Nicole Stranzl - Distraction

  • Buchdetails

    Titel: Distraction


    Band 1 der

    Verlag: dead soft verlag

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 312

    ISBN: 9783960891857

    Termin: März 2018

  • Bewertung

    4.5 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

  • Inhaltsangabe zu "Distraction"

    Wenn aus Hass Liebe wird … Clays Leben ist geprägt von Einsamkeit, seit er gezwungen wird, für die Verbrecherorganisation „Distraction“ zu arbeiten. Bei einem Einsatz trifft er auf Mario – einen Agenten des österreichischen Geheimdienstes. Entgegen aller Vorsätze, den charmanten jungen Mann nicht an sich heranzulassen, kann Clay die Anziehung nicht leugnen. Bleibt nur die Frage, ob Mario es überhaupt ernst mit ihm meint oder ob Clay lediglich eine Mission ist.
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

  • Kurzmeinung

    Gaymax
    Das Buch hat definitiv seine Schwächen, aber das Ende und auch im Gesamten war es sehr gut und ist empfehlenswert

Anzeige

  • Original Thread - Überschrift: Nicole Stranzl - Distraction (21.06.2021)


    Originaltitel: Nicole Stranzl - Distraction (2018)


    über die Autorin: Nicole Stranzl wurde 1994 in Graz geboren. Ihren ersten Roman schrieb sie im Alter von 17 Jahren, die Veröffentlichung folgte, als sie 19 Jahre alt war. Nach ihrem Journalismus- und PR-Studium arbeitete sie hauptberuflich bei einer Pflegeagentur und nebenberuflich bei einem Webradio als Moderatorin.


    Klappentext: Clays Leben ist geprägt von Einsamkeit, seit er gezwungen wird, für die Verbrecherorganisation 'Distraction' zu arbeiten. Bei einem Einsatz trifft er auf Mario - einen Agenten des österreichischen Geheimdienstes. Entgegen aller Vorsätze, den charmanten jungen Mann nicht an sich heranzulassen, kann Clay die Anziehung nicht leugnen. Bleibt nur die Frage, ob Mario es überhaupt ernst mit ihm meint oder ob Clay lediglich eine Mission ist.


    Meine Meinung: Das ist der Vorteil des ersten Buches in einem Genre welches man selbst zum ersten Mal liest. Es ist ein Gay-Thriller oder eine Thriller-Romanze, nur mit dem Problem, dass man das Buch nicht wirklich einordnen kann, denn für ein Thriller ist wirklich viel Liebe und Emotion im Buch und für eine Lovestory ist es auch zu dünn, dennoch hat mir das Buch gefallen, auch wenn es seine Schwächen hat. Vielleicht hat es mit gefallen, weil ich zum ersten Mal diese Kombination aus Thriller und Romanze hatte, was bei mehr Büchern zum vergleichen sich vielleicht anders wäre, aber Fakt ist ja, dass ich es zum ersten Mal gelesen habe und ich unterhalten wurde mit dem Buch und ich dann auch festgestellt habe, dass es nicht nur ein Buch ist, sondern vermutlich eine Serie von insgesamt 3 Büchern und wenn ich Zeit finde verfolge ich diese Serie auch.


    Fazit: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:

    :study: Pirlo - Gegen alle Regeln (Ingo Bott) 100 / 400 Seiten


    SUB: 745


Anzeige