In 365 Büchern durch das Jahr 2021 / 3. Quartal

Anzeige

  • 257. Ein Buch, welches die Umweltverschmutzung thematisiert


    Hier geht es um Wale und wie der Tourismus die Umwelt verändert.

    Ein wirklich Lesenswertes Buch, wenn es auch "nur" ein Roman ist.

    Liebe Grüße
    Gabi


    Monats Challenge: 9/12

    Weltreise Challenge: 10/12

    Reihen-Bezwinger Challenge: 10/12

    Bingo Challenge: 75/100


    "Welchen Kummer deiner Seele du auch ertränken willst,
    deine Bibliothek ist der beste Keller!"
    Jean Cocteau

  • 257. Ein Buch, welches die Umweltverschmutzung thematisiert


    1979 war Horst Stern einer der ersten Mahner (1979)

    :study: Kerry Greenwood: Death in Daylesford

    :study: Beatrix Potter: Sämtliche Geschichten von Peter Hase und seinen Freunden



    Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht (Afrikanisches Sprichwort)

    Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut! (Karl Valentin)

  • 257. Ein Buch, welches die Umweltverschmutzung thematisiert

    Heute bin ich nicht besonders einfallsreich und das Buch fand ich auch nur maximal mittemäßig, aber es behandelt ein wichtiges Thema, das uns alle angeht.

  • 257. Ein Buch, welches die Umweltverschmutzung thematisiert

    In dem Roman "Cryptos" stellt die Autorin Ursula Poznanski eine Zukunftsvision vor, in der das Klima in einem miserablen Zustand ist, in der die Überbevölkerung Oberhand gewonnen hat. Das Klimasystem ist aus den Fugen geraten, der Zerfall ist nicht mehr aufzuhalten. 8-[


    "Ein Thriller der Extraklasse aus dem Bereich der Climate Fiction über eine Welt, die dem Klimawandel erlegen ist." :thumleft:

    2021: Bücher: 187/Seiten: 85 101
    2020: Bücher: 139/Seiten: 60 837
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Parry, Ambrose - Die Tinktur des Todes

  • 257. Ein Buch, welches die Umweltverschmutzung thematisiert

    Dieser alte Schinken aus der Anfangszeit von Grisham hat mir damals gut gefallen.

    "Die wahrhaft menschliche Qualität besteht nicht aus Intelligenz, sondern aus Phantasie." - Terry Pratchett


    :study:

    Ewald Arenz - Der große Sommer

    Umberto Eco - Die Geschichte der legendären Länder und Städte

    :bewertung1von5: 2021: 33 :bewertung1von5:

  • 257. Ein Buch, welches die Umweltverschmutzung thematisiert


    Da gibt es sogar schon etwas für die jüngsten Leser:

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • 257. Ein Buch, welches die Umweltverschmutzung thematisiert

    Eine Geschichte der deutschen Landschaft. David Blackbourn schildert die Geburt des modernen Deutschland aus dem Geist der Natureroberung. In den letzten 250 Jahren wurde gravierend in die Umwelt eingegriffen. Man rodete Wälder, begradigte Flüsse, legte Moore trocken und baute Staudämme, um die Naturgewalten zu zähmen und dem Menschen dienstbar zu machen. Die Umgestaltung der deutschen Landschaft ging einher mit der Mythisierung von Natur und Nation. Die deutsche Landschaft wurde seit dem 18. Jahrhundert grundlegend und planvoll umgestaltet. David Blackbourn erzählt, wie die Deutschen sich aufmachten zu einem Feldzug gegen ihre Umwelt und wie sie Tier- und Pflanzenwelt, Flüsse und Marschland Schritt für Schritt bezwangen: Von Friedrich dem Großen, der die Trockenlegung von Sumpfland als "Eroberungen von der Barbarei" betrachtete, über den "Bezähmer" des Rheins Johann Gottfried Tulla und den Dammbauer Otto Intze bis zu den Nationalsozialisten, die im Osten "Lebensraum" zu erobern suchten. Landgewinnung und "Rassenpolitik" gingen hier Hand in Hand. Blackbourn beschreibt das Werden der deutschen Landschaft und erklärt gleichzeitig, wie sich Deutschland zu einem modernen Staat entwickelte. Er eröffnet dem Leser einen einzigartigen Blickwinkel, der hilft, die deutsche Geschichte besser zu begreifen. Dabei rührt er aber auch an Probleme, die heute aktueller sind als je: den Klimawandel und das Aussterben von immer mehr Tier- und Pflanzenarten. - Deutschland aus natur- und kulturhistorischer Perspektive - ein etwas anderer Blick auf die deutsche Geschichte ( ... )

