Lilly Lucas - New Horizons

  • Buchdetails

    Titel: New Horizons


    Band 4 der

    Verlag: Knaur TB

    Bindung: Broschiert

    Seitenzahl: 352

    ISBN: 9783426526699

    Termin: Neuerscheinung März 2021

  • Bewertung

    4.4 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen

    88% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "New Horizons"

    Als hätte das Leben sie zurück auf Los geschickt – so fühlt sich Annie, als sie nach einem schweren Unfall aus dem Koma erwacht und alles neu lernen muss. Dabei möchte sie so schnell wie möglich wieder als Automechanikerin in Green Valley arbeiten. Dort versteckt sich Netflix-Star Cole Jacobs nach einem peinlichen Fehltritt vor der Presse und langweilt sich zu Tode. Nur widerwillig übernimmt er die Inszenierung des alljährlichen Laientheaterstücks. Bei den Proben trifft er auf Annie, die ganz anders ist als all die Frauen, die ihn anhimmeln. Es kommt, wie es kommen muss: Annie und Cole geraten kräftig aneinander – und dann knistert es gewaltig ...
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Annie lag fünf Monate im Koma und kämpft sich nun ins Leben zurück. Auch Netflix-Star Cole Jacobs muss sein Leben nach einer peinlichen Eskapade bei den Emmys neu sortieren. Als die beiden aufeinander treffen ist Cole irritiert, denn Annie scheint ihn nicht zu kennen, himmelt ihn nicht an und behandelt ihn wie einen normalen Menschen. Zwischen den beiden kracht es ordentlich, aber als sie bei den Proben für das Krippenspiel zusammenarbeiten müssen, wird aus dem „Krachen“ schnell ein „Knistern“.

    Ich habe die ersten drei Bände in kurzer Zeit gelesen und mich sehr auf die Fortsetzung gefreut. Da ich die ersten Bücher toll fand, hatte ich mir den Klappentext gar nicht durchgelesen, denn mir war auch so klar, dass ich „New Horizons“ unbedingt lesen wollte. Als ich anfing, war ich jedoch zunächst enttäuscht, denn auf Annie als Protagonistin, die man im dritten Band kurz als Noahs Exfreundin kennenlernt, hatte ich so gar keine Lust – genauso wenig auf ein Cole-Jacobs-Revival. Ich habe trotzdem weitergelesen und was soll ich sagen … ich liebe dieses Buch!

    Bisher war Band 1 mein Favorit, nun bin ich nicht mehr sicher, ob es Band 1 oder Band 4 ist. So toll hat mich die Geschichte unterhalten. Lilly Lucas hat es sehr schnell geschafft, dass ich doch Lust auf Annies Geschichte hatte. Das liegt vor allem daran, dass sie nach vorne schaut und nicht ständig in Erinnerungen an ihr altes Leben oder an Noah hängen bleibt. Der Autorin ist es gelungen, dass ich Annie sehr sympathisch fand, dass ich mich über ein Wiedersehen mit Lena, Olly und den anderen Figuren gefreut habe und dass ich das Krachen und Knistern zwischen Annie und Cole sehr glaubwürdig fand und es jede Seite genossen habe.


    Fazit: Eine großartige Fortsetzung, die mich mit Humor, Liebe, Freundschaft und viel Knistern perfekt unterhalten hat. Schade, dass es mit „New Chances“ nur noch eine Rückkehr nach Green Valley gibt.


    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

Anzeige