Emmy Kastner - Weltall / Space

Anzeige

  • Ich muss ja zugeben, dass ich der Meinung bin, ein bisschen nerdy zu sein, schadet nicht ;-) Von daher war ich gleich gespannt, als ich erfahren haben, dass im Windy Verlag eine neue Reihe mit dem Serientitel „Nerdy Babys“ erscheinen wird. In dieser Reihe wird es Sachbücher geben, die bereits für Kinder ab 2 Jahren empfohlen werden und Wissen zu spannenden Themen vermitteln wollen. Zu beachten ist, dass Bücher für Zweijährige oft noch Pappbilderbücher sind, aber dieses Buch ist bereits ein Bilderbuch mit dünnen Seiten.

    Den Auftakt der neuen Kinderbuchreihe macht das Weltall. Leider hat mich das Buch etwas zwiegespalten zurückgelassen. Es gibt Teile, die gefallen mir sehr, andere hingegen fand ich nicht ausreichend besprochen, auch unter Berücksichtigung des geringen Alters der Zielgruppe.


    Es gefällt mir u.a., dass man Informationen erhält wie:
    - Im All gibt es keine Geräusche.
    - Fußspuren auf dem Mond bleiben für immer.


    - Die Sonne ist der Mittelpunkt unseres Sonnensystems. Zusätzlich gibt es dazu eine große Illustration und die Planten werden alle kurz vorgestellt.

    Leider werden etliche Themen nur angerissen, aber es gibt keine wirklichen Informationen dazu:
    - Kometen fliegen durchs All -> Kind: Was ist ein Komet? - Pluto hielt man früher für einen Planeten à Kind: Für was hält man ihn jetzt?
    - Aus Baby-Nerd wird Kinder- Nerd wird Astronauten-Nerd à Kind: Was ist ein Astronaut überhaupt und was macht er?


    Fazit: Der Großteil des Buches ist das Sonnensystem und dessen Darstellungen und Erklärungen gefallen mir, daher bekommt das Buch noch 4 Sterne. Aber wie gesagt finde ich sehr schade, wenn man ein Thema aufwirft (Mama liest vor; „Kometen fliegen durchs All“), aber dann nichts dazu erklärt (Kind: „Und was soll das sein, dieser Komet?“). Natürlich kann man ergänzend dazu beim Vorlesen noch erklären und weiter ausholen, aber gerade bei komplexeren Sachthemen wäre es schon schön, diese Informationen kindgerecht präsentiert zu bekommen, damit man nicht selbst überlegen muss, wie man diese einfacher erklärt. Dafür soll das Buch ja gerade sein. Grundidee daher sehr gut, Umsetzung hätte noch etwas durchdachter sein können.


    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Emmy Kastner - Weltall“ zu „Emmy Kastner - Weltall / Space“ geändert.

Anzeige