    Veritas temporis filia - Die Wahrheit, eine Tochter der Zeit

    (Aulus Gellius)

    :study: Dunkelblum - Eva Menasse

    :study: Juden auf Wanderschaft - Joseph Roth


  • 257. Ein Buch, welches die Umweltverschmutzung thematisiert


    Tschernobyl und seine Folgen:


    Valentina wartet auf die Rückkehr ihrer Tochter aus Deutschland. Seit Monaten hat sie nichts mehr von ihr gehört. Sie scheint spurlos verschwunden – wie viele andere Studentinnen, die angeblich ein Stipendium in Deutschland erhalten haben. Valentina lebt dagegen in der verbotenen Zone von Tschernobyl, ihrer alten Heimat. Um dem trostlosen Warten und dem bitterkalten Winter zu trotzen und die Hoffnung nicht zu verlieren, beginnt Valentina ihre Lebensgeschichte aufzuschreiben. In Deutschland versteckt währenddessen Martin Lessmann eine junge osteuropäische Frau vor ihren Verfolgern. Als sie sich kurz darauf die Pulsadern aufschneidet, rettet er sie ein zweites Mal – und erfährt Ungeheuerliches.

  • 257. Ein Buch, welches die Umweltverschmutzung thematisiert

    Neben vielen anderen Themen wird hier der Klimawandel angesprochen.


    Dora ist mit ihrer kleinen Hündin aufs Land gezogen. Sie brauchte dringend einen Tapetenwechsel, mehr Freiheit, Raum zum Atmen. Aber ganz so idyllisch wie gedacht ist Bracken, das kleine Dorf im brandenburgischen Nirgendwo, nicht. In Doras Haus gibt es noch keine Möbel, der Garten gleicht einer Wildnis, und die Busverbindung in die Kreisstadt ist ein Witz. Vor allem aber verbirgt sich hinter der hohen Gartenmauer ein Nachbar, der mit kahlrasiertem Kopf und rechten Sprüchen sämtlichen Vorurteilen zu entsprechen scheint. Geflohen vor dem Lockdown in der Großstadt muss Dora sich fragen, was sie in dieser anarchischen Leere sucht: Abstand von Robert, ihrem Freund, der ihr in seinem verbissenen Klimaaktivismus immer fremder wird? Zuflucht wegen der inneren Unruhe, die sie nachts nicht mehr schlafen lässt? Antwort auf die Frage, wann die Welt eigentlich so durcheinandergeraten ist? Während Dora noch versucht, die eigenen Gedanken und Dämonen in Schach zu halten, geschehen in ihrer unmittelbaren Nähe Dinge, mit denen sie nicht rechnen konnte. Ihr zeigen sich Menschen, die in kein Raster passen, ihre Vorstellungen und ihr bisheriges Leben aufs Massivste herausfordern und sie etwas erfahren lassen, von dem sie niemals gedacht hätte, dass sie es sucht.

    Juli Zehs neuer Roman erzählt von unserer unmittelbaren Gegenwart, von unseren Befangenheiten, Schwächen und Ängsten, und er erzählt von unseren Stärken, die zum Vorschein kommen, wenn wir uns trauen, Menschen zu sein.

    1. (Ø)

      Verlag: Luchterhand Literaturverlag


  • 257. Ein Buch, welches die Umweltverschmutzung thematisiert


    Ganz neu eingezogen bei mir, ich bin daher nicht ganz sicher, ob das hinkommt :-k .

