: 18 ::: ATLAN: 51/850 ::: Perry-Rhodan: 3119/3126
    Perry Rhodan EA Aufholgjagd: akt. Stand: 778 / 2874 < '15: 73 < '16: 215 < '17: 159 < '18: 152 < '19: 79 < '20: 80 < '21: 18

    :study:: Fritz Leiber - Der traurige Henker 60 % ::: NEBULAR XL2 55%

    "Häufig ist es traurig und unklug, wenn man ein Lieblingsbuch noch einmal liest. (..) Aber zu manchen Büchern (...) kann man getrost zurückkehren.-" -Neil Gaiman

  • Ich hab nur keine Ahnung mehr, wo ich aufgehört habe.

    Das ist gefühlt 10 Jahre her.

    Weißt du denn dann überhaupt noch irgendwas von der Handlung? :-,

    Das war auch mein erster Gedanke :lol:


    Aber Respekt, Soulprayer :thumleft:

    Meine Mutter hatte dieses Talent auch. Sie konnte mir nach 20 Jahren noch den Inhalt eines Buches wiedergeben. Das hat sie mir allerdings nicht vererbt, ich weiss oft schon den Inhalt der meisten Bücher nach ein paar Wochen nicht mehr :totlach:

    "Lasse das Verhalten anderer nicht Deinen inneren Frieden stören."

    (Dalai Lama)

  • Ich hab nur keine Ahnung mehr, wo ich aufgehört habe.

    Das ist gefühlt 10 Jahre her.

    Weißt du denn dann überhaupt noch irgendwas von der Handlung? :-,

    Hilfsweise ist zu Beginn jedes Bandes eine Zusammenfassung :-, .

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Spontane Planänderung:

    Nachdem ich "Das Geheimnis der Pilgerin" gerade eben beendet und für weit weniger gut befunden habe, als ich es noch während der ersten Buchhälfte erwartet hatte, werde ich jetzt doch nicht mehr den zweiten Teil hinterherschieben. (Das war mir dann doch zu viel heile Welt und Schmachtzeugs, um mir Lust auf den Folgeband zu machen.) [-(


    Darum steige ich jetzt direkt mit dem Prequel beim Rad der Zeit ein. :lechz:

    Ich bin ja mal gespannt... :study:

  • Ich bin ja mal gespannt... :study:


    Ich hatte mich übrigens vorhin auch ertappt, dass ich den Backstein vom Regal geangelt habe, der steht gaaaaanz oben, diesen entstaubt und mal reingesehen hatte :lol: Fand ich jetzt gar nicht mal so schlecht vom Schreibstil her.

    Aber ich würde dann wohl doch mir eher die eBook-Version besorgen, wenn es mal so weit ist. Ich habe derzeit mit der Phileasson-Saga und der Pellinor-Saga auch noch zwei Fantasyreihen am lesen. Die sind beide toll aber eine dritte Reihe kann ich parallel nicht auch noch beginnen. :lol:


    Viel Spass und bitte berichte :)  :winken:

    "Lasse das Verhalten anderer nicht Deinen inneren Frieden stören."

    (Dalai Lama)

Anzeige