Rhys Bowen - Zur Krönung Mord / Crowned and Dangerous

Anzeige

  • Über die Autorin (Amazon)

    Rhys Bowen wurde in Bath, England, geboren, studierte an der London University, heiratete in eine Familie mit historischen königlichen Verbindungen und verbringt nun ihre Zeit im Norden von Californien und Arizona. Zunächst schrieb sie Kinderbücher, doch auf einer Reise in ihre malerische walisische Heimat fand sie die Inspiration für ihre Constable-Evans-Krimis. Diese Kriminalgeschichten sind mittlerweile Kult und wurden mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.


    Produktinformation (Amazon)

    ASIN : B08NCNFSWV

    Herausgeber : dp Verlag (10. Dezember 2020)

    Sprache : Deutsch

    Dateigröße : 1084 KB

    Seitenzahl der Print-Ausgabe : 397 Seiten


    Wer ermordete den Schlossbesitzer?

    Eigentlich wollten Lady Georgie und Darcy heiraten und dabei ein paar königliche Regeln umgehen. Doch das wird Georgies Schwiegervater in spe des Mordes verdächtigt und verhaftet, Und zwar an dem Mann, der sein Schloss gekauft hat. Sie müssen erst Lord Kilhenny von dem Mordverdacht befreien, bevor sie wieder durchbrennen können. Daher machen sie sich auf den Weg nach Irland, wo der Lord seine Unschuld beteuert. Nun müssen sie dies beweisen und sie müssen den richtigen Mörder finden.


    Meine Meinung

    Auch dieser vierte Band der zweiten Staffel über die 35. In der Thronfolge Englands und ihren Freund Darcy ist wieder sehr spannend geschrieben. Dank des unkomplizierten Schreibstils der Autorin, konnte ich das Buch ohne Leseflussunterbrechung – wie sie z. B. von Unklarheiten im Text hervorgerufen wird - sehr gut lesen. Natürlich war mir am Ende des letzten Bandes klar gewesen, was die beiden in Gretna Green gewollt haben. Das hatte mir gefallen, aber vielleicht ist ja jetzt eine ‚normale‘ Hochzeit möglich. Darcy war natürlich dagegen, dass Georgie ihn nach Irland begleitet, und ließ sie in London zurück. Doch wie aus dem Klappentext schon zu entnehmen ist, ließ Georgie nicht nach. Sie musste zu ihm um ihm zu helfen. Wie diese Hilfe aussah, und was alles geschah, das muss der geneigte Leser selbst lesen. Konnten sie Lord Kilhenny vom Mordverdacht befreien? Oder war er vielleicht doch schuldig? Der Leser wird es erfahren. Das Buch ist spannend vom Anfang bis zum Ende und eigentlich sogar darüber hinaus. Warum darüber hinaus? Auch das wird der Leser erfahren. Es hatte mich auf jeden Fall gepackt und mitgerissen, es fesselte mich und hat mich gut unterhalten. Von mir eine Leseempfehlung sowie die volle Bewertungszahl.

    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

    Liebe Grüße
    Lerchie



    _______________________
    nur wer aufgibt, hat schon verloren

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Rhys Bowen - Zur Krönung Mord“ zu „Rhys Bowen - Zur Krönung Mord / Crowned and Dangerous“ geändert.

Anzeige