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • 257. Ein Buch, welches die Umweltverschmutzung thematisiert


    Dieses Buch lese ich gerade:


    Schaue nicht nach Westen, schaue nach Osten. Dort geht jeden Morgen eine neue Sonne auf.
    Was erwartet die Menschheit, wenn sie weitermacht, wie bisher?
    Anthropozän 2050. Das Ende des Industriezeitalters.
    Es ist genau das passiert, was jeder Mensch hätte wissen müssen. Die Menschen haben die Erde der Gier, der Selbstsucht und der Ignoranz geopfert. Die Umwelt ist größtenteils zerstört. Unbesiegbare Keime, Kriege, Hungersnöte und eine verheerende Pandemie haben den überwiegenden Teil der Menschheit dahingerafft. .....

  • 257. Ein Buch, welches die Umweltverschmutzung thematisiert


    Ein Buch, das ich noch lesen möchte: Es geht auf eigene Erlebnisse der Autorin Monika Maron als Journalistin in der DDR zurück. Sie hatte über das veraltete, umweltschädliche Braunkohlekraftwerk in Bitterfeld berichtet und kam dabei natürlich mit dem Regime in Konflikt. Ihr Artikel durfte zwar veröffentlicht werden, aber nur mit starken Veränderungen. Als sie ihre Erfahrungen dann in einem Roman um die Journalistin und alleinerziehende Mutter Josefa Nadler verarbeitete, fiel das Buch der Zensur zum Opfer. 1981 erschien es im Westen, im S. Fischer Verlag.

    1. (Ø)

      Verlag: FISCHER Taschenbuch


    :study: Isaak Babel - Mein Taubenschlag. Sämtliche Erzählungen

    :study: Yrsa Sigurdadottir - Das glühende Grab

    :study: T.C.Boyle - Wenn das Schlachten vorbei ist

    :study: Egon Friedell - Kulturgeschichte der Neuzeit, Bd.1






  • 257. Ein Buch, welches die Umweltverschmutzung thematisiert

    Ich dachte schon, ich muss heute passen aber mir fiel doch noch ein Buch ein welches ich letztens hier in einem anderen Thread genannt hatte.

    Ich erlaube mich der Faulheit Einfachheit halber mal zu selbst zu zitieren.


    Mir fiel (...) auch noch ein Buch ein welches ich als Teenager, glaub so mit 14, 15 gelesen habe und was mich zutiefst verstört und noch sehr lange beschäftigt hat. Es geht um den Atombombenabwurf auf Hiroshima. Wenn ich Berichte aus Japan zu dieser Thematik sehe, dann muss ich immer an dieses Buch denken.

    Ich verlinke mal die englische Ausgabe weil diese noch erhältlich ist, jetzt auch als eBook. Ich hatte damals diese gelesen.


    Beschreibung amazon

    Black Rain is centered around the story of a young woman who was caught in the radioactive "black rain" that fell after the bombing of Hiroshima. lbuse bases his tale on real-life diaries and interviews with victims of the holocaust; the result is a book that is free from sentimentality yet manages to reveal the magnitude of the human suffering caused by the atom bomb. The life of Yasuko, on whom the black rain fell, is changed forever by periodic bouts of radiation sickness and the suspicion that her future children, too, may be affected.

    lbuse tempers the horror of his subject with the gentle humor for which he is famous. His sensitivity to the complex web of emotions in a traditional community torn asunder by this historical event has made Black Rain one of the most acclaimed treatments of the Hiroshima story.

    1. (Ø)

      Verlag: Kodansha International


  • Ich dachte schon, ich muss heute passen

    Das dachte ich auch, aber durch dich inspiriert fiel mir dann doch noch ein Titel ein.


    257. Ein Buch, welches die Umweltverschmutzung thematisiert


    Das haben wir damals in der Schule gelesen, ein sehr bedrückendes Buch.

    1. (Ø)

      Verlag: Ravensburger Verlag GmbH


    Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt.
    (Jorge Luis Borges)

  • 257. Ein Buch, welches die Umweltverschmutzung thematisiert


    Dieses Buch thematisiert nicht nur die Umweltverschmutzung sondern auch die Person des Umweltschützers Twilly Spree.


