206. Lesenacht am Samstag, den 3. Juli 2021

Anzeige

  • :huhu: Liebe BücherTreffler,


    am Samstag, den 3. Juli 2021 startet unsere monatliche Lesenacht. :study:

    Los geht es um 20.00 Uhr. :D
    Wie bei den bisherigen Lesenächten auch, kann jeder für sich selbst entscheiden, welches Buch er an diesem Abend lesen möchte, ganz gleich ob ein Neues begonnen oder die momentane Lektüre fortgesetzt wird. Wichtig ist nur, dass jeder Teilnehmer sein Buch hier im Thread kurz vorstellt und uns im Laufe des Abends über das Buch und seinen Leseabend berichtet. So kann erzählt werden wie das Buch gefällt, wo ihr lest, ob ihr dabei etwas Leckeres esst und trinkt usw.


    Auch kann sich im Chat getroffen und über Lesefortschritte etc. ausgetauscht werden.
    Chatzeiten sind 23.00h, 1.00h und wer es noch schafft um 3.00h.


    Auf tolle Buchgespräche und einen gemütlichen Leseabend in diesem Thread!


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

  • :huhu:


    Ich habe mich entschieden und werde weiter in Miracle Creek lesen.


    Klappentext von Amazon


    Wie weit würden wir gehen, um unsere schamvollsten Geheimnisse zu bewahren? „Mit durchdringender Menschenkenntnis führt Angie Kim tief in das Innenleben ihrer Charaktere.“ (Los Angeles Times)

    In der Kleinstadt Miracle Creek in Virginia geht ein Sauerstofftank in Flammen auf. Zwei Menschen sterben – Kitt, die eine Familie mit fünf Kindern zurücklässt, und Henry, ein achtjähriger Junge. Im Prozess wegen Brandstiftung und Mord sitzt Henrys Mutter Elizabeth auf der Anklagebank. Und die Beweise sind erdrückend. Hat sie ihren eigenen Sohn ermordet? Während ihre Freunde, Verwandten und Bekannten gegen sie aussagen, wird klar: In Miracle Creek hat jeder etwas zu verbergen.


    Bis später

    :study: Mögen eure Bücher fesselnd sein. :study:

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:


    Im Lesesessel


    Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)



    2021 (B/S): 120/29.259 SuB: 3.368 (B/E/H/C: 1.970/1.335/57/6)

  • :huhu: Ihr Lieben,

    Heute komme ich später zu Euch.

    Ich schaue mit meinen Kindern Fußball.

    Anschließend lese ich in diesem Buch.

    Falls es zur Verlängerung kommt, schaue ich das Spiel

    nicht zu Ende.

    Wenn ich will, dass die Sonne scheint, lasse ich sie einfach aufgehen - auch in Wuppertal.“ - Pina Bausch.

  • Ich bin mit "Ihr Los ist Finsternis" von P. Tremayne dabei. Das Teewasser wird heiss, Chips stehen schon bereit.

    Inhalt: Irland 671 u.Z. Beim heidnischen Samhain-Fest (heute Halloween) wirdn eine Leiche in einer Mönchskutte entdeckt. Gibt es eine Verbindung zwischen dem Toten und dem Verschwinden eines Buches aus dem päpstlichen Geheimarchiv in Rom? Solange Fidelma und Eadulf den Fall nicht gelöst haben schwebt König Colgú von Cashel in grösster Gefahr

    1. (Ø)

      Verlag: Aufbau Taschenbuch Verlag


  • Huhu :winken:

    ich bin dieses Mal endlich nochmal dabei!

    Ich werde mein Buch "Das Heim" von Mats Strandberg weiterlesen und schauen ob ich es vielleicht sogar zu Ende gelesen bekomme. Jetzt werde ich aber erst noch was essen und dann schätzungsweise in einer Stunde mit dem Lesen beginnen. Bei uns regnet es immer wieder, d.h. ich kann mich ganz gemütlich im Bett bei Regen und Kerzenschein gruseln :drunken:


    "Zum ersten Mal nach zwanzig Jahren kehrt Joel zurück in sein Heimatstädtchen an der schwedischen Westküste, um seine demenzkranke Mutter zu pflegen. Seit ihrem Infarkt ist Monika nicht mehr dieselbe, und schweren Herzens bringt Joel sie im Seniorenheim unter, wo sie sich zunächst zu erholen scheint.

    Doch schon bald verschlechtert sich Monikas Zustand: Sie magert ab. Wird ausfallend. Und spricht dunkle Geheimnisse aus, von denen sie eigentlich gar nichts wissen kann. Manche der Alten halten sie deshalb für einen Engel, andere für einen Dämon, und auch auf Joel wirkt seine Mutter, als wäre sie nicht sie selbst.
    Eine von Monikas Pflegerinnen ist Joels Jugendfreundin Nina. Seit zwanzig Jahren haben die beiden nicht miteinander gesprochen, und so schmerzhaft sich ihre Wege damals getrennt haben, so schmerzhaft ist jetzt ihr Wiedersehen.
    Und als sich die beklemmenden Vorkommnisse im Heim häufen, findet Joel ausgerechnet in Nina eine Verbündete, um dem Grauen entgegenzutreten."

  • Ich lese seit kurzem "Zeit des Sturms" von Andrzej Sapkowski und möchte gern heute abend dort ein wenig weitermachen. Ich möchte grundsätzlich auch noch etwas daddeln heute, aber mit dem Lesen kann ich sofort anfangen. Ich bin schon lange sehr neugierig auf die Bücher, die The Witcher als Spiel (Teil 1 eine Weile gespielt) und nun auch als Serie (die ich nicht kenne) hervorbrachten. :study:


    Bin erst in Kapitel 4 oder 5.


    Ich wünsch allen möglichst viel Lesespaß! :winken:

    :study: Ich lese: "Evangelium des Blutes" von James Rollins und "Suche nach dem Auge der Welt" von Robert Jordan und "Stadt der Regenfresser" von Thomas Thiemeyer

    :arrow: 2021: 19 Bücher - 7.957 Seiten :arrow: 2020: 29 Bücher - 11.981 Seiten :arrow: 2019: 29 Bücher - 12.823 Seiten :arrow: 2018: 35 Bücher - 12.880 Seiten

  • Zum Inhalt:

    Robert Langdon Professor für Kunstgeschichte und Symbolologe an der Harvard University wacht in einem Krankenhaus in Florenz/Italien auf, mit einer schweren Kopfverletzung. Er hat keine Erinnerung an die letzten Tage und weiss auch nicht wie er nach Italien gekommen ist. Noch im Krankenhaus gibt es einen erneuten Angriff auf ihn. Zusammen mit der Ärztin Sienna Miller kann er fliehen. Von da an versuchen die beiden das Rätsel darum zu lösen was Robert in Italien wollte und vor allem warum man ihn umbringen will.

Anzeige