Sophie Bichon - Und ich leuchte mit den Wolken

  • Buchdetails

    Titel: Und ich leuchte mit den Wolken: Love is ...


    Band 1 der

    Verlag: Heyne

    Bindung: Broschiert

    Seitenzahl: 448

    ISBN: 9783453425309

    Termin: Neuerscheinung April 2021

  • Bewertung

    4.8 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Und ich leuchte mit den Wolken: Love is ..."

    Lilou sitzt im Zug von München nach Paris. Sie hat gerade ihr Abitur gemacht und will in der Heimatstadt ihrer Mutter erfahren, wer sie wirklich ist. Kurz vor Paris steigt Mignon zu. Sie ist cool, wunderschön, und obwohl sie mit Lilou zu flirten scheint, bleiben ihre Augen ernst und ihre ganze Haltung abweisend. Dennoch hat Lilou das Gefühl, dass sie in ihr Innerstes blickt. Beim Abschied am Gare du Nord spürt sie: Diese Frau könnte ihr gefährlich werden, und dafür hat sie keinen Platz in ihrem Leben. Zwei Wochen später trifft sie Mignon zufällig auf einer Party wieder, und ihr wird klar, dass diese magische Intensität nicht nach Grenzen fragt.
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Original Thread - Überschrift: Sophie Bichon - Und ich leuchte mit den Wolken (02.06.2021)


    Originaltitel: Sophie Bichon - Und ich leuchte mit den Wolken (2021)


    über die Autorin: Sophie Bichon wurde 1995 in Augsburg geboren und studierte dort Germanistik und Kunstgeschichte, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt und arbeitet in einer bunten WG direkt unter dem Dach, umgeben von Büchern und ihren geliebten Pflanzen. Sophie Bichon liebt lange Schreibnachmittage in Cafés, durchgetanzte Nächte und Tage, an denen die Sonne scheint. In ihren Romanen schreibt sie nicht nur über die kleinen und großen Momente des Lebens, über Fehler und neue Chancen, sondern auch über die Liebe in all ihren wunderschönen Facetten.


    Klappentext: Lilou sitzt im Zug nach Paris. Nach dem bestandenen Abitur möchte sie in der Heimatstadt ihrer Mutter erfahren, wer sie wirklich ist. Kurz vor Paris steigt Mignon zu. Sie ist cool, wunderschön, und obwohl sie mit Lilou zu flirten scheint, bleiben ihre Augen ernst und ihre ganze Haltung abweisend. Dennoch hat Lilou das Gefühl, dass Mignon in ihr Innerstes blickt. Beim Abschied am Gare du Nord spürt sie: Diese Frau könnte ihr gefährlich werden, und dafür hat sie keinen Platz in ihrem Leben. Zwei Wochen später trifft sie Mignon zufällig auf einer Party wieder, und ihr wird klar, dass diese magische Intensität nicht nach Grenzen fragt.


    Meine Meinung: Ein tolles, buntes Cover, wofür ich in der Regel immer empfänglich bin, aber neu ist, dass ich zwei weibliche Hauptprotagonistinnen habe und es sehr viel um Liebe und Romanze geht, in der Stadt der Liebe namens Paris. Die Idee ist wahrscheinlich gar nicht so neu, aber sie funktioniert, weil das Buch sehr romantisch, sehr liebevoll, sehr ausgewählte und gut gezeichnete Nebenprotagonisten hat mit Yuna und Benoît. Zusätzlich zum Buch, habe ich auch das Hörbuch gehört und empfinde die Stimme von Chantal Busse als absolut perfekt und passend für dieses Buch und auch sonst fürs Genre. Auf jedenfall kann ich das Buch nur empfehlen, es ist warmherzig, schön geschrieben und beschreibt ganz gut die verwirrenden Gedanken und Probleme einer Liebe, die normal, aber nicht alltäglich ist.


    Fazit: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

    :study: Der Komponist (Jeffery Deaver) 458 / 607 Seiten

    :study: Blackout - Liebe leuchtet auch im Dunkeln (Dhonielle Clayton u.a.) 74 / 300 Seiten


    SUB: 736

Anzeige