Ellert & Richter - Deutschland. So schön ist unser Land

Anzeige

  • Inhalt:

    Mit 434 Farbfotografien. Diese einzigartige Bildreise führt uns von den Küsten der Nord- und Ostsee bis zu den eindrucksvollen Gipfeln der Alpen. Es ist das Porträt unseres faszinierenden Landes, das neben atemberaubenden Landschaften, geheimnisvollen Burgen und verwunschenen Schlössern auch unsere zahlreichen Kulturdenkmäler von Weltrang zeigt. Es erzählt aber auch die spannende Geschichte der seit Jahrhunderten gewachsenen Städte und Metropolen. Dieses reich bebilderte Buch porträtiert Deutschland Bundesland für Bundesland mit ausführlichen Bildlegenden und prächtigen Fotografien sowie einer Zusammenfassung der wichtigsten Informationen zu den 16 Ländern unseres föderalen Staates. Der repräsentative, auf besonderem Papier gedruckte großformatige Bildband zeigt Deutschlands schönste Seiten.


    Rezi: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

    Achtung, Reisefieber ist vorprogrammiert


    Seit ich dieses Buch das erste Mal in Händen hielt, packt mich das Reisefieber. „Deutschland. So schön ist unser Land“ zeigt in 434 Farbbildern wie bezaubernd dieses Land ist. Von Nord bis Süd von Ost bis West, jedes Bundesland, jede Sehenswürdigkeit, jede besondere Landschaft wird beschrieben und bildlich gezeigt.


    Auch wenn ich für diese Rezension nicht das gesamte Werk „gelesen“ habe, so bin ich doch sofort gefangen und fasziniert gewesen.


    Der Umfang des Reisebildbandes beträgt 432 Seiten im Großformat.


    Alle 16 Bundesländer sind in eigenen Kapiteln zusammengefasst, sodass der Reisende sofort die für ihn passenden Seiten öffnen kann.


    Ganz besonders haben es mir die farbenfrohen Fotos angetan. Oft auch aus Blickwinkeln, die ich beim Bereisen der Landschaft wohl nicht einnehmen könnte. Dazu Hintergrundinformation und Wissenswertes in Kurzform runden den Bildband gekonnt ab.


    Am Ende widmet sich ein Kapitel den Bundesländern in Zahlen und Fakten. Statistik, Geografie und Geschichte hält sicherlich Neues für viele Leser bereit. Jedes Bundesland wird hier auf einer Doppelseite vorgestellt.


    Als eine Art Vorwort finden wir Texte von Heinrich Heine, Thomas Mann, Kurt Tucholsky und Joseph Roth.


    Egal wie oft ich den Bildband ansehe und Teile daraus lese, denn alles in einem Zug ist nicht möglich, so bin ich doch jedes Mal wieder begeistert und würde am liebsten sofort Deutschland bereisen. Es gibt so viele Ecken und Flecken, die man auch in der Nähe einfach nicht kennt.




Anzeige