Joanne Fluke - Das Geheimnis der Schokoladenkekse / Chocolate Chip Cookie Murder

Anzeige

  • kurzweiliger und amüsanter Kuschelkrimi mit Kaffee- und Schokoladenduft


    Bei „Das Geheimnis der Schokoladenkekse“ handelt sich um den ersten Band einer in Deutschland erstmals herausgegebenen Cosy- Crime-Serie um die Bäckerin Hannah Swensen, die sich zur Hobbyermittlerin entwickelt. Das amerikanische Original wurde schon vor über 20 Jahren herausgebracht und es gibt fast 30 Bände. Habe mich gefragt, warum es jetzt erst in Deutschland erscheint. Auch verfilmt wurden einige Bücher und in Deutsch synchronisiert.


    Das Cover sieht bereits nach Wohlfühllektüre aus - nett und freundlich in dezenten Farben. Man kann sich den Geruch von Zimt und Zuckersirup richtig gut vorstellen, der einen beim Öffnen der Tür im Cafè empfängt. Der erzählende Schreibstil ist einfach, leicht und locker, so dass ich quasi durch die Seiten geflogen bin. Die dichte Atmosphäre und der Lokalkolorit des Städtchens Lake Eden werden sympathisch und bildhaft beschrieben – insbesondere Klatsch und Tratsch gehören natürlich dazu. Zwar besteht die Spannung dieses Cosy-Krimis weniger aus aktionreichen Szenen, als vielmehr aus den auszulotenden Tiefen der handelnden Personen. Aber die Geschichte nahm nach und nach an Fahrt auf und die zweite Hälfte war spannend und brachte die ein oder andere unerwartete Wendung. Auch manche Charaktere haben sich anders entwickelt, als zunächst vermutet.


    Die unkonventionellen Ermittlungsmethoden und köstlichen Cookie-Kreationen der Hauptprotagonistin bilden eine gute Mischung, die meine Erwartungen an dieses Buch voll erfüllt hat. Aufgrund des tollen abschließenden Rezepteverzeichnisses wird dieses Buch für mich auf jeden Fall nachhaltig sein, denn die meisten davon muss ich einfach nachbacken (die Chocolate Chip Crunch Cookies haben sich bereits als „very delicious“ erwiesen).


    Es wird zwar mehrfach erwähnt, dass Lake Eden zu klein ist, um mehr als einen Mörder zu haben, aber das wage ich zu bezweifeln und hoffe auch die weiteren Bände werden nun in deutscher Sprache herausgebracht.

  • Mario

    Hat den Titel des Themas von „Joanne Fluke - Das Geheimnis der Schokoladenkekse“ zu „Joanne Fluke - Das Geheimnis der Schokoladenkekse / Chocolate Chip Cookie Murder“ geändert.
  • Ich lese gerade diesen Reihenauftakt und bin bis jetzt (Seite 52) angenehm überrascht.


    Habe mich gefragt, warum es jetzt erst in Deutschland erscheint.

    Genau das war auch meine Frage. Cosy-Crime ist doch in Deutschland auch bekannt und beliebt.



    Man kann sich den Geruch von Zimt und Zuckersirup richtig gut vorstellen

    Ich hatte eher den Duft von frisch gebackenen Schokoladenkeksen in der Nase. 🍪


    Es wird zwar mehrfach erwähnt, dass Lake Eden zu klein ist, um mehr als einen Mörder zu haben, aber das wage ich zu bezweifeln und hoffe auch die weiteren Bände werden nun in deutscher Sprache herausgebracht.

    Im Januar 2022 ist es soweit. 👍

    :study: Ich lese gerade: Das Geheimnis der Schokoladenkekse / Joanne Fluke



    Besucht mich doch auf meinem Blog, da erfahrt ihr mehr über mich und meine Lesegewohnheiten.
    http://chattysbuecherblog.blogspot.de

    Und auch auf Instagram unter Chattys Bücherblog 📚

Anzeige