SUB-Abbau und Anti-Aufbau-Plan

Anzeige

  • Huhu zusaammen, das mit dem SUB ist aber auch schwierig. Ich hab erst seit Anfang Dezember einen Sub über 10. Aber seitdem wird der auch immer höher anstatt kleiner, und dabei bin ich fleißig am lesen. Aber irgendwie findet sich doch immer wieder was, was im Regal noch fehlt. Aber ich hab mir vorgenommen jetzt erstmal nur noch zu lesen und nicht nach neuen Büchern zu suchen. Im März gibt es noch 2 Bücher die zu meinen Reihen gehören die schon vorbestellt sind. Aber ansonsten hab ich mich auf Schopping-Diät gesetzt :totlach: . Mal kucken wie lange ich durchhalte.

  • Respekt, Respekt Strandläuferin!
    Ich habe nun auch erstmal wieder genung gekauft / bestellt. Da es jetzt in meinem Bestand erstmal genug Bücher gibt die mich aktuell interessieren wird es erstmal keine Neuanschaffungen geben.


    Sooeri viel Erfolg bei deiner "Bücher-Diät". :thumleft:

  • Sooeri viel Erfolg bei deiner "Bücher-Diät". :thumleft:

    Danke. Aber da ich in 3 Wochen Geburtstag hab wird der Sub wohl trotzdem wachsen. Meine Mam hat mir heute schon verraten da sie nicht weiß was sie schenken soll, kauft sie mir Bücher aus meiner Wuli. Spart zwar Geld, aber der SUB wird ja trotzdem höher. O:-)
    Und zumindest meinem Sohn wollte ich nächste Woche auch ein paket Bücher bestellen fiel mir so ein. Zählt das dann zu meinen Käufen oder darf ich das unter den Tisch fallen lassen weil es für meinen Sohn ist. :-,

  • Danke. Aber da ich in 3 Wochen Geburtstag hab wird der Sub wohl trotzdem wachsen. Meine Mam hat mir heute schon verraten da sie nicht weiß was sie schenken soll, kauft sie mir Bücher aus meiner Wuli. Spart zwar Geld, aber der SUB wird ja trotzdem höher. O:-)
    Und zumindest meinem Sohn wollte ich nächste Woche auch ein paket Bücher bestellen fiel mir so ein. Zählt das dann zu meinen Käufen oder darf ich das unter den Tisch fallen lassen weil es für meinen Sohn ist. :-,


    Also ich lass die so unter den Tisch fallen :pale: . Ich finde Kinderbücher zählen nicht dazu.


    Und ich drück dir auch die Daumen für den Abbau, mein SuB hat sich erst so richtig aufgebaut seid ich hier bin :shock:

    Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten. (Albert Einstein)

  • Büchergeschenke für andere würde ich auch unter den Tisch fallen lassen.
    Gerade bei Büchern für Kinder sollte man nicht geizen (SUB mäßig versteht sich). Finde es gut das du deine Kinder auch fürs lesen begeisterst.

  • Also ich lass die so unter den Tisch fallen :pale: . Ich finde Kinderbücher zählen nicht dazu.


    Und ich drück dir auch die Daumen für den Abbau, mein SuB hat sich erst so richtig aufgebaut seid ich hier bin :shock:

    Ok. Danke. Werd ich wohl auch so tun.


    Ja seit ich hier stöbere, und sei es nur gewesen um meine Reihen zu sortieren oder aktualisieren ist mein Sub auch erst gewachsen. Vorher lag der nie über 5. Und die 5 auch nur am Kauftag. :totlach:

  • Oh :totlach: . Hier bekommt man einfach zu viele Anregungen.

    Wem sagst du das. Meine Wuli ist ja mittlerweile fast so lang wie mein Sub, wenn nicht sogar länger. Sonst standen da immer nur Folgetitel meiner Reihen.
    Aber ich finde es auch sehr schön hier. Nicht nur die Anregungen für neue Bücher. Auch die Challenges die das lesen nochmal nen tick interessanter machen. Und die ganzen Leute die genauso Bücherverrückt sind.


    Klar. Muss auch sein. Da mein Mann noch nie ein Buch in der Hand hatte und der lässt sich nicht bekehren. (Er sagt immer: Ein intelligenter Mensch hat so runde Scheiben namens DVD dafür erfunden.) Sollen ja wenigstens meine Kinder mal genau so Bücherverrückt werden wie ihre Mama und Oma´s und Co in der Familie.

