Anna Milbourne - Die Jahreszeiten / Pop-up Seasons

Anzeige

  • In diesem Buch dreht sich alles um die Jahreszeiten. Die erste Doppelseite widmet sich dem Frühling, dann folgen Doppelseiten für den Sommer, den Herbst und den Winter. Auf der letzten Doppelseite gibt es eine Übersicht übers ganze Jahr und einen wunderschönen Pop-up Baum, dem man alle Jahreszeiten entnehmen kann. Auch die anderen Seiten haben jeweils ein wunderschönes Pop-up Bild, das fast die ganze Seite einnimmt.



    Diese Pop-ups sind traumhaft schön. Sie sind detailreich, toll gezeichnet und farbenfroh. Es gibt unglaublich viel zu entdecken und es wurde sich bei der Gestaltung richtig viel Mühe gegeben. So wurden sogar Blätter, die im Wind wehen umgesetzt und man kann im Winter Tiere in ihrem Bau entdecken. Das Buch ist mit viel Liebe gestaltet worden und das spürt man.



    Außerdem gibt es im Text kleine Informationen zu den Jahreszeiten. Was passiert in der Natur, wie verändert sich das Wetter und was passiert in der Tierwelt. Es ist jedoch sehr filigran und sollte daher nicht in ganz kleine Kinderhände geraten. Es wäre schade darum!



    Fazit: Ein wundervolles Pop-up Buch, dass die Jahreszeiten erklärt und mit den Pop-up-Elementen auf ganzer Linie überzeugen kann. Ein kleiner Schatz fürs Kinderbuchregal


    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Anna Milbourne - Mein erstes Pop-up-Buch: Die Jahreszeiten“ zu „Anna Milbourne - Die Jahreszeiten / Pop-up Seasons“ geändert.

Anzeige