    Kurzzusammenfassung von Amazon:


    "Als Palmer Stoat eine leere Hamburger-Verpackung aus seinem Auto wirft, ändert sich das ganze Leben des einflussreichen Lobbyisten. Denn Zeuge dieser verwerflichen Tat wurde Twilly Spree, ein Umweltaktivist, der mit ungewöhnlichen Mitteln gegen Umweltsünder vorgeht: Als ersten Racheakt begräbt er Palmers Cabriolet unter Bergen von Müll. Aber das ist nur der Anfang. Denn Palmers Frau Desie, die ein Auge auf Twilly geworfen hat, erzählt diesem von den etwas größeren Vergehen ihres Mannes …"


    Wer bitterböse von Sarkasmus und Ironie triefende Satiren mag, bei denen auch ein guter Schlag alberner Humor dabei ist und die Gesellschaftskritik mit Geschichten von durchgeknallten Typen in bizarren Situationen verbinden, der sollte es ruhig mal mit den Büchern von Carl Hiaasen versuchen.

    Bemerkung meines Vaters beim Anblick meiner Bücherberge: "Wir haben ja alle unsere Macken... und du hast deine Bücher!"

  • 257. Ein Buch, welches die Umweltverschmutzung thematisiert

    Das einzige Buch, das mir spontan zu diesem Thema einfällt:

    Baba Dunja ist über 70 und lässt sich von niemandem mehr etwas vorschreiben. Sie kehrt in ihr Heimatdorf zurück, das in der "Verbotenen Zone" rund um das Atomkraftwerk Tschernobyl liegt. Sie baut Obst und Gemüse in ihrem kleinen Garten an und kümmert sich nicht um die Vorschriften, die genau das verbieten. Dann passiert etwas Unvorhergesehenes ....

    Umweltverschmutzung ist nicht das Hauptthema, aber die Katastrophe von Tschernobyl schwebt über allem wie ein Damoklesschwert.

    Nicht jeder, der das Wort ergreift, findet ergreifende Worte :-,


    (frei nach Topsy Küppers)


  • 257. Ein Buch, welches die Umweltverschmutzung thematisiert


    >>> Jona Sheffield denkt die Technologien und Klimaprobleme unserer Gegenwart weiter und inszeniert gleich zwei faszinierende Zukunftsvisionen, die durch Spannung, Tempo und Tiefgang miteinander verbunden sind. <<<


    Kurzbeschreibung:

    Die Welt steht am Abgrund. Wird die Menschheit überleben?

    Absoluter Klimakollaps, todbringende Regierungsverschwörungen und der Aufbruch zu einem weit entfernten Planeten. Ein spannender, faszinierender und bewegender Science-Fiction-Thriller über den verzweifelten Kampf ums Überleben und den Fortbestand der Menschheit.

    Wassermassen überschwemmen die Küsten. Ganze Länder werden von der Landkarte getilgt. Weltweit fliehen die Menschen ins Innere der Kontinente. Im Jahr 2042 gibt es nur noch eine Jahreszeit: den Sommer. Die Nahrung wird immer knapper, Krankheiten breiten sich aus, immer mehr Menschen sterben. Ausgerechnet jetzt will die Regierung allen Bürgern Brainbots injizieren. Die winzigen Roboter sollen vor Krankheiten schützen.

    Julia Jennings, Milliardenerbin und Freiheitskämpferin, ahnt, dass mehr dahintersteckt. Ihr Vater, Peter Jennings, erlebt die Folgen des Eingriffs selbst auf dramatische Weise. Auch FBI-Agent John Stanhope ist sich nicht sicher, ob der Staat die Klima-Apokalypse abwenden kann. Die letzte Hoffnung der Menschheit könnten gigantische Raumschiffe sein, die Kurs auf ein anderes Sonnensystem nehmen. Ankunftsziel ist der Planet Lumera. Ankunftszeit: das 24. Jahrhundert.
    Kann sich die Menschheit retten und den Fortbestand sichern? Oder ist sie sich selbst ihr größter Feind?

    "Quelle Amazon"


    Dieses ist Band 1/5 der "Lumera Expedition Reihe von Jona Sheffield" :thumleft:

Anzeige