    :flower: 2014 :flower:
    gelesen:58 SUB:102 (+2) Seiten:22198


    :study:Nalini Singh

    Einmal editiert, zuletzt von Sooeri ()

  • ja das gefällt mir auch am besten, hier in meinem Umfeld gibt es leider kaum jemanden der gerne liest, nur meine Kinder :totlach: . Aber die lesen was anderes. :lol:

    Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten. (Albert Einstein)

  • Wem sagt ihr das? Vor meiner Forenzeit wusste ich gar nicht was ein SUB ist :totlach: da wurde das nächste Buch gekauft wenn eins ausgelesen war. Insgesamt lese ich jetzt aber auch mehr als früher.
    Das "Problem" ist das man ja so ein Auge/Gefühl dafür bekommt wer einen ähnlichen Büchergeschmack hat und dann entdeckt man Bücher die einem vielleicht ansonsten entgangen wären.

  • So ist es.


    Außerdem da viele über bestimmte Bücher dann schreiben und wie toll sie sie fanden interessiert man sich dann auch dafür weil man eben darauf aufmerksam gemacht wurde!

  • Ähm, ich bin über diesen komischen Button gestolpert, da stand bestellen drauf. *hust hust*
    Ich bin sozusagen rückfällig geworden. hat auch nicht lang gedauert. hihi

  • :pale: Ähm, ähm, hust, hust. :pale:


    Ich hab die Bücherdiät kurz ausgesetzt gestern Abend und mach dann heute weiter. :-,


    :totlach: :totlach: Also, Bücherdiät ist ein Wort das ich mir merken muss. :loool:

    :study: Bianca Iosivoni & Laura Kneidl - "Schattenblick"

    :study: Detektiv Conan


    2021 - SUB: 254

    2021 - 4 Bücher gelesen


    2020 - 108 Bücher gelesen | 2018 - 70 Bücher gelesen

    2019 - 90 Bücher gelesen | 2017 - 55 Bücher gelesen

  • So, der Februar ist um und bisher in diesem Jahr ist nur ein gekauftes Buch zu verzeichnen. Auch wenn ich diesen Monat nicht gerade viel gelesen habe (zumindest nicht für meine Verhältnisse), habe ich meinen SuB um weitere fünf Bücher reduziert und stehe nun bei 310. Das ist zwar immer noch unheimlich viel und so weiter, aber immer noch macht es mir einfach sehr viel Spaß, immer das nächste Buch von meinem SuB zu nehmen und es zu lesen. Die Auswahl ist ja auch nach wie vor ziemlich gut, und das Gefühl, ausnahmsweise mal nicht jeder Neuerscheinung hinterherzuhetzen, ist echt ganz schön.
    Und dass mein SuB im Moment zwanzig Titel kleiner ist als am Jahresanfang, das ist einfach nur gut. O:-):wink:

  • Da hast du aber auch schon echt was geleistet dieses Jahr. Gratuliere. :applause: Ich wünsche dir weiterhin so viel Spaß mit deinen SUB-Schätzen. Auf die nächsten 20. :thumleft:


    Ich habe es zumindest geschafft, unter meinem Jahresanfangs-SUB zu liegen und habe auch nach wie vor Freude an den Büchern, die ich schon hier im Regal habe. Mal sehen, wie lange das so bleibt. O:-)


    ~ Was mich im Alltag auffängt, ist die Möglichkeit, mich einfach mal fallen lassen zu können. ~

  • Strandi, du machst das echt super. Und ich glaube, du wirst auch weiterhin so tapfer durchhalten. Und dann bist du ganz schnell unter der 300 und ich denke, das motiviert dich dann noch mehr. Du hast echt noch tolle Bücher auf dem SuB und an abwechslungsreicher Auswahl sollte es dir nicht mangeln. :thumleft:

    "Hab Vertrauen in den, der dich wirft, denn er liebt dich und wird vollkommen unerwartet auch der Fänger sein."
    Hape Kerkeling


    "Jemanden zu lieben bedeutet, ihn freizulassen. Denn wer liebt, kehrt zurück."
    Bettina Belitz - Scherbenmond


    http://www.lektorat-sprachgefuehl.de

Anzeige